30 kWh Leaf Test

Re: 30 kWh Leaf Test

Beitragvon Greenhorn » Di 12. Apr 2016, 19:09

Hatte heute während der 30.000 Inspektion auch den 30kWh Leaf zum Testen.

Zum Leaf ist mir folgendes aufgefallen (war ein Tekna, wie meiner):
Er federt anders als das alte Modell. Kommt eventuell durch das höhere Gewicht des Akku. Ich empfand es unausgewogener als bei meinem. Die Lenkung geht schwerer und die Hebel für Blinker und Scheibenwischer haben festere Druckpunkte.
Das DAB Radio hat einen guten Klang. Das neue Navi hat eine wesentlich bessere Auflösung. Besser bedienen? Lasse ich mal offen. Liegt eventuell an der Gewöhnung. Der Balken für den Energieverbrauch arbeitet feiner, wobei die Einteilung bis 0-60 aus meiner Sicht immer noch unsinnig ist. 0-40 würde reichen.
Bei den Fahrleistungen habe ich keinen Unterschied gemerkt. Ich nutze die Leistung selten aus, aber kam mir nicht schlechter vor.

Beim Start vollgeladen waren laut LefSpy 27,8 kWh , 355 GID und 78,86 Ah verfügbar.

Der erste Teil ging nur durch die City mit Stop and Go und einigen kurzen 70 er Bereichen. Ich bin normal wie mit meinem gefahren. Insgesamt 63,3 Km. Durchschnitt 13,8 kWh/100 Km.
Rest 18,2 kWh und 62,9% im Akku.

Der zweite Teil ging auf die Autobahn. Insgesamt 52,7 Km Richtung Lübeck und wieder zurück nach HH. Gefahren mit Tempomat 120 Km/h. Der Schnitt lag bei 19,4 kWh/100 Km.
Rest 6,7 kWh bei 25%.

Der dritte Teil ging zurück zum Händler wieder Stadtverkehr mir sehr zurückhaltender Fahrweise. Waren noch mal 10,3 Km mit einem Schnitt von 9,5 kWh/100 Km.
Rest 5,9 kWh bei 21%.

Was nicht sauber funktionierte war LeafSpy. Es ist mehrfach hängen geblieben und hat trotz grüner Anzeige die Daten nicht aktualisiert. Ich musste beenden und wieder neu starten, dann klappte alles wieder. Hatte ich in den 5 Stunden 4 mal.

Bei meiner Fahrweise und den örtlichen Gegebenheiten macht das mehr an kWh schon Sinn. Für mich wäre der Leaf damit ein echtes 200 Km Auto beim täglichen pendeln nach HH. Auch auf der Ab könnte ich mal eine Säule auslassen (wenn man wüsste, das die nächste funktioniert). Mit meiner Fahrweise ohne Tempomat liege ich bei 16-17 kWh auf 100 Km, was für entspannte 150 Km auf der Autobahn spricht.

Für ein Ladeprotokoll hatte ich leider keine Zeit mehr.
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 43.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3348
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Anzeige

Re: 30 kWh Leaf Test

Beitragvon Alexgrosy » Mi 13. Apr 2016, 07:21

Hallo!
Mit steigenden Temperaturen und Sommerreifen hat sich der Verbrauch bei meinem 30er Tekna auch noch deutlich reduziert.
Für meine tägliche Strecke in die Arbeit (65 km einfach) liegt der Verbrauch derzeit bei ziemlich genau 14 kWh/100 km. Nach den 130 gefahrenen km habe ich zuhause meistens noch einen Ladezustand von 40 % und 95 km angezeigte Restreichweite. Nach dem Volladen über Nacht werde ich meistens mit einer Reichweite zwischen 240 und 260 km begrüßt ;)

Strecke: https://www.google.de/maps/dir/48.3343046,11.6170463/47.9027183,11.4226184/@48.11618,11.1954055,10z/am=t/data=!3m1!4b1

viele Grüße,
Alex
Alexgrosy
 
Beiträge: 76
Registriert: So 25. Okt 2015, 11:41

Re: 30 kWh Leaf Test

Beitragvon Guy » So 17. Apr 2016, 08:37

In den Kommentaren zur Hinfahrt kam die Frage, ob ich auch die Rückfahrt bloggen werde. In der Ausführlichkeit werde ich das nicht tun, da es einfach zu viel Zeit kostet.

Ich werde hier jedoch eine Art Minilivelog machen. Die Fahrzeit wird dadurch sicher etwas realistischer sein.

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3469
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: 30 kWh Leaf Test

Beitragvon Guy » So 17. Apr 2016, 09:14

In etwa 15 Minuten geht es los. 1. Ladehalt voraussichtlich Landsberg.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3469
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: 30 kWh Leaf Test

Beitragvon Guy » So 17. Apr 2016, 11:58

12:57 Lechwiesen Süd
166 km gefahren, 20 Prozent Rest

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3469
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: 30 kWh Leaf Test

Beitragvon Twizyflu » So 17. Apr 2016, 14:08

Also sind gute 200 km ehrlich im Sommer :)
Das ist schön!
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12529
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: 30 kWh Leaf Test

Beitragvon Guy » So 17. Apr 2016, 17:18

Jetzt wollte ich besonders smart sein und bin auf den letzten Kilometern gescheitert. Verdammter Regen. Dafür habe ich eine nette Bauernfamilie kennengelernt und bin mit Strom, Kaffee und Kuchen versorgt worden. Hätte schlimmer kommen können.

Statt um 16 Uhr, bin ich um 17:45 Uhr in Satteldorf angekommen. Die allego Säule scheint etwas zickig zu sein. Der erste Start war nur nach Reset der Säule durch die Hotline möglich, nun bereits der fünfte Abbruch. Mal schauen, wann ich hier wegkomme.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3469
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: 30 kWh Leaf Test

Beitragvon Guy » So 17. Apr 2016, 17:40

Nach einem weiteren Anruf lädt sie jetzt zwar, aber mit reduzierter Leistung 13 kW bei 60 Prozent.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3469
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: 30 kWh Leaf Test

Beitragvon Twizyflu » So 17. Apr 2016, 17:56

Du schaffst das :)
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12529
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: 30 kWh Leaf Test

Beitragvon Guy » So 17. Apr 2016, 19:45

Lange habe ich es in Satteldorf nicht mehr ausgehalten. Da stimmt etwas mit dem CHAdeMO Anschluss ganz gewaltig nicht. Am Leaf liegts nicht, der lädt in Haidt ganz normal.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3469
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dondeloro, speedy83 und 4 Gäste