Günstiger Leaf (nur 8000 km) 16.900,-- inkl. Batterie !

Günstiger Leaf (nur 8000 km) 16.900,-- inkl. Batterie !

Beitragvon redvienna » Do 30. Okt 2014, 19:27

Focus Electric: 10/13 +47.000 km,Tesla S70D 3/16 +23.000km + Tesla M3 reserv.
http://www.goingelectric.de/garage/redv ... Focus/205/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5541
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Anzeige

Re: Günstiger Leaf (nur 8000 km) 16.900,-- inkl. Batterie !

Beitragvon Greenhorn » Do 30. Okt 2014, 21:01

Der steht da schon ein paar Wochen.
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 43.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3348
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Günstiger Leaf (nur 8000 km) 16.900,-- inkl. Batterie !

Beitragvon p.hase » Do 30. Okt 2014, 21:04

jo, steht seit monaten. ist ein US-car. nichts aber auch gar nichts wird funktionieren, wohl aber der heizungstimer und das fahrzeug selbst. blinkt rot, ist cool. tacho zählt in meilen.
VERKAUFE Ständig WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel) lagernd.
VERKAUFE Immer wieder günstige E-Autos von Nissan, Mitsubishi, Renault im Vorlauf.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 3685
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Speckgürtel

Re: Günstiger Leaf (nur 8000 km) 16.900,-- inkl. Batterie !

Beitragvon bm3 » Do 30. Okt 2014, 21:07

Eigentlich ein gutes Angebot, ist aber auch schon 4/2011. Ich wusste gar nicht dass es die so früh schon hier gab ! Der ist ja dreieinhalb Jahre alt ? editiert: Ok, dank p.hases posting ist jetzt das hohe Alter hier aufgeklärt. Bei einem US-Car gibts dann aber auch ein paar Nachteile dazu.... So gesehen...
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4410
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Günstiger Leaf (nur 8000 km) 16.900,-- inkl. Batterie !

Beitragvon mlie » Do 30. Okt 2014, 21:38

Und was passiert, wenn man den Leaf hier an 230V anschliesst? Knallt das einmal laut oder geht die Spannung an der Ladebuchse sowohl mit 120V als auch mit 230V hier?

Aber ich glaube, der ist als US-Fahrzeug hier unverkäuflich - was müsste man den machen, um den Straßentauglich zu bekommen?
53Mm Kangoo Maxi, 8 Mm Leaf, 51 Mm eNV200
Telegram: mlie81
War schön mit euch.
Lasst euch nicht mit überteuerten DC-Lademöglichkeiten verarschen und abzocken, 22kW Boardlader muss als Zulassungsvoraussetzung kommen.
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 2826
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Günstiger Leaf (nur 8000 km) 16.900,-- inkl. Batterie !

Beitragvon bm3 » Do 30. Okt 2014, 21:42

Der wird wohl hier schon zugelassen gewesen sein.Hoffentlich.
Der kann auch bis 240V. Haben die in USA ja auch wenns schneller gehen soll.
Im schlimmsten Fall hat ihn jemand von der Army mitgebracht und nicht mehr mit zurückgenommen. Dann braucht er vielleicht ? auch noch ne deutsche Zulassung.
Nur - Nissan Europe wird er wahrscheinlich wenig interessieren beim Service und Carwings usw. wird man auch vergessen können. Man sollte auch unbedingt mal schauen ob mit dem Akku noch alles in Ordnung ist.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4410
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Günstiger Leaf (nur 8000 km) 16.900,-- inkl. Batterie !

Beitragvon p.hase » Do 30. Okt 2014, 23:29

einfach aufladen mit 230V ziegelstein - passiert gar nix. vollgutachten für 300 euro kriegt man hin. viele funktionen gehen halt nicht.
VERKAUFE Ständig WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel) lagernd.
VERKAUFE Immer wieder günstige E-Autos von Nissan, Mitsubishi, Renault im Vorlauf.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 3685
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Speckgürtel

Re: Günstiger Leaf (nur 8000 km) 16.900,-- inkl. Batterie !

Beitragvon e-lectrified » Fr 31. Okt 2014, 22:06

redvienna hat geschrieben:
http://ww3.autoscout24.de/classified/259233357?asrc=st|as


Wenn schon einen "Amerikaner", warum nicht gleich dann den hier: http://suchen.mobile.de/auto-inserat/ni ... ORT&noec=1 ? Ist neueren Baujahrs und wenig Kilometer muss bei einem Elektroauto nicht unbedingt gleich was Gutes heißen. U.U. stand das Auto längere Zeit ohne bewegt, geladen und "haste nicht gesehen" zu werden. Lieber das Auto war in Bewegung und wurde entsprechend geladen. Zudem muss man auch bei Anfangsbeständen (2011 ging es ja erst richtig los mit dem Leaf) mit Kinderkrankheiten rechnen, weshalb das vielleicht ebenfalls nicht unbedingt die beste Lösung ist.
e-lectrified
 

Re: Günstiger Leaf (nur 8000 km) 16.900,-- inkl. Batterie !

Beitragvon Solarstromer » Sa 1. Nov 2014, 06:52

Bei eBay ist auch kürzlich ein 2012er Leaf mit 16.000 km für 15.000 € über den Ladentisch gegangen. Da habe ich auch die Vermutung, dass das ein US Import ist, weil der Anbieter öfters US Importe verkauft. Sieht man das irgendwie an den Bildern?
http://www.ebay.de/itm/Nissan-LEAF-Elek ... 7675.l2557

War einige Wochen zuvor auch schon drin und hat dabei 15.500 € erreicht. Hat ihn der Käufer nicht genommen?
http://www.ebay.de/itm/Nissan-LEAF-Elek ... 7675.l2557
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1251
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Re: Günstiger Leaf (nur 8000 km) 16.900,-- inkl. Batterie !

Beitragvon Nichtraucher » Sa 1. Nov 2014, 07:59

Solarstromer hat geschrieben:
US Importe verkauft. Sieht man das irgendwie an den Bildern?


Die US-Version hat einen Innenspiegel, an dem am unteren Rand Bedienelemente für Garagentoröffner dran sind.
Am Radio sind links drei Knöpfe "FM/AM", "XM" und "CD/AUX". Die europäische Version hat "FM/AM", "CD" und "AUX".
Botschafter Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Nichtraucher
 
Beiträge: 759
Registriert: Do 15. Aug 2013, 05:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Deef und 3 Gäste