Der Rostkäfer knabbert mein Blatt an

Re: Der Rostkäfer knabbert mein Blatt an

Beitragvon Majaleia » Mo 18. Apr 2016, 12:25

Danke, ich werde mir das mal näher anschauen. :)
Benutzeravatar
Majaleia
 
Beiträge: 580
Registriert: Di 19. Mai 2015, 16:20

Anzeige

Re: Der Rostkäfer knabbert mein Blatt an

Beitragvon Twizyflu » Mo 18. Apr 2016, 12:27

Ich denke mir halt: So arg ist es nicht. Aber was man selber machen kann, schadet nicht.
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12519
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Der Rostkäfer knabbert mein Blatt an

Beitragvon Master One » Mo 18. Apr 2016, 15:28

Twizyflu hat geschrieben:
Ich hab das nur mal trockengelegt, kurz rostlöser raufgegeben, abgewischt, dann sofort rostumwandler (hochätzent!) draufgepinselt und die weißen stellen sind eben jene, wo die chemische Reaktion greift.
Für das, dass es 3 Jahre nicht gemacht wurde sieht es eh recht gut aus.

Aber so richtig konservieren tut das nicht, oder doch? Ich dachte, dafür ist das Seilfett gedacht.
[AKTUELL] NISSAN LEAF 2013 ACENTA WHITE PEARL [RESERVIERT] TESLA MODEL ≡ (31.03.2016, 09:00 CET) [BESTELLT] TESLA MODEL S 60 | SOLID WHITE | ALCANTARA BLACK | PUP [REFERRAL] HIER KLICKEN UND 1000 € RABATT BEIM KAUF EINES NEUEN TESLA SICHERN (AKTION GÜLTIG BIS 15.10.2016)
Benutzeravatar
Master One
 
Beiträge: 674
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 19:44
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Der Rostkäfer knabbert mein Blatt an

Beitragvon Twizyflu » Mo 18. Apr 2016, 23:24

Ne konserviert nix
Wird wieder rosten
Nur ehrlich gesagt naja
Das erlebt der eh nicht mehr ;-)

Du kannst es einfetten wobei ich das bei ner Schraube nicht gerne tue
Aber das hilft wohl

Einige haben ja einfach einen Joghurtbecher drüber geklebt
Geht auch. Wasserdicht halt :-)
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12519
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Der Rostkäfer knabbert mein Blatt an

Beitragvon HILEAF » Fr 17. Jun 2016, 21:02

Hi,

ich wollte mich noch kurz für diesen Hinweis bedanken. Als Käufer eines Japan Leafs geschaut und ich habe sogar die Abdeckungen drin. Nur ist ja bekannt das die in der Mitte ein Loch haben. Und - es überrascht wohl niemanden - natürlich stand dort Wasser drin und ne Menge Rost. Wasser+Schmodder raus - Rostumwandler drauf - gestrichen mit Fett voll.
Und dann - dank des Hinweises hier im Forum: Es reicht eine normale M12 Mutter mit 1,25er Steigung und eine 40mm lange Schraube - bzw. 2 Muttern/2 Scheiben/1 Schraube.
Eine Mutter auf den Stummel drehen - dann bleibt genug Gewinde für einen Hut aus Schraube/Scheibe/Gibsrührbecher 3 cm gekürzt/Scheibe/Mutter.

Ja, hätte ich mal ein Foto gemacht... Aber ich hoffe meine Lösung ist verständlich :)

Gruß
Heiko
HILEAF
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 4. Apr 2016, 21:23

Re: Der Rostkäfer knabbert mein Blatt an

Beitragvon eleaf » Sa 18. Jun 2016, 19:40

Ich habe die gekürzten Gipsrührbecher ohne jegliche Befestigung über den erhöhten Rand der Domlager gelegt. Die haben sich dort gehalten. Auch Vollbremsungen und Schlaglöcher haben daran nichts geändert.

Drunter ist es seitdem staubtrocken.
eleaf
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 23. Mär 2016, 14:03

Vorherige

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Deef und 2 Gäste