Abweichung Ladestation/Leaf Spy

Abweichung Ladestation/Leaf Spy

Beitragvon dorfbewohner » So 15. Nov 2015, 18:46

Da ich nun dank Hilfe hier im Forum endlich Leaf Spy am laufen habe, bin ich heute gleich mal zu einer Testfahrt aufgebrochen. Ich habe während der Fahrt zweimal an Chademoladern von Fastned geladen. Der angezeigte Ladezustand der Batterie an der Ladestation stimmte zu Beginn der Ladung mit dem angezeigten Wert auf Leaf Spy bis auf 0,5% überein. Beim Ende der Ladung zeigte die Ladesäule bis zu 8% mehr an als Leaf Spy. Hat das schonmal jemand beobachtet oder kann mir diese Differenz erklären?
Botschafter Leaf April 2015- September 2016, Model 3 ab ?
dorfbewohner
 
Beiträge: 89
Registriert: Mi 29. Okt 2014, 15:33

Anzeige

Re: Abweichung Ladestation/Leaf Spy

Beitragvon Twizyflu » Mo 16. Nov 2015, 14:55

Ja ist echt interessant, bei mir sind es bei den ABB Ladestationen auch ein paar % Differenz.
Aber Leaf Spy zeigt dir glaube ich den NUTZBAREN SOC an - und da wirst du nie 100% stehen haben sondern zB. wie ich 93%.
Die Säule aber rechnet evtl. immer mit "das was da ist = 100% wenns voll ist".

D.h.

Vollgeladen sein = 100% für die Säule
Für Leaf Spy aber errechnet in Relation zur gesamten Akkukazapität bzw. zur nutzbaren.

Im Leaf Spy siehst du ja den SOC bzw. den SOH :)
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12550
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Abweichung Ladestation/Leaf Spy

Beitragvon Greenhorn » Mo 16. Nov 2015, 17:58

Ich hab da noch nicht drauf geachtet.
Können das die Ladeverluste sein? Im Akku kommt ja nicht alles an, was die Säule abgibt.
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 43.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3354
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Abweichung Ladestation/Leaf Spy

Beitragvon Schrauber601 » Mo 16. Nov 2015, 18:09

@Greenhorn:
Doch - im Akku kommt bei der DC-Ladung alles (minus Widerstandsverlust der Kabel / Stecker) an, was die Säule liefert. Die geladene Energie wird im Akku zum Großteil gespeichert und zu einem kleineren Teil in Wärme gewandelt (= Verlust).

@Dorfbewohner
LeafSpy zeigt Dir ja mehrere Prozent-Angaben (SOC und GIDs) jedoch ist keine der beiden der Wert der zur Säule übermittelt wird (da in LeafSpy errechnet). Ich selbst habe noch nicht darauf geachtet - da mir es Wurst+Käse ist. Vermutlich stimmt die bei MY2014 Leaf angezeigte Prozentanzeige Batterie im BC mit der zur Säule übermittelten Angabe überein.

MfG
Jan
CityEL Fact4 mit LiFePO4 Bild
Nissan Leaf 2nd Gen Bild
Benutzeravatar
Schrauber601
 
Beiträge: 494
Registriert: Di 19. Mai 2015, 14:08

Re: Abweichung Ladestation/Leaf Spy

Beitragvon Twizyflu » Mo 16. Nov 2015, 18:35

Leaf Spy ist aber zuverlässiger finde ich.

Ich fahre los - lt. Leaf vollgeladen weil eben Ladung zuende.
Dann habe ich 19,4 kWh nutzbare Energie drin. Bei 92% SOH klingt das also plausibel.
Gut, jetzt fahre ich los. Wenn er nur mehr 0,3 kWh übrig hat ist der Turtle Modus und Aus.

Insofern... scheint das zu passen. Ohne Leaf Spy fahre ich keine langen Strecken mehr.
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12550
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Abweichung Ladestation/Leaf Spy

Beitragvon Guy » Mo 16. Nov 2015, 18:57

Ich vermute, dass die Säule ungefähr den Wert anzeigt, der für den Fahrer bestimmt ist. LeafSpy zeigt dir den tatsächlichen Wert an, voll ist also weniger als 100%, leer mehr als 0. Das Auto kompensiert in der Anzeige den Verschleiß der Batterie und zeigt dir nach einer kompletten Ladung 100 Prozent an, obwohl verschleißbedingt vielleicht nur noch 90 nutzbar der ursprünglichen Kapazität sind.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3469
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: Abweichung Ladestation/Leaf Spy

Beitragvon Twizyflu » Mo 16. Nov 2015, 19:02

Eben
Also der nutzbare SOC in Relation zum Brutto SOC
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12550
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Abweichung Ladestation/Leaf Spy

Beitragvon Guy » Mo 16. Nov 2015, 19:09

Ich muss noch mal nachsehen, ich glaube, man kann die Anzeige in LeafSpy auch tunen, je nachdem wie groß man max Gids wählt.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3469
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: Abweichung Ladestation/Leaf Spy

Beitragvon Twizyflu » So 29. Nov 2015, 22:20

Und hast du schon was getuned Guy?
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12550
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Abweichung Ladestation/Leaf Spy

Beitragvon andygamp » Mo 30. Nov 2015, 05:36

ich habe etwas andreres bei leaf spy bemerkt
ich habe soh 92% und hatte bei voller batterie 96.1% soc und das könnte auch stimmen
aber bei 0.7kw in der batterie laut leaf spy hatte ich noch 10.1% soc wie kann das stimmen?
nissan leaf 2014 weiss acenta
Benutzeravatar
andygamp
 
Beiträge: 255
Registriert: Do 26. Nov 2015, 23:10
Wohnort: bozen (südtirol)

Anzeige

Nächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast