Helle Innenausstattung

Helle Innenausstattung

Beitragvon de_Kloes » Di 22. Dez 2015, 21:52

Guten Abend Allerseits,

nachdem mein ThinkCity im Sommer einem Akkuinfarkt erlgen ist schaue ich mich aktuell nach einem Ersatz um. Der Leaf gefällt mir sehr gut, und auch eine Probefahrt war toll.
Ich habe mir nun einige Leafs bei mobile im Netz angeschaut und bin dabei auf interessante Angebote gestoßen. Mir ist allerdings aufgefallen das viele dieser Autos (Acenta) eine ziemlich helle Innenausstatung haben. Hat jemand von Euch einen solchen Wagen?
Wie sieht es mit der Verschmutzungsneigung und wie mit Spiegelungen in der Windschutzscheibe aus ?
Bei der Zoe habe ich diesbezüchlich schon einige negative Infos gelesen.

Würde mich über Antworten zum Thema freuen.

Viele Grüße aus der windigen Eifel

Klaus

7 Jahre 98.000 km Golf Citystromer
2 Jahre 30.000 km ThinkCity A306
Klaus

2006 -2013, 98.000 km Golf Citystromer
2013 - 2015, 30.000 km ThinkCity A306 (Zebra)
seit 02/16 Nissan Leaf
de_Kloes
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 22. Dez 2015, 21:39

Anzeige

Re: Helle Innenausstattung

Beitragvon bm3 » Di 22. Dez 2015, 22:10

Hallo Klaus,

alle Leaf bis 2012/2013 hatten ausschließlich die helle Innenaustattung, unserer auch.
Von Blendung ist mir bisher noch nichts negativ aufgefallen, Schmutz sieht man generell leichter an der hellen Ausstattung.
Ehrlich gesagt ist die helle Ausstattung auch nicht so mein Fall gewesen und ist es immer noch nicht, aber was sollte man machen wenns das Auto damals nicht anders gab ? Auch bei Renault war das ja eine Zeit lang schwer in Mode.

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4390
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Helle Innenausstattung

Beitragvon Kelomat » Mi 23. Dez 2015, 21:04

Unserer ist innen auch weiß und für unser Nutzungsverhalten steckt er das erstaunlich gut weg.
Es gibt jetzt allerdings den Leaf auch mit Schwarzer Innenausstattung....

Zum Thema Spiegelung in der Scheibe: Da hatte ich noch nie Probleme. Ist kein Vergleich zum Zoe von meinem Vater der allerdings schon das dunkle Armaturenbrett bekommen hat.
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1346
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: Helle Innenausstattung

Beitragvon perpetuum » Mi 23. Dez 2015, 21:47

Ich habe auch die helle Innenausstattung und finde dies gerade sehr schön. Besonders schmutzempfindlich ist sie nicht und falls du doch Sorgen hast gibt es ja auch Schonbezüge. Die helle Innenausstattung ist doch mal eine Abwechslung zu den vielen schwarzen Cockpits und das helle Interieur heizt sich im Sommer auch lange nicht so auf.

VG Stefan :-)
Benutzeravatar
perpetuum
 
Beiträge: 33
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 16:52

Re: Helle Innenausstattung

Beitragvon elektri55 » Do 24. Dez 2015, 00:14

Was ich nur etwas schade finde das es kein helles Leder gibt "nur" ein schwarzes.
elektri55
 
Beiträge: 78
Registriert: Do 17. Dez 2015, 20:29

Re: Helle Innenausstattung

Beitragvon Twizyflu » Do 24. Dez 2015, 09:25

Die Leaf 2011-04/2013 haben alle das helle Interieur so wie meiner. Es ist mehr so ein beige/grau.
Auch nicht 100% mein Fall aber auch nicht hässlich. Man gewöhnt sich daran, bis aufs helle Lenkrad sowas mochte ich noch nie.
Aber da muss man durch. Anfällig ist es nicht, bis jetzt muss ich sagen, ist alles einwandfrei und spiegeln tut es nicht.
Beim Zoe damals war das extrem arg und wurde wenigstens ein bisschen besser mit dem schwarzen Armaturenbrett.

Seit 04/2013 gibt es den Euroleaf (Leaf gebaut in England statt Japan) und daher auch die Varianten:

Visia (beige)
Acenta (beige oder schwarz)
Tekna (schwarz)

Tekna ist natürlich finde ich das tollste aber wäre es ein ACENTA geworden (mir kommt vor der ist bis auf die LED Scheinwerfer der Ausstattung des Japan-Leaf ebenbürtig!) dann nur in schwarz innen.
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12475
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Helle Innenausstattung

Beitragvon de_Kloes » So 27. Dez 2015, 18:38

Guten Abend,

vielen Dank für Eure Antworten, die mir den Entschluss leichter machen einen Leaf mit eben dieser Ausstatung zu kaufen. Besonders die Info, dass es nicht zu Spiegelungen in der Windschutzscheibe kommt, wie vielfach beim Renault Zoe gelesen, ist für mich sehr wichtig.
Da ich eine Kauf im Januar plane, werde ich dann wohl häufiger hier im Forum unterwegs sein.
Euch allen noch ein schönes Rest 2015, bis demnächst.

Klaus

7 Jahre, 98.000 km Golf Citystromer
2 Jahre, 30.000 km ThinkCity A306
Klaus

2006 -2013, 98.000 km Golf Citystromer
2013 - 2015, 30.000 km ThinkCity A306 (Zebra)
seit 02/16 Nissan Leaf
de_Kloes
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 22. Dez 2015, 21:39

Re: Helle Innenausstattung

Beitragvon Twizyflu » So 27. Dez 2015, 20:10

Hallo Klaus, Frohe Weihnachten, guten Rutsch und Gratulation zur Entscheidung.
Du wirst sicher viel Freude haben so wie wir alle :)
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12475
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Anzeige


Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste