Dramatischer Preisverfall!

Re: AW: Dramatischer Preisverfall!

Beitragvon Karlsson » Sa 7. Dez 2013, 17:23

Twizyflu hat geschrieben:
Genau so sehe ich das auch.
Ich rechne optimistisch mit 8000 Euro für den ZOE in 3 Jahren.
Und sagen wir mal ca. 40.000 km.

Passt. Also ich glaube das wäre ich bereit zu bezahlen. Vorzugsweise wenn es dann noch für 5000 einen Kaufakku gäbe.

Auch die Leaf sind interessant, da da der Akkupreis schon halbwegs bekannt ist.
Ich nehme mal an, dass die Reichweiten zukünftig noch gut zulegen werden, aber für den Zweitwagen ist das ja alles voll ok mit den heutigen Daten.
Und ich habe wenig Bedenken, ein ein paar Jahre altes E-Fahrzeug zu kaufen. Nur der Akkupreis muss halt bekannt und vertretbar sein.
---------------------
Zoe Intens Q210
Pedelec Eigenbau
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 9205
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

Re: Dramatischer Preisverfall!

Beitragvon Twizyflu » Sa 7. Dez 2013, 18:19

Das ist halt meine Einschätzung.

Ein Preismix, der aufgrund der Nachfrage, dem dann vorherrschenden Angebotes von guten Gebrauchten sowie der Marke resultiert.
Wobei Renault da vielleicht nicht "ganz so positiv" zu verstehen ist (im Regelfall bei uns hier.).

Noch dazu ist es ein Kleinwagen, der eben "nur" wegen der Elektrifizierung so "teuer" ist.

Also 8.000 bis 10.000 (Privat!) - mehr absolut nicht.
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12501
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Dramatischer Preisverfall!

Beitragvon xado1 » Fr 20. Dez 2013, 21:07

die batterie und lader preise in den usa

http://www.nissanpartsdiscounts.com/par ... em/battery
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3482
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Re: Dramatischer Preisverfall!

Beitragvon eDEVIL » Fr 20. Dez 2013, 21:56

Wer bestellt sich den Akku für $4,326.53 und baut sich den ersten 48 kwh Leaf? 8-)
Hinten für die Kids ist es eh gesünder, wenn die Beine direkt auf den Boden reichen (Trennboden drunter) und nicht einschlafen :mrgreen:

P.S. Beim Zoe hängt die Wertentwicklung stark von der Akkumietmodellpolitik von Renault ab. Das kann auch mal extrem wenig werden, wenn die da zu gierig werden.
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10077
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: AW: Dramatischer Preisverfall!

Beitragvon stefan6800 » Fr 20. Dez 2013, 22:03

Die leaf 2011 Batterie steht mit unter 2000$ in der Liste :)

Kaum zu glauben dass es stimmt..

Mfg
Stefan
stefan6800
 
Beiträge: 196
Registriert: Mi 10. Jul 2013, 19:38

Re: Dramatischer Preisverfall!

Beitragvon Twizyflu » Fr 20. Dez 2013, 22:07

Da könnte sich Renault bei der Batteriemiete auch ein wenig korrigieren aber naja.
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12501
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Dramatischer Preisverfall!

Beitragvon eDEVIL » Fr 20. Dez 2013, 22:08

Krass :shock: :shock:

Wieviel kostet der Versand nach DE? Ich will die haben :D :D :D
BATTERY - 2011 Nissan Leaf (290J0-3NA0A)

P.S: Mist die haben germany in der Länderliste vergessen :cry:
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10077
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Dramatischer Preisverfall!

Beitragvon midimal » Fr 20. Dez 2013, 23:26

eDEVIL hat geschrieben:
Krass :shock: :shock:

Wieviel kostet der Versand nach DE? Ich will die haben :D :D :D
BATTERY - 2011 Nissan Leaf (290J0-3NA0A)

P.S: Mist die haben germany in der Länderliste vergessen :cry:


Ich schätze 2000USD incl Zoll usw
Bild
CANC≡L≡D
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5076
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Dramatischer Preisverfall!

Beitragvon eDEVIL » Fr 20. Dez 2013, 23:57

Für 3000 EUR einen Akku wäre ja echt fein. Und da kauft man wirklcih den Akku incl. der Zellen. Wäre ja schon als homespeicher genial.
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10077
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Dramatischer Preisverfall!

Beitragvon xado1 » Sa 21. Dez 2013, 01:18

batterie 3.500.-euro
transport 1.000.-euro
zoll 450.-euro
mwst 990.-euro

macht zusammen 5.940.-euro

und das kostet er hier wahrscheinlich auch
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3482
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dondeloro, Rob. und 3 Gäste