Fahrzeug zur Abfahrzeit warm, wie geht es?

Re: Fahrzeug zur Abfahrzeit warm, wie geht es?

Beitragvon Stromer2 » Di 17. Sep 2013, 16:00

Stromer2 hat geschrieben:
Mike hat geschrieben:
Stromer2 hat geschrieben:
Danke, werde es morgen gleich mal ausprobieren und berichten.

Wird ne lange Nacht, die Kurzanleitung habe ich so weit durch, jetzt geht es an das Handbuch ;)


Moin, das war sicher eine sehr kurze Nacht. Das Leaf-Handbuch hebe ich mir für meinen nächsten Sommerurlaub auf. Bis dahin werde ich nur gezielt Nachlesen, wenn mir was unklar ist. Die Anleitung hat fast Telefonbuchstärke. :o


Irgendwann ermüdet das Buch. Wer das durcharbeitet, der brauch ne laange Zeit :)

Die Vorwärmung übder die App hat schon mal geklappt. Ich programmiere das jetzt im Wagen, wenn ich herausgefunden habe, wie das geht.
Tipps hierzu auch gerne!
Nisan Leaf, weiß, ohne Winterpaket (Botschafter) bis 9/2016
TESLA Model 3 ab 2019/20/21? (reserviert 1.4.2016)
Benutzeravatar
Stromer2
 
Beiträge: 389
Registriert: Sa 24. Aug 2013, 11:52
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Anzeige

Re: Fahrzeug zur Abfahrzeit warm, wie geht es?

Beitragvon Snorvlieger » Di 17. Sep 2013, 18:49

Stromer2 hat geschrieben:
Kelomat hat geschrieben:
Du musst entweder den Klimaanlagentimer einstellen (Wenn das Auto angesteckt ist) oder die Klima per APP rechtzeitig einschalten.

Der Leaf Heizt/Kühlt bis zu einer fix eingestellten Temperatur


Das heißt, wenn ich morgens aufstehe, muss ich nur per App die Klima einschalten,dannn heizt er mir den vor, bis ich so ne Stunde später losfahre?

Muss ich noch was am Fahrzeug einstellen, Lüftung auf bestimmte Stufe? Und wie ist denn die fixe Temperatur im Winter?

Grüße

Hallo, wen man abends die Zündung aus schaltet, und dan die Sitzheizung ein schaltet, dan wird wen man über den App die Klima morgens einschaltet auch sofort den Popo mit geheizt ;) ;) ;) Funktioniert nämlich zusammen! Aber eine viertel Stunde ist lange genug! Der neue 2013' Leaf heizt super! :P
Gruss Martin
Benutzeravatar
Snorvlieger
 
Beiträge: 109
Registriert: Fr 7. Dez 2012, 13:37

Re: Fahrzeug zur Abfahrzeit warm, wie geht es?

Beitragvon Kelomat » Mi 18. Sep 2013, 21:28

Stromer2 hat geschrieben:
Die Vorwärmung übder die App hat schon mal geklappt. Ich programmiere das jetzt im Wagen, wenn ich herausgefunden habe, wie das geht.


Drück mal auf das blaue e rechts unten vom Bildschirm und dann auf Klimaanlagentimer
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1346
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: Fahrzeug zur Abfahrzeit warm, wie geht es?

Beitragvon Stromer2 » Mi 18. Sep 2013, 22:33

Habe ich eben gemacht, bin mal gespannt, ob er morgen warm ist bei der Abfahrt ;)
Nisan Leaf, weiß, ohne Winterpaket (Botschafter) bis 9/2016
TESLA Model 3 ab 2019/20/21? (reserviert 1.4.2016)
Benutzeravatar
Stromer2
 
Beiträge: 389
Registriert: Sa 24. Aug 2013, 11:52
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Fahrzeug zur Abfahrzeit warm, wie geht es?

Beitragvon MCOCKLEAF » Fr 20. Sep 2013, 12:02

Frage eines Neulings:
Wenn das Auto mal nicht an der Steckdose ist, geht das natürlich zu Lasten des Akkus.
Oder geht das immer auf den Akku? Merkt die Heizungssoftware wenn der Wagen nicht am Netz ist?

Bei Verbrennern kann man ja auch so etwas nutzen:
http://www.waeco.com/de/4194_6622.php

Ich gehe davon aus das das beim LEAF nicht auf den Akku geht, bzw. der Strom direkt vom Netz
auf die Heizelektronik gesteuert wird...
:?:
MCOCKLEAF
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr 20. Sep 2013, 10:50

Re: Fahrzeug zur Abfahrzeit warm, wie geht es?

Beitragvon Mike » Fr 20. Sep 2013, 12:08

Wenn der Leaf am Ladekabel hängt, heizt er mit dem Strom aus der Steckdose. Wenn nicht, heizt er mit dem Fahrakku und das geht zu lasten der Reichweite.
Ab 2016 ZOE Intens mit 43kW Ladung (Q210); 2013 bis 2016 Botschafter Leaf;
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 1615
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Fahrzeug zur Abfahrzeit warm, wie geht es?

Beitragvon TJ0705 » Fr 20. Sep 2013, 12:16

Deshalb heizt er aus dem Akku auch max. eine halbe Stunde, so wie ich das verstanden habe.

Ist das Netzkabel dran, wird selbstverständlich Netzstrom benutzt. Das ist ja der Witz an der Sache.

Heute morgen hat die Vorwärmung bei uns endlich mal funktioniert. (Eigene Dummheit, der Leaf konnte da bei den anderen Versuchen nichts dafür. ;-) ) Ergebnis: Wagen warm und richtig viel Reichweite. Das sah in den letzten Tagen ohne Vorwärmung GANZ anders aus.

Grüße Dirk
TJ0705
 
Beiträge: 1145
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 17:35

Re: Fahrzeug zur Abfahrzeit warm, wie geht es?

Beitragvon MCOCKLEAF » Fr 20. Sep 2013, 12:33

TJ0705 hat geschrieben:
Deshalb heizt er aus dem Akku auch max. eine halbe Stunde, so wie ich das verstanden habe.

Ist das Netzkabel dran, wird selbstverständlich Netzstrom benutzt. Das ist ja der Witz an der Sache.

Heute morgen hat die Vorwärmung bei uns endlich mal funktioniert. (Eigene Dummheit, der Leaf konnte da bei den anderen Versuchen nichts dafür. ;-) ) Ergebnis: Wagen warm und richtig viel Reichweite. Das sah in den letzten Tagen ohne Vorwärmung GANZ anders aus.

Grüße Dirk


:thumb:
Danke+Gruß
MCOCKLEAF
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr 20. Sep 2013, 10:50

Re: Fahrzeug zur Abfahrzeit warm, wie geht es?

Beitragvon Stromer2 » Fr 20. Sep 2013, 14:55

Bei mir geht es auch prima! Sowohl über App wie auch durch Programmierung.

Ich werde nächste Woche auf dem Heimweg von der Arbeit ohne Netzanschluss vorheizen, so 15 Minuten und sehen, wie warm der Leaf dann ist und wie viel Akkuleistung weg ist.
Nisan Leaf, weiß, ohne Winterpaket (Botschafter) bis 9/2016
TESLA Model 3 ab 2019/20/21? (reserviert 1.4.2016)
Benutzeravatar
Stromer2
 
Beiträge: 389
Registriert: Sa 24. Aug 2013, 11:52
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Fahrzeug zur Abfahrzeit warm, wie geht es?

Beitragvon Mike » Fr 20. Sep 2013, 16:36

Eigentlich ist es egal, wie viel er beim vorheizen auf dem Parkplatz verbrät, solange Du noch nach Hause kommst. Ein bisschen Komfort darf auch sein. :)
Ab 2016 ZOE Intens mit 43kW Ladung (Q210); 2013 bis 2016 Botschafter Leaf;
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 1615
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste