12.000 Km in 7 Monaten - meine Erfahrungen

12.000 Km in 7 Monaten - meine Erfahrungen

Beitragvon Strombaer » Fr 20. Dez 2013, 11:49

Hallo,
12.000 Km in 7 Monaten - meine Erfahrungen:
3 Monate Probe und nun seit kanpp 4 Monaten mit dem eigenen Leaf unterwegs.

Positiv:
-Der Leaf ist unser "Erstwagen" geworden. Nummer 2+3 werden deutlich weniger genutzt.
-Unsere Fahrprofile ( Einzelstrecke i.d.R. max. bis 80 KM) generieren keine Rechweitenangst
( ja ich weiß, er lädt nur im Schnarchmodus, aber ich muss nach 80 KM auch nicht gleich wieder zurückfahren,
sondern habe immer genug Zeit zum Laden)
- Verbrauch ok (12-24 KW lt. Carwings) - Kosten günstig dank einiger Messemodusladesäulen
- Vorklimatisierung Sommer/Winter herrrrrrrlich
- Platz prima für 4 Personen
- Null technische Probleme - kompetentes Autohaus bzgl. Kauf,WR usw.
-Reichweite im Sommer 100 ( bei Autobahntempo 110 ) bis maximal 165 Km
-Reichweite im Winter 75 ( bei Autobahntempo 110 und Klima 20 C) bis 120 Km

Negativ:
- Das dauernde Antworten auf: " Wie weit kommt der denn?????" und "Was machen Sie im Urlaub ???????"

Fazit:
Ich kann dieses Autos sehr empfehlen, wenn die gefahrenen Strecken zur Akkugröße passen und eine Lademöglichkeit zu Hause bzw. am Arbeitsplatz / P+R Parkplatz vorhanden ist. Das lautlose Gleiten macht genauso viel Freude wie am ersten Tag.
Unser Verbrauch und die Reichweite sind sicherlich verbesserungswürdig, aber wir wollen warm und gemütlich unsere Strecken zurücklegen ohne Komforteinbußen.
Nissan Leaf blau :lol:
Der Diesel von heute ist der Zweitakter von gestern :roll:
Strombaer
 
Beiträge: 158
Registriert: Do 1. Aug 2013, 10:17
Wohnort: Potsdam

Anzeige

Re: 12.000 Km in 7 Monaten - meine Erfahrungen

Beitragvon eDEVIL » Fr 20. Dez 2013, 12:04

Glückwunsch zu 12000km leisem Gleiten :D

Wieviel km kamen die beiden Stinker in diesem Zeitraum zum Einsatz?
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10080
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: 12.000 Km in 7 Monaten - meine Erfahrungen

Beitragvon Strombaer » Fr 20. Dez 2013, 12:27

meine beiden anderen Fahrzeuge haben zusamm ca. 11.000 Km zurückgelegt :oops: :oops:
Nissan Leaf blau :lol:
Der Diesel von heute ist der Zweitakter von gestern :roll:
Strombaer
 
Beiträge: 158
Registriert: Do 1. Aug 2013, 10:17
Wohnort: Potsdam

Re: 12.000 Km in 7 Monaten - meine Erfahrungen

Beitragvon liftboy » Fr 20. Dez 2013, 12:50

Danke für Deinen interessanten Bericht. Ich kann nach rund 6000 km übrigens alle Angaben bzgl. Reichweite und dummer Nachfragen bestätigen. ;) Ergänzend dazu wird noch ständig gefragt, wie lange der denn laden muss.
Gruß Uli
Model S85 seit 09.01.15, rot, Luft, DL, Technik, 19 ", Nissan-Leaf 06/13 bis 06/16, Zero FX ZF 5,7, PV 7,5 KWp.
liftboy
 
Beiträge: 1126
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 08:09
Wohnort: Ostsee

Re: 12.000 Km in 7 Monaten - meine Erfahrungen

Beitragvon Mike » Fr 20. Dez 2013, 15:36

Bis auf deine Reichweiten angaben kann ich alles nur bestätigen. Wir kommen auf weniger Reichweite, haben aber auch einen Botschafter, also den 2012er Leaf. Und auch wir bekommen immer die gleichen Fragen gestellt: Reichweite, Ladezeit und Preis. Nach einer kurzen Probefahrt hält die meisten aber nur noch der Preis vom kauf ab.

Bis auf ein paar Kleinigkeiten (die findet man immer) geht es uns genau so. Wir sind zufrieden und sehr froh, den Leaf fahren zu können. Dumm ist nur, dass auch meine Frau gemerkt hat, wie toll er sich fährt. Seit dem sehe ich ihn nur noch sehr selten. :lol:

Für uns steht jetzt schon fest:
Einmal EV, immer EV :!:
Ab 2016 ZOE Intens mit 43kW Ladung (Q210); 2013 bis 2016 Botschafter Leaf;
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 1634
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: AW: 12.000 Km in 7 Monaten - meine Erfahrungen

Beitragvon stefan6800 » Fr 20. Dez 2013, 19:22

Zusätzlich noch die Frage: stimmt es das Sie gratis tanken;)

(in Vorarlberg nicht ganz falsch P&C 80€/Jahr)

5Monate 13.000km nice..
stefan6800
 
Beiträge: 196
Registriert: Mi 10. Jul 2013, 19:38

Re: 12.000 Km in 7 Monaten - meine Erfahrungen

Beitragvon Deef » So 22. Dez 2013, 19:05

Bei mir ähnlich:
4000km nach 3,5 Monaten.
Die Reichweiten decken sich mit meinen Erfahrungen.

Positiv:
- Der "Erstwagen" steht sich die Reifen platt.
- Auch meine Frau meinte nach zwei mal fahren: "Ich will auch so eins!"
- Im Herbst steht also eine weitere Auto.-Anschaffung an.
- warmes Auto morgens und abends, wenn die anderen Kratzen, fahr ich mit Grinsen leise davon.
- Macht fast noch mehr Spaß als am Anfang, weil wir uns jetzt kennen, der Leaf und ich.

Negativ:
- Wird wohl aber ein Zoe werden, wegen der Ladetechnik. (Leaf ist aber klar das bessere Auto)
- In ganz Südwestdeutschland gibt es nicht einen einzigen Anschluss - immer noch nicht.
- Das mit dem Rost in den Stopßdämpferaufnahmen vorne, das macht mir Sorgen. Da werden sich noch anderen blöde Stellen
im Auto verstecken.
- Rostvorsorge scheint mir nirgends irgendwo an dem Auto gemacht worden zu sein. Kein Fett nirgens. Sogar die Ladeklappe
war schwergängig und flutscht erst nach Schmierung durch mich. Schrauben korrodieren bereits seit einem Jahr und
Kabelverschraubungen im Motorraum gammeln auch schon. Wurden daher mit Wachs versorgt. Versteh ich nicht sowas.
2012er LEAF, eigener Strom / Schönau. Tägliche Strecke zwischen 50 - 60 km durch den Schwarzwald
Benutzeravatar
Deef
 
Beiträge: 630
Registriert: Mo 29. Jul 2013, 11:12
Wohnort: nördlich von Freiburg

Anzeige


Zurück zu Leaf - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste