Alternative zum Leaf reserviert, Model 3

Alternative zum Leaf reserviert, Model 3

Beitragvon Stromer2 » Sa 2. Apr 2016, 03:48

Moin!

Gestern hab ich das Model 3 reseerviert. Um 05.00 Uhr ;)

Da muss sich Nissan schwer anstrenegen, um diessem Senkrechtstarter etwas Adäquates entgegen zu setzen. Einen Vorteil wird Tesla immer haben, die Super- und Destinationcharger! Da fällt mir zumindest die Wahl leicht.

http://www.mobilegeeks.de/test/tesla-model-3/

115.000 Reservierungen in 24 Stunden, bevor das Model 3 jemand gesehen hat. Zuzüglich allen Tesla- und Space-X Mitarbeitern, die schon früher reservieren konnten. So viel zum Thema: Ein E-Auto kauft niemand!
Nisan Leaf, weiß, ohne Winterpaket (Botschafter) bis 9/2016
TESLA Model 3 ab 2019/20/21? (reserviert 1.4.2016)
Benutzeravatar
Stromer2
 
Beiträge: 389
Registriert: Sa 24. Aug 2013, 11:52
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Anzeige

Re: Alternative zum Leaf reserviert, Model 3

Beitragvon Master One » Sa 2. Apr 2016, 07:20

Ja, Elon's Masterplan ist überzeugend, jeder aus der EV Szene, der reserviert hat, hat gut getan, mitzuhelfen ein Zeichen zu setzen. Die alteingesessene Automobilindustrie muss sich jetzt warm anziehen, Winter is Coming! Der Bolt ist lediglich ein Complience Car, und Nissan hat leider falsch agiert und den Zug verpasst. Wenn es Tesla jetzt nicht versemmelt, ist die Zukunft klar!
[AKTUELL] NISSAN LEAF 2013 ACENTA WHITE PEARL [RESERVIERT] TESLA MODEL ≡ (31.03.2016, 09:00 CET) [BESTELLT] TESLA MODEL S 60 | SOLID WHITE | ALCANTARA BLACK | PUP [REFERRAL] HIER KLICKEN UND 1000 € RABATT BEIM KAUF EINES NEUEN TESLA SICHERN (AKTION GÜLTIG BIS 15.10.2016)
Benutzeravatar
Master One
 
Beiträge: 674
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 19:44
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Alternative zum Leaf reserviert, Model 3

Beitragvon Stromer2 » Sa 2. Apr 2016, 07:40

Tesla ist maßgeblich beteiligt, dass endlich die Wende eingeleitet ist. Sie ist nicht mehr umkehrbar. Auch dank Musk. Erste Länder verbieten bereits die Zulassung von Verbrennern schon in neun Jahren. Jetzt bin ich gespannt, wann die deutschen "Premiumhersteller" aufwachen. Die haben heute noch nicht erkannt, wo die Zukunft gemacht wird, im Silikon Valley. Von Tesla, Googl, Apple und vielen Startups.

Musk hat ja bereits angekündigt, die Kapazitäten massiv auszuweiten wegen der hohen Nachfrage. Trotzdem wird es noch dauern, da er parallel auch die Gigafactory hochfahren muss, ich rechne mit einer Lieferung nicht vor Ende 2019, eher noch 2020. Erst werden Tesla-Kunden beliefert, dann die USA. Dann Europa, wobei allein eine holländische Leasingfirma 1.000 Stück bestellt hat.
Nisan Leaf, weiß, ohne Winterpaket (Botschafter) bis 9/2016
TESLA Model 3 ab 2019/20/21? (reserviert 1.4.2016)
Benutzeravatar
Stromer2
 
Beiträge: 389
Registriert: Sa 24. Aug 2013, 11:52
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Alternative zum Leaf reserviert, Model 3

Beitragvon 1234567890 » Sa 2. Apr 2016, 07:49

Stromer2 hat geschrieben:
Die haben heute noch nicht erkannt, wo die Zukunft gemacht wird, im Silikon Valley. Von Tesla, Googl, Apple und vielen Startups.
Das haben sie längst erkannt, nur will der eAutomobilist das nicht wahr haben. Der nächste 3er BMW kommt ab 2018 als PlugIn mit 90kw Akku und ab 2020 als BEV. Kann man überall in der Fachpresse lesen, ist von BMW bestätigt und doch singt hier jeder vom Untergang der deutschen Autobauer.

http://www.autobild.de/artikel/bmw-3er-g20-2018-erlkoenig-und-erste-infos-7071611.html
Wem die Autobild nicht gefällt, der findet noch weitere Beiträge dazu im Internet, auch Interviews mit BMW-Verantwortlichen.
1234567890
 
Beiträge: 219
Registriert: Mi 20. Aug 2014, 21:18

Re: Alternative zum Leaf reserviert, Model 3

Beitragvon Wolfgang vdB » Sa 2. Apr 2016, 08:01

1234567890 hat geschrieben:
Stromer2 hat geschrieben:
Die haben heute noch nicht erkannt, wo die Zukunft gemacht wird, im Silikon Valley. Von Tesla, Googl, Apple und vielen Startups.
Das haben sie längst erkannt, nur will der eAutomobilist das nicht wahr haben. Der nächste 3er BMW kommt ab 2018 als PlugIn mit 90kw Akku und ab 2020 als BEV. Kann man überall in der Fachpresse lesen, ist von BMW bestätigt und doch singt hier jeder vom Untergang der deutschen Autobauer.

http://www.autobild.de/artikel/bmw-3er-g20-2018-erlkoenig-und-erste-infos-7071611.html
Wem die Autobild nicht gefällt, der findet noch weitere Beiträge dazu im Internet, auch Interviews mit BMW-Verantwortlichen.


Natuerlich hat die deutsche Automobilindustrie das jetzt auch erkannt,aber sie hat sich eben auch viele Jahre gegen diese Entwicklung gestemmt und hinkt deswegen jetzt hinter her.
Jetzt sind es die Anderen die die notwendigen Patente haben. :(
In Deutschland gibt es ja nicht einmal eine Batteriefabrik.
Die Einzige,die mit vielen Steuergeldern einmal errichtet wurde,hat Daimler Benz geschlossen.
Das ist der grosse Nachteil des deutschen Lobbyismus.
Die deutsche Industrie kann so notwendige Anpassungen hinaus schieben und verliert dann eben den Anschluss.

so long
30 kw Leaf / EZ. 04.2016 / Tekna mit 6,6 kw Lader und Solarpanel in Perlmut Perlefekt.
Nachgeruestet : Schmutzfänger und Dämmung.
Wolfgang vdB
 
Beiträge: 413
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 16:44
Wohnort: Schweden

Re: Alternative zum Leaf reserviert, Model 3

Beitragvon xado1 » Sa 2. Apr 2016, 08:08

1234567890 hat geschrieben:
Stromer2 hat geschrieben:
Die haben heute noch nicht erkannt, wo die Zukunft gemacht wird, im Silikon Valley. Von Tesla, Googl, Apple und vielen Startups.
Das haben sie längst erkannt, nur will der eAutomobilist das nicht wahr haben. Der nächste 3er BMW kommt ab 2018 als PlugIn mit 90kw Akku und ab 2020 als BEV. Kann man überall in der Fachpresse lesen, ist von BMW bestätigt und doch singt hier jeder vom Untergang der deutschen Autobauer.

http://www.autobild.de/artikel/bmw-3er-g20-2018-erlkoenig-und-erste-infos-7071611.html
Wem die Autobild nicht gefällt, der findet noch weitere Beiträge dazu im Internet, auch Interviews mit BMW-Verantwortlichen.


heute ist das nicht mehr lustig,es ist schon der 2.april
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3478
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Re: Alternative zum Leaf reserviert, Model 3

Beitragvon Stromer2 » Sa 2. Apr 2016, 08:19

Sicher sind die hinter verschlossenen Türen am Entwickeln. Aber eben zu spät. Wenn die es ernst meinen würden, gäbe es längst eine Allianz der steinreichen deutschen Hersteller, um ein flächendeckendes CCS Ladenetz aufzubauen und nicht zu warten, dass es vielleicht Andere tun. Statt dessen lassen die sich zig Millionen in die Tasche stecken für ein paar Vorzeigeautos.

In Deutschland heute: BMW i3, sonst nix. Die neue B-Klasse ED verschoben auf 2019. Von VW umgebaute Verbrenner Up und Golf. Audi gar nix.
Nisan Leaf, weiß, ohne Winterpaket (Botschafter) bis 9/2016
TESLA Model 3 ab 2019/20/21? (reserviert 1.4.2016)
Benutzeravatar
Stromer2
 
Beiträge: 389
Registriert: Sa 24. Aug 2013, 11:52
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Alternative zum Leaf reserviert, Model 3

Beitragvon Majaleia » Sa 2. Apr 2016, 09:06

Es ist ein Trauerspiel, wieso erkennt der deutsche Verbraucher einfach nicht, dass es jetzt in Richtung E-Mobilität geht? Wieso sperrt man sich so dagegen? Wir leben in einem Jahrhundert, wo sich so vieles massiv verändern wird...ja, das ist nicht immer leicht, man muss neue Wege gehen und altes hinter sich lassen. Aber so wie jetzt kann es doch nicht weitergehen, oder?

Tesla macht es schon genau richtig. ;) Und Elon Musk ist ein Visionär, der seine Visionen auch umsetzt. Wir brauchen mehr von solchen Persönlichkeiten!
Benutzeravatar
Majaleia
 
Beiträge: 570
Registriert: Di 19. Mai 2015, 16:20

Re: Alternative zum Leaf reserviert, Model 3

Beitragvon Stromer2 » Sa 2. Apr 2016, 10:37

Majaleia hat geschrieben:
Es ist ein Trauerspiel, wieso erkennt der deutsche Verbraucher einfach nicht, dass es jetzt in Richtung E-Mobilität geht?


Weil Viele sich von der Presse für dumm zugerieselt werden. Kaum ein Test, in dem nicht irgendein VW, Mercedes oder BMW gewinnt. Alles ist Lobbygesteuert. Selbst die von VW und Anderen begangene schwere Wirtschaftskriminalität wird von der Politik ignoriert und von der Presse als "Schummelsoftware" verniedlicht!

Die, welche weiter denken, wollen E-Mobilität, was ja die Nachfrage nach dem Model 3 zeigt!

Lt. Twitter vor acht Stunden schon 232.000 Reservierungen. Sensationell :!: Und das, ohne einen einzigen Cent für Werbung auszugeben.
Nisan Leaf, weiß, ohne Winterpaket (Botschafter) bis 9/2016
TESLA Model 3 ab 2019/20/21? (reserviert 1.4.2016)
Benutzeravatar
Stromer2
 
Beiträge: 389
Registriert: Sa 24. Aug 2013, 11:52
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Alternative zum Leaf reserviert, Model 3

Beitragvon Majaleia » Sa 2. Apr 2016, 12:07

Stromer2 hat geschrieben:

Lt. Twitter vor acht Stunden schon 232.000 Reservierungen. Sensationell :!: Und das, ohne einen einzigen Cent für Werbung auszugeben.



Genial! So einen Hype muss man auch erstmal hinkriegen, ist ja fast wie bei Apple. ;) Da stehen die Leute ja auch Schlange, wenn das neueste Iphone rauskommt.

Ich spare übrigens jetzt auch für einen Tesla.
Benutzeravatar
Majaleia
 
Beiträge: 570
Registriert: Di 19. Mai 2015, 16:20

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: loslendos und 2 Gäste