2017 - Leaf mit 300km Reichweite

Re: 2017 - Leaf mit 300km Reichweite

Beitragvon mlie » So 11. Mai 2014, 02:21

Dann hab ich wohl keine Psychologie in mir, mich interessieren ausschliesslich Fakten. Ein Prospekt bringt mich eben nicht die letzten 2 km zur nächsten Lademöglichkeit...
53Mm Kangoo Maxi, 8 Mm Leaf, 51 Mm eNV200
Telegram: mlie81
War schön mit euch.
Lasst euch nicht mit überteuerten DC-Lademöglichkeiten verarschen und abzocken, 22kW Boardlader muss als Zulassungsvoraussetzung kommen.
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 2815
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Anzeige

Re: 2017 - Leaf mit 300km Reichweite

Beitragvon Twizyflu » So 11. Mai 2014, 09:33

Fakt ist, dass du als Fahrer maßgeblich dazu beiträgst wie weit du kommst.
Renault schreibt auch 210 km.
Viele schaffen 130 140 150
Manche 180.

Renault schreibt aber: 100 im Winter, 150 im Sommer.
So auf die Art.
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12495
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: 2017 - Leaf mit 300km Reichweite

Beitragvon zitic » So 11. Mai 2014, 14:29

Fakt ist aber auch, dass nicht jeder Bock hat immer hat ein Sparevent aus der Autofahrt zu machen. Wenn man hier immer so was liest, wie "Hinter dem LKW komme ich über AB locker so und so weit" ist das für den Ottonormalverbraucher doch eher abschreckend. Dabei geht es dann nicht darum 180 km/h als Maßstab zu nehmen, die man ohnehin nicht oft fahren kann. Aber Richtgeschwindigkeit und angenehme Klimatisierung im Winter und dann halt sicher noch 200km, dass wäre etwas, was das EV für die Breite öffnet.
zitic
 
Beiträge: 816
Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36

Re: 2017 - Leaf mit 300km Reichweite

Beitragvon Klingon77 » So 11. Mai 2014, 14:47

hi,

was ich nicht verstehe:

Wenn Nissan heute schon (2014) ankündigt in 2017 die Reichweite auf 300 Km (ich denke NEFZ) zu erhöhen...
...wie wollen die dann in 2016 noch einen Leaf verkaufen?

Da würde doch jeder warten bis der "Neue" erhältlich ist.


Entweder sie senken in 2016 den Preis für den heutigen Leaf oder sie bringen schon in 2016 den Neuen mit der verbesserten Reichweite.


Was denkt Ihr?


liebe Grüße,

Ralf
www.ad-kunst.de Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln :-)
Klingon77
 
Beiträge: 266
Registriert: So 30. Jun 2013, 14:58

Re: 2017 - Leaf mit 300km Reichweite

Beitragvon Twizyflu » So 11. Mai 2014, 15:25

Ganz einfach.
Es gibt für die die ein Elektroauto wollen in der Preisklasse sowieso nix das mehr kann.
Bzw weiter kommt.

Kia soul...zoe... e golf... usw.
Außer model S und das kostet viel mehr :-)

Wenn aber Tesla seine 3rd Gen bringt müssen sie alle nachziehen. Sonst wird keiner mehr mithalten können. Siehe iMiev (preisreduktion). Peugeot und Citroën tun das nicht.
Kauft auch kaum einer mehr.
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12495
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: 2017 - Leaf mit 300km Reichweite

Beitragvon zitic » So 11. Mai 2014, 15:34

Klingon77 hat geschrieben:
Wenn Nissan heute schon (2014) ankündigt in 2017 die Reichweite auf 300 Km (ich denke NEFZ) zu erhöhen...
...wie wollen die dann in 2016 noch einen Leaf verkaufen?

Dass die meisten nicht bis 2017 aufschieben ist klar. Du sprichst ja aber auch nur von 2016. Aber man wird das wohl nicht bis zwei Wochen vor Veröffentlichung geheimhalten. Also ist die Situation in 2016 auch nicht anders. Man darf ja nicht vergessen, dass andere mutmaßlich auch mehr Reichweite anbieten werden. Entsprechend würden sie dann 2016 halt auf Wagen anderer Hersteller warten. Auch nicht besser. Von Tesla spricht Nissan ja. Da ist das Modell ja auch zu diesem Zeitpunkt angemeldet.

In diesem Zusammenhang wird man sich wohl auch auf die 200 Meilen nach US-Maßstab konzentrieren. Ob Nissan wirklich den schwachen europäischen Verbrauchstest als Maßstab genommen hat, klingt eher wenig realistisch. Wie gesagt halte ich die 300km für eine Richtschnur, die es zu überspringen gilt. Da sollte man heute noch nicht über die ganz genaue Reichweite spekulieren. Dass weiß vermutlich Nissan selbst noch nicht so genau.

Ansonsten wird man sich auch deshalb geäußert haben, weil der Leaf ja auch schon nicht mehr ganz frisch ist - ok, hier und da Optimierungen - und die Fragen nach dem größeren Akku ja dauernd kommt. Man bedenke allein die Gerüchte, Utopien, die sich aufgrund des Statement bzgl. eines 48kWh-Akkus hier ergaben, als würde der jetzt quasi direkt bevorstehen. Da wollte man vielleicht auch noch mal für Klarheit sorgen.

Ansonsten weiß ich auch nicht, ob es dann nicht doch wieder einen Preisunterschied zwischen altem und neuen Leaf gibt. Nissan ist ja auch für Modifikationen jedes Baujahr bekannt. Kann man viel spekulieren.
zitic
 
Beiträge: 816
Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36

Re: 2017 - Leaf mit 300km Reichweite

Beitragvon Twizyflu » So 11. Mai 2014, 17:21

Ich fände es schon mal super wenn man die immer günstiger werdenden Batterien an den Endkunden zum teil weitergibt.
Gut beim leaf kostet es 6000 mehr.
Beim Zoe heißt es versichern mit 8200 brutto.
Aber ich hoffe doch, dass sich da weiterhin was tut.
Stellt euch vor.
Leaf ab 19.990 exkl Batterie.
Wäre schon viel.
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12495
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: 2017 - Leaf mit 300km Reichweite

Beitragvon zitic » So 11. Mai 2014, 19:17

Ja, das wäre schon viel. Den gibt es ja schon ab 24.000(UVP) inkl. Akku.
zitic
 
Beiträge: 816
Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36

Re: 2017 - Leaf mit 300km Reichweite

Beitragvon Twizyflu » So 11. Mai 2014, 20:25

Der Leaf kostet 30.000 inkl Akku mit kleinster Ausstattung :)
Wenn man da etwas runter kommt ist das sicher super
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12495
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: 2017 - Leaf mit 300km Reichweite

Beitragvon steamachine » Mo 12. Mai 2014, 01:10

zitic hat geschrieben:
Ja, das wäre schon viel. Den gibt es ja schon ab 24.000(UVP) inkl. Akku.

Wie Twizyflu auch meine ich mich zu erinnern, dass der Leaf derzeit 24K exkl. Akku kostet.
Klingon77 hat geschrieben:
Wenn Nissan heute schon (2014) ankündigt in 2017 die Reichweite auf 300 Km (ich denke NEFZ) zu erhöhen...
...wie wollen die dann in 2016 noch einen Leaf verkaufen?
Eine ähnliche Geschichte gab's bereits mit den Botschafter-Leafs für 200 im Monat. Wer hat in jener Zeit einen Leaf gekauft? Ich bin einer von denen gewesen. An vielen Interessenten geht dieses Gerücht schlicht unbemerkt vorbei und andere bekommen ein wirklich gutes Kaufangebot vom Händler, sei es durch Tageszulassung oder durch ein Händlerfahrzeug mit super Ausstattung. Bei mir war es zweiteres und ich bereue es kein bisschen, auch wenn ich manchmal etwas neidisch auf Verbesserungen beim Nachfolgemodell schaue oder mir ausrechne, dass ich beim Kauf nach 3 Jahren Leasing vielleicht etwas Geld gespart hätte. Die Produktion läuft weiter und auch diese Fahrzeuge ist Nissan gezwungen an den Mann zu bringen... Das ist halt der Haken am Fließband...
12er Snowy-Leaf, 100%meins, EWS-Treibstoff-Versorgung
Die Menge Kohlestrom, die allein die Raffinierung von 7L-Sprit verbraucht, hat mein Auto bereits 50km weit gebracht.
Benutzeravatar
steamachine
 
Beiträge: 283
Registriert: Do 5. Sep 2013, 11:54

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast