Focus Online: Praxistest Nissan Leaf

Focus Online: Praxistest Nissan Leaf

Beitragvon AQQU » Di 18. Mär 2014, 13:53

AQQU.ch --- 1000 CHF/EUR beim Kauf eines neuen Teslas sparen: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 724
Registriert: Do 6. Dez 2012, 14:17
Wohnort: Schweiz

Anzeige

Re: Focus Online: Praxistest Nissan Leaf

Beitragvon bm3 » Di 18. Mär 2014, 14:45

Soso, eine Schnellladesäule für Fahrräder hat er in Stuttgart gefunden und sonst keine. :lol:
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4425
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Focus Online: Praxistest Nissan Leaf

Beitragvon p.hase » Di 18. Mär 2014, 16:00

am letzten stammtisch haben wir ja gelernt, daß eine stuttgarter firma 180.000.000 euro bekommen hat um eine RFID zu entwickeln mit der man den leaf in barcelona, rom und stuttgart aufladen und nach dem besuch des völkerkundemuseums noch ins leuzebad plantschen gehen kann! würde diese firma nicht seit 2011 an dieser RFID forschen, hätte der autor eine der 300 ladesäulen benutzen können die der leaf alle kennt. :D immerhin, er war cool genug die kostenlose 24/7 in tübingen links liegen zu lassen. :mrgreen:
VERKAUFE Ständig WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel) lagernd.
VERKAUFE Immer wieder günstige E-Autos von Nissan, Mitsubishi, Renault im Vorlauf.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 3703
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Speckgürtel

Re: Focus Online: Praxistest Nissan Leaf

Beitragvon steamachine » Do 20. Mär 2014, 00:55

>Auch die beiden massiven Kabel für Normal- und Schnellladesäulen nehmen Platz weg< (...im Kofferaum)

Mich beschlich beim Lesen so ein wenig das Gefühl :idea: , dass die im Praxistest tatsächlich ein 16A-Typ1/2-Kabel als Schnellladekabel tituliert und das 10A-Notladekabel als Standard ausgelegt haben.
Anfangs hatt' ich mich ja noch köstlich darüber amüsiert, dass der Kofferaum natürlich als kleiner empfunden wird, sobald man sich vorstellt, ein Chademo-Ladekabel mit sich zu führen, was wohl bei keinem wie auch immer gearteten "Praxistest" fehlen darf :ugeek: :arrow: :lol: (Siemens-Lufthaken war Gestern 8-) )

Irgendwie ist mir so ein wenig der Spaß und die Sinnhaftigkeit für das Lesen solcher Berichterstattungen über den Leaf abhanden gekommen.
Ich weiß, ist neue Technik & bedarf umfangreicherer Beschäftigung (Lenkrad ist jetzt hinten montiert und dessen Drehrichtung gespiegelt :mrgreen: ), aber es kommt mir so vor wie, wenn ein Arbeitskollege mich immer wieder aufs Neue nach dem Weg zum Klo fragt. :roll:

Solche Medien stellen Vergleiche zwischen den verschiedenen Modellen dieser Technologie an, bewerten diese auf den Grad ihrer Alltagstauglichkeit und berufen sich währenddessen auf ihr kerninkompetentes Halbwissen.
Das mag jedem auffallen, der den Wagen bereits fährt. Alle anderen dürfen sich jedoch erstmal mit jeder Menge erkenntnisresistentem Quatsch rumschlagen.
Wer nimmt diesen Leuten endlich mal den Hammer aus der Hand :?:
12er Snowy-Leaf, 100%meins, EWS-Treibstoff-Versorgung
Die Menge Kohlestrom, die allein die Raffinierung von 7L-Sprit verbraucht, hat mein Auto bereits 50km weit gebracht.
Benutzeravatar
steamachine
 
Beiträge: 283
Registriert: Do 5. Sep 2013, 11:54

Re: Focus Online: Praxistest Nissan Leaf

Beitragvon xado1 » Do 20. Mär 2014, 04:30

sorry,aber bis auf die ungenaue kabelbezeichnung kann ich in dem bericht nichts finden,was nicht der wahrheit entspricht,ich finde sogar,daß dies einer der neutralsten und der wahrheit entsprechendsten berichte über den leaf ist.
keine vergötterung des bmw oder golf,kein negativer seitenhieb auf die japaner,und auch keine schönfärberei auf die so umweltfreundliche zukunft.
einfach alltag im umkreis von 50km,denn mehr soll man dem leaf wirklich nicht zumuten.

das bose system braucht kein mensch,und schon gar nicht mitten im kofferraum,und 3kw max. ladung sind eigentlich pure verarschung.
ich hab das glück im umkreis von 20km 3 chademo stationen zu haben ,die aber voneinander 3km entfernt sind,also auch wieder purer schwachsinn.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3487
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Re: Focus Online: Praxistest Nissan Leaf

Beitragvon Mike » Do 20. Mär 2014, 07:33

So schlecht finde ich den Bericht auch nicht. Es gab schon wesentlich schlechtere.
Besonders den Satz in der Überschrift "Ein Alltagstest im Elektro-Entwicklungsland Deutschland" finde ich sehr zutreffend!
Ab 2016 ZOE Intens mit 43kW Ladung (Q210); 2013 bis 2016 Botschafter Leaf;
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 1634
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Focus Online: Praxistest Nissan Leaf

Beitragvon 29bde » Do 20. Mär 2014, 09:17

Ich finde den Bericht super. Er ist neutral und ungeschönt. Exakt so ist es bei uns mit den neuen Tekna.
29bde
 
Beiträge: 219
Registriert: Sa 21. Dez 2013, 22:22
Wohnort: in der Nähe von Kiel

Re: Focus Online: Praxistest Nissan Leaf

Beitragvon p.hase » Do 20. Mär 2014, 14:24

wieso schiesst der bericht gegen nissan und nicht gegen die energieversorger und wieso lässt er diverse kostenlose 24/7 säulen aus? der wahnsinn ist in vollem gange und niemand hindert sie daran. wenn in bayern jetzt die 68x CCS-lader kommen gibts einen bürgerkrieg!
VERKAUFE Ständig WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel) lagernd.
VERKAUFE Immer wieder günstige E-Autos von Nissan, Mitsubishi, Renault im Vorlauf.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 3703
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Speckgürtel

Anzeige


Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste