Hat ein Leaf in Deutschland keine Chance?

Re: AW: Hat ein Leaf in Deutschland keine Chance?

Beitragvon Nichtraucher » So 6. Jul 2014, 21:00

eDEVIL hat geschrieben:
@Nichtraucher Bis in den privaten Haushalt ist es in anderen Ländern nich so verbreitet, aber gerade für öffentliche Säulen ist Drehstrom doch für viele länder eine gute Basis


Danke für die Info. Na wenn überall wo 380 bzw. 400 Volt steht Drehstrom mit gemeint ist, dann ist die Verbreitung in Europa und dem Nahen Osten ja quasi flächendeckend.
Botschafter Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Nichtraucher
 
Beiträge: 759
Registriert: Do 15. Aug 2013, 05:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Anzeige

Re: Hat ein Leaf in Deutschland keine Chance?

Beitragvon eDEVIL » So 6. Jul 2014, 22:17

Das wollte ich damit sagen :D

Aber wir sind in DE auch ganz schön dekadent, was die Anschlußleistungen von privaten Haushalten angeht.
IN großen Teilen von Europa ist es kaum denkbar, das sich jemand privat eine 43KW AC säule installiert.

Zu Hause braucht man das bei den aktuellen Akkugrößen auch kaum. Bin bisher wunderbar mit 10A klar gekommen.
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10080
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Vorherige

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast