Baujahr aus Seriennummer erkennbar?

Baujahr aus Seriennummer erkennbar?

Beitragvon Taxi-Stromer » So 25. Okt 2015, 19:37

Guten Abend, Elektroauto- und speziell Leaf-Freunde! :)

Ich habe mich hier angemeldet weil ich kurz davor stehe, einen Vorführwagen-Leaf zu kaufen.

Na ja, genau genommen habe ich ihn schon gekauft (per Mail bestellt), nur noch nicht bezahlt! :lol:

Ich bin in Österreich zu Hause und der Leaf steht in Leipzig.... 8-)

Laut Inserat auf mobile.de wurde der Wagen im März 2015 erstmalig zugelassen und hat 4000 km am Tacho.

Jetzt hätte ich gleich eine Frage und hoffe, daß mir hier jemand die Antwort darauf geben kann:

Kann man aus der Seriennummer das Baujahr des Fahrzeugs herauslesen, so wie man es bei meinem FORD Galaxy kann?

Mir ist nämlich der ungute Gedanke gekommen daß der Vorführ-Leaf - ein Tekna um rund 24.000,- € - möglicherweise ein altes Modell (Ladenhüter) sein könnte, das vielleicht noch nicht einmal die Wärmepumpenheizung hat.... :o

Da mir der Verkäufer zusammen mit dem Bestellformular auch die Seriennummer gemailt hat, hoffe ich über diese das genaue Erzeugungsdatum feststellen zu können.

Danke schon mal für die Antworten,

einen schönen Abend noch und immer genug Strom im Akku! :lol:

LG,

Taxi-Stromer
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna (EZ 3/2015), bis zum Jahrestag (11.11.2016) 22.300 selbst gefahrene (und jeden Einzelnen davon genossenen!) Kilometer! 8-)
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 468
Registriert: So 25. Okt 2015, 19:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Anzeige

Re: Baujahr aus Seriennummer erkennbar?

Beitragvon Adrian » So 25. Okt 2015, 19:59

Wenn es ein Tekna ist dann muss er mit WP sein, die Seriennummer sollte mit SJN losgehen. Alte Japan Leaf (bis März 2013) gab es nur eine Austattung, ohne WP, Seriennummer startet mit J.
Google dazu aus einem englischen Forum:
SJNFAAZE0U60218xx, built on 23rd October 2014
SJNFAAZE0U60117xx built Feb 14.
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1165
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 12:10
Wohnort: Nähe München

Re: Baujahr aus Seriennummer erkennbar?

Beitragvon Greenhorn » So 25. Okt 2015, 20:05

Lass dir ein Foto von Kofferraum senden. Der neue Leaf hat zwischen den Radkästen keine Querstrebe.
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 43.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3348
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Baujahr aus Seriennummer erkennbar?

Beitragvon xado1 » So 25. Okt 2015, 21:19

größter unterschied:neue leaf hat schwarzes armaturenbrett
neuer leaf:feststellbremse mit fußpedal
alt:hebel hinter schalthebel
tekna muss WP haben,Bose box im kofferraum,ausgeliefert ab 9/2013,LED scheinwerfer,ledersitze,round view system,lenkradheizung,sitzheizungkommt aus sundeland,ich glaub dafür steht das s ind der seriennummer
der preis ist möglicherweise ohne batterie,aber 24.000 kann schon möglich sein,wenn jetzt der 30kw/h leaf kommt,müssen die alten raus
Dateianhänge
Screenshot_2015-05-01-10-30-46.png
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3484
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Re: Baujahr aus Seriennummer erkennbar?

Beitragvon Taxi-Stromer » So 25. Okt 2015, 23:02

Adrian hat geschrieben:
Wenn es ein Tekna ist dann muss er mit WP sein, die Seriennummer sollte mit SJN losgehen. Alte Japan Leaf (bis März 2013) gab es nur eine Austattung, ohne WP, Seriennummer startet mit J.
Google dazu aus einem englischen Forum:
SJNFAAZE0U60218xx, built on 23rd October 2014
SJNFAAZE0U60117xx built Feb 14.


Hui, das ging ja flott - schon 3 Antworten innerhalb kürzester Zeit ! :thumb:

Da bin ich ja schon mal beruhigt, die Seriennummer "meines" Leaf soll nämlich folgende sein:

SJNFAAZE0U60284xx

Wenn ich die obigen SN und deren zahlenmäßigen Abstand auf meine SN umlege, dann müßte mein Leaf tatsächlich Erzeugungsdatum 02/2015 oder 03/2015 sein! :clap:

Greenhorn hat geschrieben:
Lass dir ein Foto von Kofferraum senden. Der neue Leaf hat zwischen den Radkästen keine Querstrebe.


Das Foto hab ich - ist OHNE Strebe! :D

xado1 hat geschrieben:
der preis ist möglicherweise ohne batterie,aber 24.000 kann schon möglich sein,wenn jetzt der 30kw/h leaf kommt,müssen die alten raus


Nein, der ist ganz sicher MIT Batterie! :D

Daß der 30kWh-Leaf kommt weiß ich, nur will ich nicht mehr warten bis der als Vorführwagen günstiger zu bekommen ist!
Mir schwebt schon vor daß ich in zwei/drei Jahren die 24kWh gegen eine 30kWh-Batterie tauschen werde, und die "alte" dann als Speicherbatterie für eine noch anzuschaffende Photovoltaikanlage verwenden werde.... ;)

Scheint ein tolles Forum hier zu sein - wie ich es von "meinem" FORD Galaxy-Forum gewohnt bin !
Ich fühle mich jetzt schon wohl hier! :D

:danke:
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna (EZ 3/2015), bis zum Jahrestag (11.11.2016) 22.300 selbst gefahrene (und jeden Einzelnen davon genossenen!) Kilometer! 8-)
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 468
Registriert: So 25. Okt 2015, 19:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Re: Baujahr aus Seriennummer erkennbar?

Beitragvon Rob. » Mo 26. Okt 2015, 02:52

Taxi-Stromer hat geschrieben:
Mir schwebt schon vor daß ich in zwei/drei Jahren die 24kWh gegen eine 30kWh-Batterie tauschen werde, und die "alte" dann als Speicherbatterie für eine noch anzuschaffende Photovoltaikanlage verwenden werde.... ;)
Ob das so einfach klappen wird mit dem Upgrade, da bin ich ja etwas skeptisch, vor allem, dass man die alte Batterie dann behalten kann...

Ansonsten viel Spaß erstmal mit Deinem Tekna! :D

Viele Grüße
Test drives: Leaf, e-Golf, C-Zero, Model S, Outlander PHEV, Zoe, i3, Fortwo ed, Focus Electric, e-NV200, B-Klasse ED, A3 e-tron, Soul EV
Rob.
 
Beiträge: 554
Registriert: Do 22. Mai 2014, 17:10
Wohnort: Germany

Re: Baujahr aus Seriennummer erkennbar?

Beitragvon xado1 » Mo 26. Okt 2015, 06:27

laut nissan soll ein upgrade nicht möglich sein.der 30kw/h akku wird ja nur übergangslösung sein,mitte 2017 soll ein ganz neuer leaf kommen

http://newcars2017.com/2017-nissan-leaf ... ate-price/
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3484
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Re: Baujahr aus Seriennummer erkennbar?

Beitragvon Schrauber601 » Mo 26. Okt 2015, 09:55

Hallo Taxi-Stromer,

Das ist ja lustig... Mein Leaf ist aus Österreich (Vorführer) und wurde mir von einem norddeuschen Großhändler geliefert. Er war 6 Monate auf Nissan zugelassen (3100km Tacho, rund 70 AC und 12 DC Ladungen) hat knapp über 23t€ gekostet. BJ ist 7/2014.
Jetzt kauft ein Österreicher einen Leaf aus D. So kann es gehen - meiner hat noch das Pickerl für dieses Jahr, was ich nicht mehr nutzen kann...

Viel falsch machen kann man da nicht - 30kWh einfach so als Upgrade wird es sicher nicht geben (das wäre Nissan zu aufwändig) aber wenn das Fahrzeug irgendwann mal wirklich so alt geworden ist, das man in einen neuen Akku investieren muss, wird meiner Meinung nach Nissan auch die 30kW Version einbauen können. Sinnvoll wäre es - da so nur ein Ersatzteil nötig wäre...

MfG
Jan
CityEL Fact4 mit LiFePO4 Bild
Nissan Leaf 2nd Gen Bild
Benutzeravatar
Schrauber601
 
Beiträge: 494
Registriert: Di 19. Mai 2015, 14:08

Re: Baujahr aus Seriennummer erkennbar?

Beitragvon Taxi-Stromer » Mo 26. Okt 2015, 11:08

Guten Morgen! :)

@Rob.:
Wenn ein Akku-Upgrade auf 30kWh für meinen Leaf nicht möglich sein sollte, dann geht die Welt deswegen auch nicht unter! ;)

Bis in spätestens 3 Jahren soll ja der Volks-Tesla (Model 3) verfügbar sein, und wenn ich mir bis dahin die entsprechende Kohle wieder zusammengespart haben sollte, dann verwende ich eben den kompletten Leaf als Solarspeicher.... :lol:

@Xado1:
Der 2017-Leaf aus dem Link schaut aber ziemlich futuristisch aus, ob der mir, wenn er denn wirklich so kommen sollte, gefallen könnte....? :?

@Schrauber601:
Die Leafs scheinen ja tatsächlich quer durch Europa verschoben zu werden!
Die günstigsten z.Zt. in Österreich angebotenen 2015-er sind 2 Acenta's, die ein Schwechater Händler um € 23.490,- anbietet.
Und die waren in Ungarn erstangemeldet.... :o
Da bei heutigen Fahrzeugen ja durchaus mit einer Lebenserwartung von 15 und mehr Jahren gerechnet werden kann und vom Leaf ja wirklich vergleichsweise große Stückzahlen verkauft werden scheint es denkbar zu sein, daß in Zukunft Ersatzbatterien von einem Zubehör-Anbieter auf den Markt kommen könnten!
Durch Massenfertigung und evtl. neue Technologien werden die Batteriepreise auch deutlich sinken, und vielleicht bekommt man in 5 Jahren aus dem Zubehörhandel schon eine 50kWh-Ersatzbatterie für den Leaf um € 5.000,- ? :hurra:

Gruß,

Taxi-Stromer
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna (EZ 3/2015), bis zum Jahrestag (11.11.2016) 22.300 selbst gefahrene (und jeden Einzelnen davon genossenen!) Kilometer! 8-)
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 468
Registriert: So 25. Okt 2015, 19:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Re: Baujahr aus Seriennummer erkennbar?

Beitragvon Zoelibat » Mo 26. Okt 2015, 11:24

xado1 hat geschrieben:
laut nissan soll ein upgrade nicht möglich sein.der 30kw/h akku wird ja nur übergangslösung sein,mitte 2017 soll ein ganz neuer leaf kommen

http://newcars2017.com/2017-nissan-leaf ... ate-price/


In dieser neuen Optik. Gekauft! :lol: :thumb:
Hier könnte Ihre Werbung stehen! :D
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 2554
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Deef und 2 Gäste