Fahrzeugrückholaktion

Fahrzeugrückholaktion

Beitragvon dondeloro » Mi 14. Jan 2015, 12:01

Da flattert mir gerade ein Schreiben des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz auf den Tisch mit der Beilage des Fahrzeugimporteurs Nissan Center Europe GmbH. Inhalt: Mein Nissan Leaf mit der Fahrgestellnr. SJNFAA..., Fahrzeugrückholaktion.

Text:
"... in seltenen Fällen kann sich eine unkorrekt verbaute Schraubverbindung lösen und .... und zum Verlust der Lenkfähigkeit führen" -- Schluck !!

Hat noch jemand solche Post erhalten ?
Leaf Tekna (ohne Solarspoiler), Wallstation KEBA Typ2,
---------- Kompatibilität ist der Tod des Fortschritts. --------------
Klaatu Barada Nikto
Benutzeravatar
dondeloro
 
Beiträge: 281
Registriert: Mo 10. Mär 2014, 15:36
Wohnort: Österreich 2700 Wiener Neustadt

Anzeige

Re: Fahrzeugrückholaktion

Beitragvon Michael99 » Mi 14. Jan 2015, 14:31

Ja, ich habe gestern auch so etwas erhalten. :shock:

Ich hoffe, das ist wirklich nur eine Vorsichtsmaßnahme.

mfg
MIchael99
Michael99
 
Beiträge: 11
Registriert: Mi 2. Okt 2013, 16:23

Re: Fahrzeugrückholaktion

Beitragvon dondeloro » Mi 14. Jan 2015, 15:08

Ich hab' gerade ein Plauscherl mit dem Dealer meines Vertrauens gehabt. Der meint zu meiner Frage ob das nun reine Vorsichtsmaßnahme ist oder nicht " das man das so nicht sagen kann" ?????

Besagte Schraubverbindung ist im Innenraum an der Lenksäule und wenn die aufgeht, dann wird es halt interessant punkto Fahrverhalten. Aber ich hab' ja eine Lebensversicherung .... :lol:

Die Arbeiten werden nächste Woche erledigt und dauern rund 30 Minuten, wenn nur kontrolliert werden muß. Wenn aber die Positionierklammer fehlt und somit die Schraubverbindung an der Lenksäule ungesichert ist muß diese als Ersatzteil bestellt werden und der Leaf nochmals in die Werkstatt. Eine echte 50:50 Chance.

Den Satz im Nissan Brief "... kann sich eine unkorrekt verbaute Schraubverbindung lösen und beim Rangieren zum Verlust der Lenkfähigkeit führen..." finde ich übrigens toll formuliert. Man könnte auch schreiben, es brennt der Hut, oder aber auch nicht. :roll:
Leaf Tekna (ohne Solarspoiler), Wallstation KEBA Typ2,
---------- Kompatibilität ist der Tod des Fortschritts. --------------
Klaatu Barada Nikto
Benutzeravatar
dondeloro
 
Beiträge: 281
Registriert: Mo 10. Mär 2014, 15:36
Wohnort: Österreich 2700 Wiener Neustadt

Re: Fahrzeugrückholaktion

Beitragvon rz1 » Sa 17. Jan 2015, 11:17

Hatte meine Überprüfung gestern! Es hat alles gepasst! :) Hat auch nur 1 Minute gedauert.

Grüße
rz1
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 08:12

Re: Fahrzeugrückholaktion

Beitragvon eDEVIL » Sa 17. Jan 2015, 11:37

Welchen Bauzeitraum betrifft das etwa?
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10064
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Fahrzeugrückholaktion

Beitragvon e-lectrified » Sa 17. Jan 2015, 12:01

dondeloro hat geschrieben:
Den Satz im Nissan Brief "... kann sich eine unkorrekt verbaute Schraubverbindung lösen und beim Rangieren zum Verlust der Lenkfähigkeit führen..." finde ich übrigens toll formuliert. Man könnte auch schreiben, es brennt der Hut, oder aber auch nicht. :roll:


Da fiel mir doch glatt noch was zu dem Thema ein:

http://tinypic.com/player.php?v=jfu8lx% ... LqAhHtK9Rk
Zuletzt geändert von e-lectrified am Sa 17. Jan 2015, 16:32, insgesamt 1-mal geändert.
e-lectrified
 

Re: Fahrzeugrückholaktion

Beitragvon dondeloro » Sa 17. Jan 2015, 15:02

@eDEVIL: Mein Leaf wurde im vergangenen Juni ausgeliefert.
Leaf Tekna (ohne Solarspoiler), Wallstation KEBA Typ2,
---------- Kompatibilität ist der Tod des Fortschritts. --------------
Klaatu Barada Nikto
Benutzeravatar
dondeloro
 
Beiträge: 281
Registriert: Mo 10. Mär 2014, 15:36
Wohnort: Österreich 2700 Wiener Neustadt

Re: Fahrzeugrückholaktion

Beitragvon 29bde » Sa 17. Jan 2015, 16:12

Ich habe das Schreiben auch eben bekommen. Mein Leaf ist im Januar 2014 zugelassen worden (er stand zum Kaufzeitpunkt im Ausstellungsraum)
29bde
 
Beiträge: 219
Registriert: Sa 21. Dez 2013, 22:22
Wohnort: in der Nähe von Kiel

Re: Fahrzeugrückholaktion

Beitragvon xado1 » Sa 17. Jan 2015, 17:09

ich mach mir da keinen kopf,werde das erst nächsten oktober beim "must have" service mitüberprüfen lassen.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3476
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Re: Fahrzeugrückholaktion

Beitragvon dondeloro » So 18. Jan 2015, 11:33

Findest Du das nicht ein wenig fahrlässig Dir selbst gegenüber ? Und wenn dann doch was sein sollte, was auf den Fehler zurückzuführen ist, fällst Du auch noch um die Gewährleistung und ausserdem um den Versicherungsschutz um.

Wenn die Überprüfung - wie rz1 gesagt hat - nur eine Minute dauert, solltes Du doch den Csaker besuchen. Ich bin jedenfalls morgen im Allradzentrum.
Leaf Tekna (ohne Solarspoiler), Wallstation KEBA Typ2,
---------- Kompatibilität ist der Tod des Fortschritts. --------------
Klaatu Barada Nikto
Benutzeravatar
dondeloro
 
Beiträge: 281
Registriert: Mo 10. Mär 2014, 15:36
Wohnort: Österreich 2700 Wiener Neustadt

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Adolar und 2 Gäste