Erfahrungen mit dem LEAF

Re: Erfahrungen mit dem LEAF

Beitragvon Hinundher » Di 2. Jul 2013, 20:37

Twizyflu hat geschrieben:
Aber wo bitte ist CHadeMO bei uns in Österreich bitte besser oO?


In Klagenfurt beim Auto Motodrom Sintschnig ist ein CHadeMO Lader für die E-Taxis. Der E-Car Berater war nicht so begeistert ob meiner Frage " kann ich da auch Laden kommen " , hat dann aber viel vom neuen Leaf erzählt und zugestimmt als Kunde kann ich dann laden kommen. :mrgreen:

lg.
Citroen Saxo Electric seit Juli 2011 , I Bike von http://www.i-go4.com/ seit April 2012.
Ab 06 06 2014 ohne eigenen Verbrenner ! Ab 07 10 2015 Peugeot iOn 100% electric .Kein Verbrenner mehr für die Strasse !
Benutzeravatar
Hinundher
 
Beiträge: 3183
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 09:43
Wohnort: In Kärnten

Anzeige

Re: Erfahrungen mit dem LEAF

Beitragvon Twizyflu » Di 2. Jul 2013, 21:07

Aber wer will schon extra dorthin fahren nur um zu laden? ^^
Klar würds funktionieren, aber es ändert nix daran, dass man zb. wenn man weiter weg fahren will ein bissl aufgeschmissen ist.

Typ 2 Ladesäulen findet man an jeder Ecke (siehe St. Veit, Klagenfurt, Völkermarkt, Velden, Pörtschach, Villach).

Fein wärs ja - das würde den Nissan wesentlich attraktiver machen :D
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12487
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Erfahrungen mit dem LEAF

Beitragvon privatpilot » Di 2. Jul 2013, 23:41

Twizyflu hat geschrieben:
Der Zoe ist halt für seinen Preis besser ausgestattet als der Leaf (der Leaf beginnt ja erst bei über 23000 Euro, da ist der Zoe schon wieder fertig!).


Bei der Wave sind Zoe und Leaf nebeneinander gestanden, wirkte wie die kleine Schwester, der Stadtwagen.
Ein freundlicher Zoe Fahrer mit F Kennzeichen ließ mich probesitzen. Also besser ausgestattet ist der wirklich nicht.
Wir haben kurz über das Fahrzeug gesprochen, er findest für gut, bis auf den Sche...ß Lader (Worte des Zoe Besitzers)

Ich dachte mir immer, dass wäre das Einzige was ich im Leaf gerne hätte?
E- Fahrzeuge:
Nissan Leaf, Arrow XONE von Wachauer, Melex Golfcar, Oset 20, Oset 16, Mach 1 Scooter.

Kraftstoff betriebene, aber nicht verstoßene Autos:
UAZ Jeep, Landcruiser HDJ 80, MGB, Cadillac Eldorado Convertible, Golf Cabrio, Ford Galaxy.
privatpilot
 
Beiträge: 241
Registriert: So 5. Mai 2013, 12:27

Re: Erfahrungen mit dem LEAF

Beitragvon ATLAN » Mi 3. Jul 2013, 09:07

tom hat geschrieben:
.... laut Forumsberichten beginnt während der ZOE-Ladung sogar schon die Küchenelektronik zu singen....


??? Hab ich da was verpasst ? Wo nachzulesen, Bitte - Danke!

IMHO hat dann hier der Elektriker Mist gebaut beim Installieren der Wallbox.

MfG Rudolf
18.11.13 - 1.3.15 Fluence , seit 16-6-2015 MS 85D :-D
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2117
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Erfahrungen mit dem LEAF

Beitragvon tom » Mi 3. Jul 2013, 09:22

ATLAN hat geschrieben:
tom hat geschrieben:
.... laut Forumsberichten beginnt während der ZOE-Ladung sogar schon die Küchenelektronik zu singen....


??? Hab ich da was verpasst ? Wo nachzulesen, Bitte - Danke!

IMHO hat dann hier der Elektriker Mist gebaut beim Installieren der Wallbox.

MfG Rudolf


Hallo Rudolf

Hier nachzulesen: http://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-ladung/ladeversuche-zoe-mit-kleiner-leistung-t1388-10.html

Ursprünglicher Betrag von lingley. Am besten gleich die Antwort von bruchless lesen (So 30. Jun 2013, 16:28).

Das hat dann wohl etwas mit der fehlenden galvanischen Trennung zu tun. Bin aber kein Elektriker, daher kann ich das nicht wirklich einschätzen.
AC/DC Schnelllader: http://goo.gl/IWFO3P
AC/DC Wallboxen: http://goo.gl/lErMNa
ICCBs Typ 1/2: http://goo.gl/ulLMEo
Diverse Ladekabel: http://goo.gl/zvyCcb

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/de/blog
tom
 
Beiträge: 1646
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: Erfahrungen mit dem LEAF

Beitragvon ATLAN » Do 4. Jul 2013, 08:55



Danke! Das ist mir irgendwie trotz intensiven mitlesens entgangen.

MfG Rudolf
18.11.13 - 1.3.15 Fluence , seit 16-6-2015 MS 85D :-D
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2117
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Erfahrungen mit dem LEAF

Beitragvon tom » Do 4. Jul 2013, 09:09

ATLAN hat geschrieben:


Danke! Das ist mir irgendwie trotz intensiven mitlesens entgangen.

MfG Rudolf


Bis vor ein paar Wochen hab ich auch noch versucht alles immer mitzulesen. Mittlerweile gibt es jedoch so eine Flut an Post, dass ich es mir nicht mehr antue und nur noch ganz gezielt die Threads verfolge, die mich interessieren könnten. Leider ist am Thread-Titel nicht immer genau zu sehen, was sich dahinter verbirgt, wegen dem vielen OT. So wie jetzt z.B. gerade :lol:
AC/DC Schnelllader: http://goo.gl/IWFO3P
AC/DC Wallboxen: http://goo.gl/lErMNa
ICCBs Typ 1/2: http://goo.gl/ulLMEo
Diverse Ladekabel: http://goo.gl/zvyCcb

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/de/blog
tom
 
Beiträge: 1646
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: Erfahrungen mit dem LEAF

Beitragvon wittener » So 7. Jul 2013, 00:25

So, seit gestern stromern wir auch durch die Gegend :mrgreen: .

Es ist ein 2012er Vorführwagen mit Vollausstattung geworden. Vielleicht kann ich ja schon bald zu den Erfahrungen mit dem Leaf
hier beitragen und hoffentlich nur Gutes. Da bin ich aber ziemlich zuversichtlich.


Gruß Thomas
wittener
 
Beiträge: 20
Registriert: Do 6. Jun 2013, 10:55

Re: Erfahrungen mit dem LEAF

Beitragvon JuergenII » So 7. Jul 2013, 11:17

wittener hat geschrieben:
So, seit gestern stromern wir auch durch die Gegend :mrgreen: .

Es ist ein 2012er Vorführwagen mit Vollausstattung geworden. Vielleicht kann ich ja schon bald zu den Erfahrungen mit dem Leaf
hier beitragen und hoffentlich nur Gutes. Da bin ich aber ziemlich zuversichtlich.

Hallo Thomas,
Gratulation zum Leaf! Zur Zeit wohl eines der Top-E-Mobile auf dem Markt. Kann bis jetzt auch nur positives Berichten. Leider habe ich ihn nur im 3-Monats-Leasing und muss ihn im September wieder abgeben. Wenn Du Dich in seinem Akku-Radius bewegst wird es kaum negatives zu berichten geben. Er fährt sich - wie fast alle E-Mobile - einfach nur traumhaft.

Juergen
i3 REX - der einzige BEV Ableger ohne Reichweitenangst und Ladestress
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 1673
Registriert: Do 30. Aug 2012, 07:50
Wohnort: z Minga

Re: Erfahrungen mit dem LEAF

Beitragvon midimal » Mo 8. Jul 2013, 18:34

wittener hat geschrieben:
So, seit gestern stromern wir auch durch die Gegend :mrgreen: .

Es ist ein 2012er Vorführwagen mit Vollausstattung geworden. Vielleicht kann ich ja schon bald zu den Erfahrungen mit dem Leaf
hier beitragen und hoffentlich nur Gutes. Da bin ich aber ziemlich zuversichtlich.


Gruß Thomas



Congatulations :)
Ich freue mich auf Deine Leaf-Berichte.

Gruß Midimal
Bild
CANC≡L≡D
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5075
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste