erste Fotos von der neuen Basis-Version des Nissan Leaf

erste Fotos von der neuen Basis-Version des Nissan Leaf

Beitragvon Guy » Mi 10. Okt 2012, 09:47

Auf GreenCarReports gibt es erste Fotos von der neuen Basis-Variante des Nissan Leaf zu sehen.

Sie bietet mehr Plastik, weniger Ausstattung, soll jedoch auch deutlich günstiger sein.

http://www.greencarreports.com/news/1079716_2013-nissan-leaf-spy-shots-of-new-less-expensive-model
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3469
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Anzeige

Re: erste Fotos von der neuen Basis-Version des Nissan Leaf

Beitragvon Desti » Fr 12. Okt 2012, 02:15

Bin doch überrascht, wie teuer die LED Leuchten sind, 900$ als Ersatzteil für nur eine Seite!

http://jpwhitenissanleaf.com/2011/12/10 ... nashville/

Da kann man ja mit normalen Halogen Lampen schon 1000$ günstiger machen. :o
Benutzeravatar
Desti
 
Beiträge: 388
Registriert: Do 23. Aug 2012, 01:31

Re: erste Fotos von der neuen Basis-Version des Nissan Leaf

Beitragvon Guy » Fr 12. Okt 2012, 18:05

Das sind Endverbraucherpreise. Würde mich nicht wundern, wenn Nissan die vom Zulieferer für 50 und weniger bekommt.

Für eine deutliche Senkung des Verkaufspreises muss Nissan schon sehr deutlich bei der Ausstattung streichen. Die lokale Produktion wird dann ihren Teil zur Kostensenkung beisteuern.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3469
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: erste Fotos von der neuen Basis-Version des Nissan Leaf

Beitragvon berndine1 » Fr 12. Okt 2012, 18:08

Im Fertigungsprozess sind sicherlich auch noch Optimierungen machbar, was sich auch auf den Preis auswirken dürfte.

Alles in allem bin ich echt gespannt, was da noch auf uns zurollt.
berndine1
 
Beiträge: 324
Registriert: Mi 8. Aug 2012, 22:02
Wohnort: Chemnitz

Re: erste Fotos von der neuen Basis-Version des Nissan Leaf

Beitragvon Desti » Sa 13. Okt 2012, 01:02

Guy hat geschrieben:
Das sind Endverbraucherpreise. Würde mich nicht wundern, wenn Nissan die vom Zulieferer für 50 und weniger bekommt.

Für eine deutliche Senkung des Verkaufspreises muss Nissan schon sehr deutlich bei der Ausstattung streichen. Die lokale Produktion wird dann ihren Teil zur Kostensenkung beisteuern.



Für 50 auf keinen Fall, auch der Zulieferer will seinen Gewinn machen. Der komplette Scheinwerfersatz ist schon recht komliziert geformt mit der verschiedenen Spiegeln, Linsen und dem gebogenen Deckglas. Ich kann mir gut vorstellen, dass Nissan selber 200-300$ dafür zahlt (inkl LEDs).
Benutzeravatar
Desti
 
Beiträge: 388
Registriert: Do 23. Aug 2012, 01:31

Re: erste Fotos von der neuen Basis-Version des Nissan Leaf

Beitragvon Guy » Sa 13. Okt 2012, 14:59

In einer meiner Fahrzeugtechnik-Vorlesungen hat ein Prof, der mal bei einem Automobilzulieferer gearbeitet hat, etwas geplaudert.

Gerade im Bereich Verschleißteile (Bremsen, Auspuff, etc) und alles, was außen kaputt gehen kann, verdienen die Zulieferer so gut wie nichts mit den Herstellern. Den Gewinn machen die mit dem Ersatzteilgeschäft.
Das, was die Hersteller zahlen, liegt oft im einstelligen Prozentbereich von dem was du bezahlen darfst.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3469
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: erste Fotos von der neuen Basis-Version des Nissan Leaf

Beitragvon berndine1 » Sa 13. Okt 2012, 15:33

Ähnliches habe ich auch von einem Kollegen erfahren. Stellmotor Fensterheber meinte er darf 50 Cent - 1 Euro kosten. Ein Vielfaches wird dann vom Kunden verlangt.
berndine1
 
Beiträge: 324
Registriert: Mi 8. Aug 2012, 22:02
Wohnort: Chemnitz

Re: erste Fotos von der neuen Basis-Version des Nissan Leaf

Beitragvon Desti » Sa 13. Okt 2012, 17:47

Es kommt halt sehr darauf an, was es für Teile sind. Bei normalen Plastik und Metallteilen gibt es weltweit hunderte Zulieferer, die sich alle um die Aufträge kloppen und dementsprechend der Preis ziemlich niedrig ist.
Aber gerade bei den hochleistungs LEDs gibts nur sehr wenige Hersteller und die werden sich ihre Preise nicht einfach so kaputt machen. Zudem sind gerade die weißen LEDs derart mit Patenten zugepflastert, dass dort die Hälfte der Kosten wahrscheinlich reine Gebühren sind.
Benutzeravatar
Desti
 
Beiträge: 388
Registriert: Do 23. Aug 2012, 01:31

Re: erste Fotos von der neuen Basis-Version des Nissan Leaf

Beitragvon bernd71 » Sa 13. Okt 2012, 17:47

berndine1 hat geschrieben:
Ähnliches habe ich auch von einem Kollegen erfahren. Stellmotor Fensterheber meinte er darf 50 Cent - 1 Euro kosten. Ein Vielfaches wird dann vom Kunden verlangt.


Komisch, und trotzdem geht es den Autobauern schlecht. :?
bernd71
 
Beiträge: 362
Registriert: Do 6. Sep 2012, 22:26

Re: erste Fotos von der neuen Basis-Version des Nissan Leaf

Beitragvon Desti » Do 22. Nov 2012, 04:34

Bei Bilder von der Vorstellung des Neuen:


http://www.youtube.com/watch?feature=pl ... 0jn2chM0H8
Benutzeravatar
Desti
 
Beiträge: 388
Registriert: Do 23. Aug 2012, 01:31

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast