Botschafter Programm, was nun?

Re: Botschafter Programm, was nun?

Beitragvon ev4all » Di 12. Jan 2016, 21:09

Genau. Sehr freundlich und entgegenkommend. Er lässt mir sogar noch das dunkle Armaturenbrett einbauen.
≡ | Renault Zoe (2016) | Brammo Empulse (2014) | Nissan Leaf (2013) | Flyer X S-Pedelec | Überschussladung aus 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1127
Registriert: So 9. Jun 2013, 10:02
Wohnort: Solling

Anzeige

Re: Botschafter Programm, was nun?

Beitragvon fbitc » Mi 13. Jan 2016, 16:16

also mir wurde gesagt, das der Botschafter-Leaf an Nissan zurück geht und deshalb keine Übernahme durch den Leasing-Nehmer möglich ist.
Grüße Frank
--
07.01.2015 -> Mitsubishi Outlander PHEV TOP
April 2016 -> VW Golf 7 Variant, 1.6TDI
E-Historie: 1 Jahr Twizy, 1,5 Jahre ZOE, 2 Jahre Leaf
fbitc
 
Beiträge: 3406
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Marktredwitz

Re: Botschafter Programm, was nun?

Beitragvon ev4all » Mi 13. Jan 2016, 16:46

Ich habe es so verstanden, dass der Botschafter-Leaf an den Nissan-Händler zurück geht und keine direkte Übernahme durch den Leasing-Nehmer möglich ist. Aber mit Einverständnis der Bank und des Händlers sollte es wohl möglich sein, dass mein Leasingvertrag auf einen anderen Leasingnehmer bis zum Laufzeitende umgeschrieben wird.
≡ | Renault Zoe (2016) | Brammo Empulse (2014) | Nissan Leaf (2013) | Flyer X S-Pedelec | Überschussladung aus 9,5 kWp PV
Benutzeravatar
ev4all
 
Beiträge: 1127
Registriert: So 9. Jun 2013, 10:02
Wohnort: Solling

Re: Botschafter Programm, was nun?

Beitragvon bm3 » Mi 13. Jan 2016, 16:58

So habe ich es auch verstanden, der eigentliche Eigentümer ist wohl der Nissan-Händler der ihn verkauft hat und der hat ihn auch finanziert bekommen von der Nissan Bank. D.h. , der hat einen offiziellen Kredit von der Nissan Bank für das Auto bekommen und das Auto damit Nissan abgekauft. Auch die Kreditsumme war damals hier und da durchgedrungen. Ansprechpartner für nach den 3 Jahren ist also höchstwahrscheinlich dein Händler und der kann ziemlich frei entscheiden wie es mit dem Auto nach dem Leasing weitergeht, jedenfalls solange er die Restkreditsumme an die Nissan Bank zurückzahlt.

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4425
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Botschafter Programm, was nun?

Beitragvon mlie » Mi 13. Jan 2016, 17:18

Wenn man sich mal überschlägt, was bei 200 euro leasingrate in den 36 monaten effektiv an Tilgung geflossen sein kann, dürfte das für den Händler nicht wirklich schön werden. Zum rechnerischen Restwert wird den jedenfalls keiner kaufen.
53Mm Kangoo Maxi, 8 Mm Leaf, 51 Mm eNV200
Telegram: mlie81
War schön mit euch.
Lasst euch nicht mit überteuerten DC-Lademöglichkeiten verarschen und abzocken, 22kW Boardlader muss als Zulassungsvoraussetzung kommen.
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 2839
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Botschafter Programm, was nun?

Beitragvon Jogi » Mi 13. Jan 2016, 17:35

Deshalb, so wurde jedenfalls schon kolportiert, wird sich Nissan auch an den zu erwartenden Verlusten beteiligen, und das find ich auch in Ordnung, wurde das Programm doch bestimmt nicht auf Betreiben der Händler gestartet, die es schlussendlich jedoch umzusetzen hatten und haben.
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 2699
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: Botschafter Programm, was nun?

Beitragvon dorfbewohner » Mi 13. Jan 2016, 19:37

Am liebsten wäre es mir wenn man den Leasingvertrag noch um ein Jahr verlängern könnte. Als Plan B könnte ich mir vorstellen einen Leaf 2 aus Frankreich zu importieren. Die Gebrauchtwagenpreise für den Leaf fallen dort gerade sehr stark. Einen Verbrenner will ich nicht mehr als Ersatz.
Botschafter Leaf April 2015- September 2016, Model 3 ab ?
dorfbewohner
 
Beiträge: 89
Registriert: Mi 29. Okt 2014, 15:33

Re: Botschafter Programm, was nun?

Beitragvon eDEVIL » Mi 13. Jan 2016, 20:47

Für mich wäre nur eine vierstellige Summe in betracht gekommen. Das wird Nissan aber wohl anders sehen
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10080
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Botschafter Programm, was nun?

Beitragvon Stromer2 » Mi 13. Jan 2016, 21:11

Ich werde ihn in jedem Fall zurück geben, obwohl die Zeit klasse war und es keine Probleme gab. Aber die Reichweite besonders im Winter.....

Bis das Model 3 rauskommt oder ggf. auch der Bolt werde ich den Hybrid fahren, der fährt ja auch zumindest teilweise elektrisch. Hat man auch Zeit zu sparen ;)
Nisan Leaf, weiß, ohne Winterpaket (Botschafter) bis 9/2016
TESLA Model 3 ab 2019/20/21? (reserviert 1.4.2016)
Benutzeravatar
Stromer2
 
Beiträge: 389
Registriert: Sa 24. Aug 2013, 11:52
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Botschafter Programm, was nun?

Beitragvon midimal » Mi 13. Jan 2016, 23:19

Mein Botschafter Leaf Leasing endet im Nov2016. Gerne würde ich den weiter noch ein 1Jahr leasen. oder von mir aus 30kWh Leaf 1-2Jahre als Botschafter für 199-250Euro fahren. Übernahme kommt für mich nicht in Frage.Hätte der Botschafter die 30kWh gehabt - vielleicht. Auch ich werde ich Mehrkilometer (ich schätze 5-6Tsd) bezahlen müssen - so what, that's life.

Es kann sein, dass ich bis Herbst 2017 oder sogar Frühjahr 2018 warten werde. Es kommen ja soo spannende E-Modele auf den Markt.
Bild
CANC≡L≡D
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5078
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Flowerpower und 5 Gäste