Entscheidungshilfe Leaf oder e-Golf

Re: Entscheidungshilfe Leaf oder e-Golf

Beitragvon Twizyflu » Mo 28. Dez 2015, 21:17

Ohne jetzt was madig machen zu wollen aber fällt euch auf, dass im e-Golf Forum viel mehr geschrieben wird als im Leaf Forum hier?

Dort seh ich gleich Themen wie: Ladeprobleme E-Golf, Hochvolt Reparatur

Beim Leaf liest man nie von das kaputt und dort Problem. Das beruhigt mich ungemein.
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12491
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Anzeige

Re: Entscheidungshilfe Leaf oder e-Golf

Beitragvon Wolfgang vdB » Mo 28. Dez 2015, 21:28

[quote="mcb"]


Der LEAF hat meiner Frau nicht gefallen.

Bei mir das Gleiche.
Meine Frau ist der Meinung,der Leaf sieht aus wie eine schwangere Auster.

so long
30 kw Leaf / EZ. 04.2016 / Tekna mit 6,6 kw Lader und Solarpanel in Perlmut Perlefekt.
Nachgeruestet : Schmutzfänger und Dämmung.
Wolfgang vdB
 
Beiträge: 413
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 16:44
Wohnort: Schweden

Re: Entscheidungshilfe Leaf oder e-Golf

Beitragvon Twizyflu » Mo 28. Dez 2015, 21:34

Ich dachte eher wie eine Kröte...
Und der i3 wie ein fahrendes Postkästchen
Der Golf sieht bieder aus wie ein Wandschrank
Der Soul EV wie so ein Tamagochi
Der ZOE wie eine Katze
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12491
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Entscheidungshilfe Leaf oder e-Golf

Beitragvon p.hase » Mo 28. Dez 2015, 22:39

Vorsatz für 2016!
Dateianhänge
1280 20151219_211810.jpg
VERKAUFE Ständig WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel) lagernd.
VERKAUFE Immer wieder günstige E-Autos von Nissan, Mitsubishi, Renault im Vorlauf.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 3669
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Speckgürtel

Re: Entscheidungshilfe Leaf oder e-Golf

Beitragvon Twizyflu » Mo 28. Dez 2015, 22:57

Dein Vorsatz... meiner ist genau das Gegenteil. Ich unterstütze Pioniere und nicht Unternehmen, die andere betrogen haben.
Aber lassen wir das, das gehört hier nicht her. Ich bin kein Deutscher, also brauche ich den Nationalstolz nicht zu haben.
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12491
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Entscheidungshilfe Leaf oder e-Golf

Beitragvon p.hase » Di 29. Dez 2015, 00:22

nanana, andere waren auch nicht deutsch und wurden zu solchen gemacht. reiss dich mal zusammen! ;)
VERKAUFE Ständig WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel) lagernd.
VERKAUFE Immer wieder günstige E-Autos von Nissan, Mitsubishi, Renault im Vorlauf.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 3669
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Speckgürtel

Re: Entscheidungshilfe Leaf oder e-Golf

Beitragvon Twizyflu » Di 29. Dez 2015, 00:39

Du meinst andere waren auch nicht deutsch, und hatten trotzdem bei euch das sagen?
Oder wurden mächtige Automobilkonzernbosse? Tjo... Dazu fällt mir jetzt was ein aber das spar ich mir ;)

Fakt ist: Ich unterstütze es nicht. Ich trag mein Geld gern zu den Japanern, den Amerikanern, ja sogar mal zu den Franzosen. Aber das wars ;)
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12491
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Entscheidungshilfe Leaf oder e-Golf

Beitragvon Poolcrack » Di 29. Dez 2015, 00:55

Ich fühle mich eher als Europäer, deswegen habe ich bisher nur europäische Autos gekauft. Nur wenn es keine Alternative gibt würde ich mir ein asiatisches oder amerikanisches Auto kaufen.
i3 BEV (SW: I001-16-03-504), BJ 04/2014, LL >65.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 1437
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Re: Entscheidungshilfe Leaf oder e-Golf

Beitragvon xado1 » Di 29. Dez 2015, 01:00

der leaf wird zu 100% in england gebaut,gut vielleicht nicht ganze 100%
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3472
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Re: Entscheidungshilfe Leaf oder e-Golf

Beitragvon stromr » Di 29. Dez 2015, 09:47

Hallo,

ja, kauft ruhig deutsche Autos - ich bin ja auch in der deutschen Automobilindustrie tätig. Selber dachte ich auch mal so, aber so weit geht der Patriotismus nicht, dass ich selber dafür wirtschaftlich drauf zahle. Ist ja fast wie eine Subventionierung. Und das ist nicht gerade der Fortschrittstreiber. Somit langfristig eher der Tod einer Industrie. Dolchstoßlegende? :D

Aber Spaß beiseite. Woher nehmt ihr die Zuversicht, dass ein Lithium-Akku im Alter linear an Kapazität verliert? Nach allem was ich gelesen habe, ist das mitnichten so. Es gab da auch Diagramme, bei denen der Akku dann schlagartig defekt wurde. Von daher sehe ich Karlssons Argumente sehr wohl.

Auch ist im Alter der Innenwiderstand eines Akkus angestiegen. Somit ist er nicht mehr in der Lage, die gleiche Leistung abzugeben, wie ein Neuer. Also mit fix mal 80kw beim Überholen ist dann nicht mehr im Leaf. Da muss man kleinere Brötchen backen.

Somit würde ich den Akku sehr wohl als alterndes Teil, wenn nicht gar als Verschleißteil betrachten. Und alle Tests, die die Autombilhersteller gemacht haben, sind Labortests. Das ist schon mal viel wert, entspricht aber nicht unbedingt der Realität.

Beim Verbrenner war ja vor zig Jahren oft der Motor das Pendant. Bei vielen km ging man davon aus, dass er nicht mehr lange läuft und der Wert des Autos fiel entsprechend. Heute laufen Motoren deutlich länger und sind daher nicht mehr so deutlich das Limit. Aber auch bei meinem Astra Benziner war nach 11 Jahren und 250T km der Motor altersschwach und brauchte Öl... Er definierte hier das Lebensdauerende. Ich denke, bei den momentanen Fahrzeugen mit ca. 24kWh Akkus wird der Akku diese Rolle übernehmen.

Autos mit größeren Akkus haben neben der höheren Reichweite auch den Vorteil, dass bei gleicher gefahrener täglichen Strecke der genutzte Akkuanteil (also State of Charge) pro Tag niedriger ist. Damit wird kein ganzer Ladezyklus genutzt, sondern nur ein Teil. Das führt automatisch wieder zu längerer Akkulebensdauer. Somit ist der größere Akku auch für Leute interessant, die ihn gar nicht von der Kapazität her ausnutzen.

[edit] Achja, was man im E-Auto auch noch an potentiellem "Verschleißteil" hat: Der Wechselrichter. Die Teile können durchaus auch kaputt gehen. In der PV-Industrie geht man davon aus, dass pro 10 Jahren einmal ein neuer Wechselrichter nötig ist. Ob das bei E-Autos auch so sein wird, wird sich zeigen. Die Garantie bei Nissan umschließt daher nicht nur den Akku sondern den gesamten elektrischen Antriebsstrang, incl. Wechselrichter. [/edit]

Viele Grüße
Michael

PS: Freut mich sehr, dass es hier wieder sachlich zu geht :)
Zuletzt geändert von stromr am Di 29. Dez 2015, 10:28, insgesamt 1-mal geändert.
Nissan Leaf Bj. 2013 seit 4/15, PV >15kWp
Benutzeravatar
stromr
 
Beiträge: 204
Registriert: Do 26. Mär 2015, 21:55
Wohnort: Nähe Regensburg

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Romulus und 7 Gäste