Abweichung Tacho, Reisegeschwindigkeit und Lenkradheizung

Re: Abweichung Tacho, Reisegeschwindigkeit und Lenkradheizun

Beitragvon Taxi-Stromer » Mo 28. Dez 2015, 18:29

@Twiziflu:
Kommt immer auf die Entfernung vom Bus an!
Bei 10m Abstand SPARST Du sogar einige kWh! :mrgreen:

(und Nervenkitzel hast Du auch noch: bremst er jetzt oder bremst er nicht??) ;)
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna (EZ 3/2015), bis zum Jahrestag (11.11.2016) 22.300 selbst gefahrene (und jeden Einzelnen davon genossenen!) Kilometer! 8-)
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 468
Registriert: So 25. Okt 2015, 19:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Anzeige

Re: Abweichung Tacho, Reisegeschwindigkeit und Lenkradheizun

Beitragvon Twizyflu » Mo 28. Dez 2015, 18:41

Und eine schöne Steinschlag Show erlebe ich sicher auch noch ;)
Nein danke, so wichtig ist es mir dann doch nicht. Meine Strecken sind recht redundant.
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12519
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Abweichung Tacho, Reisegeschwindigkeit und Lenkradheizun

Beitragvon Twizyflu » Mo 28. Dez 2015, 18:41

Adrian hat geschrieben:
Abweichung vom Tacho stört mich nicht, wenn es jmd. genau möchte im Service Menü gibt es unter dem Punkt Navigation die Einstellung Eichung der Geschwindigkeit.


Ja also ist das doch das?!
Dann kann ich da einfach ein paar Prozent mehr reingeben und es passt :D
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12519
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Abweichung Tacho, Reisegeschwindigkeit und Lenkradheizun

Beitragvon Ahvi5aiv » Di 29. Dez 2015, 22:21

Twizyflu hat geschrieben:
Abgesehen davon fällt mir grad ein, ist mein Lenkrad leicht schief. Halte ich es grad, lenkt der Leaf nach links ein bisschen.

Mein Auto fuhr mal korrekt, bis ich 2 mal versehentlich mit meinen 17" in rechtskurve über einen Bordstein gekachelt bin. Da sind 16" Felgen mit höherer Flanke doch besser. Jedenfalls war es nicht so hart aber spürbar.
Jedenfalls muss ich nun immer etwas nach rechts lenken, damit er gerade aus fährt. Das nervt mich ein wenig.
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 796
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: Abweichung Tacho, Reisegeschwindigkeit und Lenkradheizun

Beitragvon bm3 » Di 29. Dez 2015, 22:25

Ahvi5aiv hat geschrieben:
..Jedenfalls muss ich nun immer etwas nach rechts lenken, damit er gerade aus fährt. Das nervt mich ein wenig.


Lass dir mal die Spur einstellen. :lol:

Windschatten bringt bei hohen LKW schon etwas mit 100m Abstand.
Wie kommt man denn überhaupt ins Service-Menü :?:
Und betrifft diese Einstellung das Leaf-Navi oder den Leaf-Tacho ?
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4410
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Abweichung Tacho, Reisegeschwindigkeit und Lenkradheizun

Beitragvon Twizyflu » Di 29. Dez 2015, 22:28

Bei mir ist es so minimal, das es nicht auffällt - außer mir eben weil ich genau bin. Aber er verzieht nicht von alleine.
Aber ich werds beim Service ansprechen. Spur muss in Ordnung sein - sonst fährt man sich die Reifen nicht richtig ab.
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12519
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Abweichung Tacho, Reisegeschwindigkeit und Lenkradheizun

Beitragvon Ahvi5aiv » Mi 30. Dez 2015, 08:11

bm3 hat geschrieben:
Wie kommt man denn überhaupt ins Service-Menü :?:

Auf dem Video drück man 3x Map - 2x Aus - 1x Map
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 796
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: Abweichung Tacho, Reisegeschwindigkeit und Lenkradheizun

Beitragvon Twizyflu » Mi 30. Dez 2015, 18:07

Und das aber bitte recht schnell ;) er nimmt das sonst nicht immer.
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12519
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Abweichung Tacho, Reisegeschwindigkeit und Lenkradheizun

Beitragvon fhuber8 » Fr 1. Jan 2016, 22:22

Hallo,
hat jemand einen Weg gefunden diese 10 % Abweichung korrigieren zu lassen. Es gibt offensichtlich einen Weg, wenn der Service-Techniker in der Werkstatt mit der Technik-Hotline von Nissan sich über den Server verbindet.
Für diese Service-Hotline gibt es aber selbst für die Werkstätten keinen Rufnummer sondern nur die Möglichkeit per Intranet eine Anfrage zu stellen.
Ehrlich gesagt versuche ich schon seit August letzten Jahres dieses Thema mit einem Händler zu klären.
Meiner Einschätzung nach würde diese grenzwertige Abweichung des Tachos auch zu frühzeigitem Erlischen der Gewährleistung und zu zuviel bezahlten Gebühren für die geliehende Batterie führen.
Würde mich freuen wenn mich jemand kontaktieren würde zum persönlichen Austausch. Mein Leaf ist schon zweimal stehen geblieben wegen leerer 12 V Batterie. Dies scheint wohl auch ein systematisches Problem des Leaf zu sein.
fhuber8
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 01:39

Re: Abweichung Tacho, Reisegeschwindigkeit und Lenkradheizun

Beitragvon Twizyflu » Fr 1. Jan 2016, 22:28

Mit der 12V Batterie habe ich keine Probleme und Leaf Spy zeigt immer genügend und konstante 12V Spannung an :)

Die andere Sache klingt total super, das wäre echt mal interessant.

Werde es auf meine Service Hitliste setzen für den letzten "Garantie" Service im April - danach ist der Leaf außerhalb seiner 3 Jahre Garantie.
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12519
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Deef und 3 Gäste