Botschafter Programm, was nun?

Re: Botschafter Programm, was nun?

Beitragvon Jogi » Sa 19. Mär 2016, 13:00

Mike hat geschrieben:

Mein Händler hat mir unseren Botschafter für etwas unter 18k angeboten.

Bitte frag' ihn mal, zu welchem Wert er den "alten" Botschafter dann in Zahlung nimmt, wenn Du (in ca. 1-2 Jahren) den Leaf2 bestellst.
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 2692
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Anzeige

Re: Botschafter Programm, was nun?

Beitragvon bm3 » Sa 19. Mär 2016, 15:47

Um die 18k ist er mir im September nicht wert, das kann ich ziemlich sicher heute schon sagen.
Sicher, es wurden dann 36 Monate lang 199€ gezahlt. Das macht abzüglich Zinsen dann etwa 7000€. Vielleicht auch 6500€, entscheidend ist aber der tatsächliche Wertverlust und Marktwert nach 3 Jahren und auch wieviele davon gleichzeitig auf den deutschen Markt kommen.
Das macht die Dinge nicht leichter für Nissan, denn es gibt jetzt sowohl die 30kWh-Version als auch diverse Ankündigungen für die nahe Zukunft.
Wenn es bei etwa 18k bleiben sollte kommen jedenfalls einige davon auf den Markt.

Trotzdem, wer dann unseren bekommt erhält ein gutes Auto ohne jegliche Probleme bisher und mit wenig Laufleistung.

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4395
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Botschafter Programm, was nun?

Beitragvon xado1 » Sa 19. Mär 2016, 18:25

18.000 ist im oktober nicht mal für meinen tekna mehr zu bekommen.darum wäre ein upgrade mit der 30er batterie sinnvoll.auvh wenn die 7.000.-euro kostet ,würd ich das machen,bis ein neuer leaf am markt ist.
den 24er akku kann man dann sicher für 3-4000.-als hausspeicher verkaufen,der wird dann in etwa noch 19-20kwh haben.
somit hat man für 3.000.-euro einen 30er akku eingebaut,der das auto aber im wert um 5-6.000 hebt.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3473
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Re: Botschafter Programm, was nun?

Beitragvon Stromer2 » So 20. Mär 2016, 09:59

Ich will den Leaf sicher nicht übernehmen. Bin mal gespannt, ob und wann die sich melden wegen der Rückgabe.
Nisan Leaf, weiß, ohne Winterpaket (Botschafter) bis 9/2016
TESLA Model 3 ab 2019/20/21? (reserviert 1.4.2016)
Benutzeravatar
Stromer2
 
Beiträge: 389
Registriert: Sa 24. Aug 2013, 11:52
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Botschafter Programm, was nun?

Beitragvon dorfbewohner » So 20. Mär 2016, 15:19

Muss ich eigentlich vor der Abgabe meines Botschafters den zeitgleich mit meinem Leasing ablaufenden TÜV noch erneuern lassen? Wenn dieser eh nach Norwegen gehen sollte wäre das doch eigentlich unnötig.
Botschafter Leaf April 2015- September 2016, Model 3 ab ?
dorfbewohner
 
Beiträge: 89
Registriert: Mi 29. Okt 2014, 15:33

Re: Botschafter Programm, was nun?

Beitragvon bm3 » So 20. Mär 2016, 16:09

Hallo,
ich denke schon, vielleicht macht es aber auch dein Händler und stellt es dir in Rechnung ? Unserer ist aber schon im Juli zur HU fällig, wird erst im September abgegeben. ich plane im August mit ihm zum TÜV zu fahren, einen Monat überziehen kann man ja.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4395
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Botschafter Programm, was nun?

Beitragvon Stromer2 » So 20. Mär 2016, 18:02

Der Händler wird die 3. Inspektion und den neuen TÜV sicher noch "mitnehmen. Seis drum.
Nisan Leaf, weiß, ohne Winterpaket (Botschafter) bis 9/2016
TESLA Model 3 ab 2019/20/21? (reserviert 1.4.2016)
Benutzeravatar
Stromer2
 
Beiträge: 389
Registriert: Sa 24. Aug 2013, 11:52
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Botschafter Programm, was nun?

Beitragvon Nichtraucher » Mo 21. Mär 2016, 12:51

Mike hat geschrieben:
Habt ihr bereits Angebote von euren Händlern bzw. Ideen, wie es weitergeht?


Ist noch etwas zu früh. Die etwas unter 17.xxx € sind der bei Vertragsabschluss kalkulierte Restwert.
Was anderes würde ich als Händler zum derzeitigen Zeitpunkt auch noch nicht erzählen.

Mehr als 10-11 T€ würde ich auch nicht zahlen wollen. Ich habe noch Zeit bis Mitte Oktober. Bis dahin werde ich den Markt mal weiterhin beobachten. Ein Anschlussleasing zum gleichen Preis würde mir auch gut in den Kram passen.

Falls ich das Auto nicht übernehme, würde ich auch eine Zeit lang ohne Auto auskommen (bzw. Carsharing).

Aber in einem halben Jahr kann sich noch viel tun.
Botschafter Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Nichtraucher
 
Beiträge: 757
Registriert: Do 15. Aug 2013, 05:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Re: Botschafter Programm, was nun?

Beitragvon Greenhorn » Mo 21. Mär 2016, 20:17

Nach rund vier Jahren hat ein Fahrzeug 50% Wertverlust.
Ihr wollt 60% nach drei Jahren.
Absolut illusorisch.
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 43.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3348
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Botschafter Programm, was nun?

Beitragvon Mike » Mo 21. Mär 2016, 23:53

Nichtraucher hat geschrieben:
Ist noch etwas zu früh. Die etwas unter 17.xxx € sind der bei Vertragsabschluss kalkulierte Restwert.
Was anderes würde ich als Händler zum derzeitigen Zeitpunkt auch noch nicht erzählen.

Mein Händler hat sich bei mir gemeldet und nachgefragt. Den Preis hat er bei der Nissan-Bank erfragt. Ich denke nicht, dass sich daran noch viel ändern wird.
Fast 18k ist mir die allererste Leaf-Generation jedenfalls nicht mehr Wert. Trotz sehr gute Erfahrungen mit ihm.
Wir werden ihn vermissen ... :cry:

Mal schauen, mit was wir uns trösten werden. ;)
Ab 2016 ZOE Intens mit 43kW Ladung (Q210); 2013 bis 2016 Botschafter Leaf;
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 1622
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Adolar, Romulus und 4 Gäste