Outlander Macken ;-)

Re: Outlander Macken ;-)

Beitragvon dm_dm » Mo 8. Aug 2016, 21:23

Hi,
genau gesagt werden nur die Lenkradteile bei 2-3 und 9-10 Uhr warm.

dm
dm_dm
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 20:56

Anzeige

Re: Outlander Macken ;-)

Beitragvon axtc » Mo 8. Aug 2016, 21:48

Ok, danke für die Bestätigung. Dann ist es ein Fall für die Wunschliste an Mitsubishi.
axtc
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa 16. Apr 2016, 17:33

Re: Outlander Macken ;-)

Beitragvon midimal » Di 9. Aug 2016, 00:07

dm_dm hat geschrieben:
Hi,
genau gesagt werden nur die Lenkradteile bei 2-3 und 9-10 Uhr warm.

dm

Auf die Idee muss man erst kommen ;)<--- so ein Quatsch
Die Japaner können das aber immer wieder .
Bild
CANC≡L≡D
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5075
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Outlander Macken ;-)

Beitragvon Marsch » Di 16. Aug 2016, 10:15

Jemand ist gestern anscheinend während ich am Straßenrand gelanden habe an die Klappe gelaufen, die die Stromanschlüsse schützt, gestoßen, worauf sie sich nun verzogen hat und nun nicht mehr richtig schließt. Das hätte robuster konstruiert werden können.
Marsch
 
Beiträge: 55
Registriert: Do 20. Aug 2015, 13:48

Re: Outlander Macken ;-)

Beitragvon Kim » Di 16. Aug 2016, 11:19

Idiotische Pokemon-Jäger....
Oder einer von diesen hirntoten SMombies...?
Das Thema gabs schon im englischsprachigen Forum.
Mit viel Fingerspitzengefühl konnte der ein oder andere User das wieder "geradebiegen".
Outlander PHEV seit 19.02.2015 / 35500km bei 11gr CO2/km mit Bild
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1331
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Outlander Macken ;-)

Beitragvon fbitc » Di 16. Aug 2016, 11:22

Hatte ich auch schon, man kann das Scharnier aber wieder gut ausbiegen
Grüße Frank
--
07.01.2015 -> Mitsubishi Outlander PHEV TOP
April 2016 -> VW Golf 7 Variant, 1.6TDI
E-Historie: 1 Jahr Twizy, 1,5 Jahre ZOE, 2 Jahre Leaf
fbitc
 
Beiträge: 3406
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Marktredwitz

Re: Outlander Macken ;-)

Beitragvon mk3d » Do 8. Sep 2016, 17:20

Hallo Leute!

Ich fahre den PHEV seit gut 3 Monaten und war bisher sehr zufrieden!

Das hat sich nun geändert, siehe mein Beitrag an anderer Stelle:

mitsubishi-plug-in-hybrid-outlander/1-mal-motorwartungslauf-beim-outi-t11993-10.html#p390643

Unter diesen Vorausseztungen würde ich das Auto nicht noch einmal kaufen!

LG
Martin

p.s.: Ich hoffe zwar immer noch, dass mein Händler eine Lösung findet, aber die Hoffnung ist sehr gering...
mk3d
 
Beiträge: 36
Registriert: So 12. Jun 2016, 07:34

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast