GAP/bzw. Leasingvertrag

Re: GAP/bzw. Leasingvertrag

Beitragvon ev4all » Mi 17. Jul 2013, 18:27

Das stimmt. Der Händler hat mir allerdings per Email mitgeteilt, dass 790,- Überführungskosten darin nicht enthalten sind, aber separat noch berechnet werden.
≡ | Renault Zoe (2016) | Brammo Empulse (2014) | Nissan Leaf (2013) | Flyer X S-Pedelec | Überschussladung aus 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1127
Registriert: So 9. Jun 2013, 10:02
Wohnort: Solling

Anzeige

Re: GAP/bzw. Leasingvertrag

Beitragvon Mike » Mi 17. Jul 2013, 19:10

midimal hat geschrieben:
ev4all hat geschrieben:
In Deinem Vertrag steht auch nix von Überführungskosten drin
(wie in meinem)


In der verbindlichen Bestellung steht bei mir:
Besondere Vereinbarungen: Die Leasingrate versteht sich excl. der Kosten für Überführung sowie Zulassung.
Ab 2016 ZOE Intens mit 43kW Ladung (Q210); 2013 bis 2016 Botschafter Leaf;
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 1628
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: GAP/bzw. Leasingvertrag

Beitragvon ev4all » Mi 17. Jul 2013, 19:45

Stimmt, das steht bei mir auch drin.
≡ | Renault Zoe (2016) | Brammo Empulse (2014) | Nissan Leaf (2013) | Flyer X S-Pedelec | Überschussladung aus 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1127
Registriert: So 9. Jun 2013, 10:02
Wohnort: Solling

Re: GAP/bzw. Leasingvertrag

Beitragvon Efan » Mi 17. Jul 2013, 19:52

Das muß man doch immer separat bezahlen, bei allen Autos, außer Du holst selber direkt ab Werk ab. Vielleicht kannst du die Kosten ja sparen, wenn Du den Botschafter Leaf in Oppama abholst, frag mal den Händler ;-)

Im Ernst: Die "armen" Nissanhändler verdienen wohl nix am Botschafterprogramm und nur homöopathisch an den "normalen" Verkäufen bei Elektroautos, was deren Desinteresse schon etwas erklären kann.

Da sollte man ihnen wenigstens die kleinen Zubrote wie Überführung und Kosten für Fußmatten, etc. was man bei Verbrennerautos wohl häufig kostenlos bekommt, einfach gönnen.

Die Verkäufer müssen auch materiell vom Elektroauto überzeugt sein, sonst wird das NIE etwas mit einer etwas weiteren Verbreitung.
Seine Exzellenz Efan, Botschafter vom Leaf ;-) 12.09.2013

www.ixquick.com ist DIE Alternative zu google
Benutzeravatar
Efan
 
Beiträge: 1021
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 13:16

Re: GAP/bzw. Leasingvertrag

Beitragvon midimal » Mi 17. Jul 2013, 20:02

Da sollte man ihnen wenigstens die kleinen Zubrote wie Überführung und Kosten für Fußmatten, etc. was man bei Verbrennerautos wohl häufig kostenlos bekommt, einfach gönnen.

Ich habe doch den Cargo Organizer bestellt :)
Bild
CANC≡L≡D
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5076
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: GAP/bzw. Leasingvertrag

Beitragvon Dockville » Fr 19. Jul 2013, 09:47

So, um nochmal genauer auf die Fragen des TEs einzugehen...

Bauer hat geschrieben:
Hallo,

evtl. möchten wir einen Leaf leasen (Botschafter Programm).

1) Wer hat Erfahrung mit dieser GAP Versicherung?( ist sie nötig, WO gibt es eine außer bei der RCI Bank und welche Kosten entstehen dadurch zusätzlich)


Welche Kosten zusätzlich entstehen hängt wohl immer von deinem Vertrag ab. Generell sind/sollten es nur "wenige" Euro im Monat sein. Wenn ich nachher zuhause bin kann ich gerne mal nachschauen was ich für die Versicherung mehr bezahle, so genau habe ich das alles nicht im Kopf. Gerade bei Privatleasing kann ich eine GAP Versicherung nur empfehlen, da du in meinen Augen nur so vollständig geschützt bist - auch wenn du eine Vollkaskoversicherung hast.

Ich finde das Kleingedruckte echt erschreckend. Es scheint bei Abgabe des Wagens nach 3 Jahren viel Willkür seitens des Leasing gebers möglich zu sein.

Habt Ihr garkeinen Schiß?

Ich meine sogar bei Hagel trifft den Leasingnehmer das Risiko. Wir hätten echt gerne noch den Leaf, aber es sieht so heikel aus.... [...] Aber wenn dieser Vertrag etwas zählt, muß ich das Auto ja mit ins Bett nehmen, damit kein Kratzer reinkommt.


Die Vorstellung finde ich zwar äußerst niedlich, so schlimm sollte es allerdings nicht sein. Wenn du richtig versichert bist kannst du eigentlich unbesorgt durch die Welt fahren. In unserer Familie fahren wir schon seit mehreren Jahren fast alle glücklich Leasingwagen, da es einfach wunderbar ist immer mal wieder was neues auszutesten. Wir hatten bisher noch keinen Ärger. Auch bei der Ermittlung des Restwerts bei Rückgabe gab es bei uns - entgegen aller Vorurteile - noch keine Probleme. Also darf dein Auto über Nacht auch gerne draußen stehen bleiben. ;)

Ich hoffe ich konnte dir helfen,

Gruß,

Dockville
Dockville
 
Beiträge: 8
Registriert: Fr 19. Jul 2013, 09:04
Wohnort: Bremen

Re: GAP/bzw. Leasingvertrag

Beitragvon midimal » Fr 19. Jul 2013, 13:42

Ich habe die GAP Versicherung abgeschloßen Aufpreis 10Euro/Quartal - das kann man doch machen!
Zulassung wird 125Euro kosten (incl. Nummernschilder)
Überführungskosten wurden mir auf Anfrage keine genannt - somit gehe ich davon aus, dass ich auch keine zu zahlen habe :twisted:
Bild
CANC≡L≡D
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5076
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: GAP/bzw. Leasingvertrag

Beitragvon bm3 » Mi 31. Jul 2013, 10:17

ev4all hat geschrieben:
Vollkasko incl. GAP bei SB 300,-/150,- SF19 331,-/Jahr

Bei welcher Versicherung ? Habe übrigens jetzt auch bestellt.

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4404
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: GAP/bzw. Leasingvertrag

Beitragvon Mike » Mi 31. Jul 2013, 14:18

bm3 hat geschrieben:
Habe übrigens jetzt auch bestellt.
Viele Grüße:
Klaus


Glückwunsch und Willkommen bei den sehnsüchtig auf den Leaf wartenden. :wink:
Ab 2016 ZOE Intens mit 43kW Ladung (Q210); 2013 bis 2016 Botschafter Leaf;
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 1628
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: GAP/bzw. Leasingvertrag

Beitragvon bm3 » Mi 31. Jul 2013, 14:35

Danke, ja, ich warte jetzt auch schon sehnsüchtig :D , der weiße (Wunsch meiner Frau) soll ja sogar auch ne Metallic-Lackierung haben, aber sieht man irgendwie nicht so richtig.
Die Probefahrt war jedenfalls super, die angezeigten Rest-km fingen bei 150 an und stiegen dann nach kurzer Zeit sogar an,
Das Ding schwebt geradezu lautlos dahin. Sehr schnell ist man wenn man nicht ständig aufpasst innerorts weit über den erlaubten 50.
Unser Twizy muss aber dann weg, das ist dann einfach zuviel. Es gibt eben immer auch Schattenseiten, aber der würde dann wirklich kaum noch genutzt werden. :( Für diesen Freitag hat sich schon ein Käufer angemeldet, mal sehen obs geht.
Ein weiterer Käufer hätte ihn am liebsten heute schon abgeholt, er hat nur für meinen Geschmack einige 100€ zu wenig angeboten, also warten wir erstmal noch ab bis Freitag. ich lese überall bei HUK24 classic ist GAP inklusive, nur kann man die nicht mal eben anrufen, die machen scheinbar Alles nur mit Web-Formularen. Na, schreib ich die eben an.

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4404
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dondeloro, franzno und 2 Gäste