Gebrauchten Leaf in Frankreich kaufen?

Gebrauchten Leaf in Frankreich kaufen?

Beitragvon dorfbewohner » Mi 25. Feb 2015, 13:32

Ich habe dieses Inserat für einen gebrauchten Leaf inkl. Batterien gefunden:
http://suchen.mobile.de/auto-inserat/ni ... ORT&noec=1

Meine Frage wäre lohnt sich heutzutage ein Gebrauchtkauf in Frankreich? Hat jemand das in letzter Zeit mal gemacht?
Botschafter Leaf April 2015- September 2016, Model 3 ab ?
dorfbewohner
 
Beiträge: 89
Registriert: Mi 29. Okt 2014, 15:33

Anzeige

Re: Gebrauchten Leaf in Frankreich kaufen?

Beitragvon Leaf-2015-03 » Mi 25. Feb 2015, 17:21

Das Angebot klingt verlockend, wenn du also nahe der spanischen Grenze Urlaub machen möchtest, solltest du Dir den Wagen anschauen ;) . Ich würde zumindest keine 2.600 KM zurücklegen um ggf. einen Wagen zu kaufen.
Rund um "66000 PERPIGNAN, Frankreich" ist es sehr schön - im Sommer zu empfehlen, ich war schon dort :)
Die Bilder und erst recht die Ausstattungsdetails sind sehr spärlich, wirkt nicht seriös - der Anbieter ist sicher nicht der Besitzer dieses Wagens.
Benutzeravatar
Leaf-2015-03
 
Beiträge: 55
Registriert: Sa 21. Feb 2015, 17:24

Re: Gebrauchten Leaf in Frankreich kaufen?

Beitragvon e-lectrified » Do 26. Feb 2015, 00:38

1. Zum Thema Gebrauchtwagenkauf in Frankreich fragst du am besten p.hase - der hat bestimmt ein paar Tipps.
2. Ob sich das lohnt, ist schon eine andere Frage. Du hättest keine Restgarantie auf das Fahrzeug selbst und wärst bei Problemen aufgeschmissen. Auf keinen Fall solltest du ohne OBD-Dongle und Smartphone gehen, um den Akkuzustand zu prüfen. Die Franzosen fahren normalerweise wie Sau und da rechne ich mit recht wenig Rücksicht auf den Akku.
3. In jedem Fall solltest du im Falle eines Kaufs nicht allzu weit entfernt sein, weil sonst die Kosten wohl den Nutzen übersteigen.
e-lectrified
 

Re: Gebrauchten Leaf in Frankreich kaufen?

Beitragvon Solarstromer » Do 26. Feb 2015, 16:44

Leaf-2015-03 hat geschrieben:
Die Bilder und erst recht die Ausstattungsdetails sind sehr spärlich, wirkt nicht seriös - der Anbieter ist sicher nicht der Besitzer dieses Wagens.


Ich kenne den Verkäufer aus einem Forum sehr flüchtig. Er hat sich einen Golf GTE gekauft und verkauft deshalb den Leaf. So wie er mir geschrieben hat, ist das Auto in einem sehr guten Zusand. Keine Kratzer o.Ä. an der Karosserie, wenig km hat er sowieso drauf. Ich schätze das alles als sehr seriös ein. Ich habe mich vor einigen Wochen mal nach Transportkosten erkundigt, würden gute 700€ zu meinem Haus betragen. Auch die Fahrt dorthin mit dem TGV wäre nur mit einmal Umsteigen in Paris kein Problem, aber es dauert einfach rund 10 Stunden. D.h. nur die Besichtigung kostet mich letzlich 3 Tage und blind kaufen will ich das Auto nicht. Wenn es jetzt Sommer wäre, hätte ich das mit einem Urlaub verbunden.

Außerdem ist mir die blaue Farbe zu französisch und das Auto selbst grundsätzlich zu amerikanisch (schlecht verarbeitete Karosserie, beige Innenausstattung samt den Türgriffen, kacke Kofferraum, ...).

Übrigens, falls ihr nicht französisch könnt, er spricht sogar deutsch und seine Frau soll es relativ gut können, ...
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1244
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25


Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste