Genauigkeit des Tacho

Re: Genauigkeit des Tacho

Beitragvon eDEVIL » So 20. Jul 2014, 10:30

Ernst_Prius hat geschrieben:
Die Messanlagen an der Straße sind unterschiedlich: manche zeigen die wahre Geschwindigkeit und andere die vom Gesetzgeber hier in Deutschland vorgeschriebene gefälschte.

Hatte bisher noch keine, bei der der Leaf Tacho nicht merklich übertrieben hätte-
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10080
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Re: Genauigkeit des Tacho

Beitragvon mp37c4 » Mo 21. Jul 2014, 20:56

'13er Leaf - via GPS nachgemessen von 30 bis 100 = eilt immer ziemlich konstant 10% vor.
O.F.
Benutzeravatar
mp37c4
 
Beiträge: 115
Registriert: Do 17. Okt 2013, 20:37
Wohnort: Düsseldorf

Re: Genauigkeit des Tacho

Beitragvon dondeloro » Di 22. Jul 2014, 06:44

Mit welcher Bereifung bist Du unterwegs ? Da die Messwertabnahme digital erfolgt über die Drehsensoren des ABS sollten Abweichungen innerhalb einer Bauserie nicht vorkommen. Unterschiede daher nur durch den Reifendurchmesser.
Leaf Tekna (ohne Solarspoiler), Wallstation KEBA Typ2,
---------- Kompatibilität ist der Tod des Fortschritts. --------------
Klaatu Barada Nikto
Benutzeravatar
dondeloro
 
Beiträge: 282
Registriert: Mo 10. Mär 2014, 15:36
Wohnort: Österreich 2700 Wiener Neustadt

Re: Genauigkeit des Tacho

Beitragvon Mike » Di 22. Jul 2014, 08:56

mp37c4 hat geschrieben:
'13er Leaf - via GPS nachgemessen von 30 bis 100 = eilt immer ziemlich konstant 10% vor.

Genau wie mein 2012er Leaf.
Spart aber Strom ... :lol:
Ab 2016 ZOE Intens mit 43kW Ladung (Q210); 2013 bis 2016 Botschafter Leaf;
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 1634
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Genauigkeit des Tacho

Beitragvon mp37c4 » Mi 23. Jul 2014, 09:35

mp37c4 hat geschrieben:
'13er Leaf - via GPS nachgemessen von 30 bis 100 = eilt immer ziemlich konstant 10% vor.
O.F.


Ergänzung: Reifen sind die orginalen vom Acenta Modell: 205/55 R16
Benutzeravatar
mp37c4
 
Beiträge: 115
Registriert: Do 17. Okt 2013, 20:37
Wohnort: Düsseldorf

Re: Genauigkeit des Tacho

Beitragvon dondeloro » Mi 23. Jul 2014, 12:28

Leaf Bj. 2014 mit 215/50/R17 Bereifung: Meßfahrt auf Autobahn über eine Distanz von 1km ergab mit Handstoppung durch den Beifahrer bei angezeigtem konstantem Tempo 100km/h am Tacho errechnete und somit tatsächliche 105km/h. Also eine Abweichung von 5% und das ist doch recht brav für das Auto.
Leaf Tekna (ohne Solarspoiler), Wallstation KEBA Typ2,
---------- Kompatibilität ist der Tod des Fortschritts. --------------
Klaatu Barada Nikto
Benutzeravatar
dondeloro
 
Beiträge: 282
Registriert: Mo 10. Mär 2014, 15:36
Wohnort: Österreich 2700 Wiener Neustadt

Vorherige

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast