Urlaubsfahrt mit dem Outlander

Urlaubsfahrt mit dem Outlander

Beitragvon fifi78 » Mi 13. Jul 2016, 20:09

Hallo Liebe Gemeinde, :D

bei uns steht bald die erste Urlaubsfahrt mit unserem Outlander(Ez. 2015) an. Es geht in den Norden Richtung Emden. Meine Frage wäre: Soll man dabei jede Möglichkeit zum vorwiegend Schnelladen nutzen? Ich bitte da mal um Eure Meinung. Danke.

Gruß
fifi78
Gruß fifi78

seit 02/2015 Mitsubishi I-Miev
seit 05/2016 Mitsubishi Outlander PHEV (Familienkutsche) :D
fifi78
 
Beiträge: 87
Registriert: So 22. Nov 2015, 00:21

Anzeige

Re: Urlaubsfahrt mit dem Outlander

Beitragvon Spüli » Mi 13. Jul 2016, 20:38

Wenn Du eh Pausen machen willst und da zufällig ein Chademo steht....warum nicht?

Aber größere Umwege oder Wartezeiten...da werden Mitfahrer meist nur ein begrenztes Verständnis für aufbringen.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2373
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 17:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Urlaubsfahrt mit dem Outlander

Beitragvon Torwin » Mi 13. Jul 2016, 20:53

Sehe ich genau so. Ich versuche die Reise so zu planen, dass man an den Orten mit Chademo Pause macht. Finanziell lohnt es sich sowieso nicht, aber man verbrennt etwas weniger Benzin.
Renault ZOE Intens, 06/14
Benutzeravatar
Torwin
 
Beiträge: 431
Registriert: Di 12. Nov 2013, 23:13
Wohnort: Heilbronn

Re: Urlaubsfahrt mit dem Outlander

Beitragvon Wizkid » Mo 18. Jul 2016, 10:00

Wieso lohnt sich das nicht?
Viele CHADEMO Säulen sind noch kostenfrei und wenn dann an der Raststätte eh eine steht, kann man die auch nutzen, oder.
Wieder ein paar Km mehr ohne Verbrenner.

Mit freundlichen Grüßen
Wizkid
Wizkid
 
Beiträge: 59
Registriert: Mo 18. Jul 2016, 08:38

Re: Urlaubsfahrt mit dem Outlander

Beitragvon fbitc » Mo 18. Jul 2016, 12:35

na, soviele sind das nicht mehr - zumindest nicht die an der Autobahn und/oder Autohöfen
Grüße Frank
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3501
Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Urlaubsfahrt mit dem Outlander

Beitragvon fbitc » Mo 18. Jul 2016, 12:38

... du musst ggf. nur beim Rückwährtsfahren aufpassen, wenn Du hinten was dran hast und an die Tanke ran fährst...
Dateianhänge
IMG_1976.JPG
Grüße Frank
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3501
Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
Wohnort: Hohenberg / Eger


Zurück zu Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste