Alternative zum Leaf reserviert, Model 3

Re: Alternative zum Leaf reserviert, Model 3

Beitragvon bernd71 » Sa 2. Apr 2016, 21:21

Majaleia hat geschrieben:
Es ist ein Trauerspiel, wieso erkennt der deutsche Verbraucher einfach nicht, dass es jetzt in Richtung E-Mobilität geht? Wieso sperrt man sich so dagegen? Wir leben in einem Jahrhundert, wo sich so vieles massiv verändern wird...ja, das ist nicht immer leicht, man muss neue Wege gehen und altes hinter sich lassen. Aber so wie jetzt kann es doch nicht weitergehen, oder!


Wie kommst Du darauf das sich Verbraucher sperren. E-Autos sind aktuell wenig atraktiv. Man ist in der Early-Adopter-Phase und noch ein paar Jahre vom Massenmarkt entfernt.
bernd71
 
Beiträge: 362
Registriert: Do 6. Sep 2012, 22:26

Anzeige

Re: Alternative zum Leaf reserviert, Model 3

Beitragvon Ahvi5aiv » Sa 2. Apr 2016, 22:40

Stromer2 hat geschrieben:
Ahvi5aiv hat geschrieben:
Ich muss noch bis Montag oder Dienstag warten. Bis dahin ist dann meine Debit Card auch für größere Beträge frei geschaltet. Dann wird auch reserviert. Wenn ich mit 2020 rechne dann ist mein Leaf 5 Jahre alt und kann Ihn mit meiner Freundin zum fahren geben.
PS: Ich hoffe die Reperaturen beim Modell 3 werden nicht so immens teuer wie die beim Model S. Ich fahre gerne mal kleine Beulchen und Kratzer in meine Autos. So eine Art Markierungsverhalten :mrgreen:


Beeil dich, sonst wartest du ein Jahr länger :(

Das ist kein Problem. Ich kann auch bis 2020 warten. Ich habe erst vor 11 Monaten meinen Niegelnagelneuen Leaf bekommen und mir ist es recht wenn ich den noch 4 weitere Jahre fahre.
Ich bestell das Modell 3 deswegen damit ich eine Tesla fahren darf. Wenn die Firma es dauerhaft nicht überlebt dann habe ich ein recht häufiges aber immer noch seltenes FZ was dann eher an Wert gewinnen wird anstatt an Wert zu verlieren.
Man schaue sich mal die Preise für DeLoreans an. Die sinken auch nicht und liegen normalerweise bei FZ die in Ordnung sind immer bei rund 40.000 € (in den 90er DM.)
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 794
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: Alternative zum Leaf reserviert, Model 3

Beitragvon Karlsson » Sa 2. Apr 2016, 22:58

Master One hat geschrieben:
GM / Opel wird dem Ghosn jedenfalls keine schlaflosen Nächte bereiten, und auch keinen Einfluss auf den LEAF2 Fahrplan haben.

Hochmut kommt vor dem Fall.
---------------------
Zoe Intens Q210
Pedelec Eigenbau
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 9187
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Alternative zum Leaf reserviert, Model 3

Beitragvon Master One » So 3. Apr 2016, 04:56

Karlsson hat geschrieben:
Hochmut kommt vor dem Fall.

Tja, dass es Nissan trotzdem versemmelt hat, ist natürlich eine andere Sache. Die Strukturen der althergebrachten Automobilhersteller sind einfach zu festgefahren, da musste ja ein neuer, rein auf EV spezialisierter Player kommen um den Markt aufzumischen. Wie der Audi-Elektroauto-Chef gesagt hat: "Tesla hat bisher strategisch (leider) alles richtig gemacht".
[AKTUELL] NISSAN LEAF 2013 ACENTA WHITE PEARL [RESERVIERT] TESLA MODEL ≡ (31.03.2016, 09:00 CET) [BESTELLT] TESLA MODEL S 60 | SOLID WHITE | ALCANTARA BLACK | PUP [REFERRAL] HIER KLICKEN UND 1000 € RABATT BEIM KAUF EINES NEUEN TESLA SICHERN (AKTION GÜLTIG BIS 15.10.2016)
Benutzeravatar
Master One
 
Beiträge: 674
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 19:44
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Alternative zum Leaf reserviert, Model 3

Beitragvon Stromer2 » So 3. Apr 2016, 06:32

So ist es.

Dabei wäre es recht einfach. Erst mal das geniale Design, das einen Teil des Hypes um Apple und Tesla verursacht. Der Leaf ist da ne Nullnummer.

Und dass Renault und Nissan hier nicht ordentlich zusammen arbeiten und gleiche Standards und Lader haben, ist unverständlich. Man stelle ich vor, vor jedem Renault und Nissan-Händler gäbe es genügend Ladestationen, hätte man schon viel gewonnen.
Nisan Leaf, weiß, ohne Winterpaket (Botschafter) bis 9/2016
TESLA Model 3 ab 2019/20/21? (reserviert 1.4.2016)
Benutzeravatar
Stromer2
 
Beiträge: 389
Registriert: Sa 24. Aug 2013, 11:52
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Alternative zum Leaf reserviert, Model 3

Beitragvon biker4fun » So 3. Apr 2016, 08:01

Das mit der Zusammenarbeit ist in der Tat nicht ganz zu verstehen. Allerdings glaube ich trotzdem daran, dass wir in 2017 den Leaf 2 sehen werden. Der Druck wird wohl schon in Amiland durch die schwachen Verkaufszahlen (im Gegensatz zu Europa und Japan) des aktuellen Leaf aufgebaut (http://insideevs.com/will-they-ever-com ... -in-march/). Im Sinne der E-Mobilität insgesamt wäre ein frühzeitiger Leaf 2 ein richtiger und wichtiger Schritt.
Zoe Intens seit 16.07.2014, neptun grau metallic,
Hyundai Ioniq Elektro Premium blazing-yellow bestellt 09.09.2016
Wallb-e to go 22 kw
PV-Anlage 8,3 kwp Http://www.cyclist4fun.de/pv
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 717
Registriert: Di 3. Jun 2014, 13:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: Alternative zum Leaf reserviert, Model 3

Beitragvon Karlsson » So 3. Apr 2016, 09:03

2017 sehen wir ihn auf einer Messe oder so. Und den Zoe 2 auch.
---------------------
Zoe Intens Q210
Pedelec Eigenbau
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 9187
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Alternative zum Leaf reserviert, Model 3

Beitragvon p.hase » So 3. Apr 2016, 09:19

keine ahnung ob das hier mal gezeigt wurde? der 544km LEAF fährt bald ein jahr in barcelona herum.
Dateianhänge
Nissan-Leaf 2016a..jpg
Nissan-Leaf 2016.jpg
VERKAUFE Ständig WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel) lagernd.
VERKAUFE Immer wieder günstige E-Autos von Nissan, Mitsubishi, Renault im Vorlauf.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 3666
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Speckgürtel

Re: Alternative zum Leaf reserviert, Model 3

Beitragvon Greenhorn » So 3. Apr 2016, 09:22

Wenn ich hier die ganzen tröts lese, kann ich echt nur noch mit dem Kopf schütteln.

Tesla macht einen tollen Job, keine Frage. Der Hype um M3 ist auch förderlich für die EV Scene.

Aber: es wurde ein Prototyp vorgestellt. Mehr nicht. Es dauert noch zwei Jahre bis der überhaupt auf den Markt kommt. Wenn die Produktion beginnt, hat das M3 eine Lieferzeit, bei aktuellem Stand der Vorbestellungen von gut 3 Jahren.

Das bedeutet, das die nächste Generation der EV bereits vorgestellt wird, wenn einige der Vorbesteller ihr dann veraltetes M3 überhaupt bekommen würden.

Das ist das selbe als wenn Tesla aufgibt und seine Produktion einstellt, weil Audi hat ja den Tesla Jäger angekündigt.

Bleibt echt mal auf dem Teppich. Mir gehen die mittlerweile 50 neuen tröts zum M3 langsam auf den Keks :shock:
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 43.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3342
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Alternative zum Leaf reserviert, Model 3

Beitragvon p.hase » So 3. Apr 2016, 09:25

deswegen schriebtete ich schon mehrfach: M3 ist DOA. aber. gerade denke ich über den US$-€-wechselkurs nach. ich glaub ich reserviere auch noch ein paar M3! ich frage aber vorher ob ich auch ja US$ zurückbekomme. :mrgreen:
VERKAUFE Ständig WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel) lagernd.
VERKAUFE Immer wieder günstige E-Autos von Nissan, Mitsubishi, Renault im Vorlauf.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 3666
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Speckgürtel

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste