Änderungen Outlander PHEV / Model Version 2017

Änderungen Outlander PHEV / Model Version 2017

Beitragvon midimal » Di 24. Mai 2016, 12:40

Ich lese gerade dass es neue Version (ab Herbst) geben wird.

- elektronische Bremse (statt die veraltete Handbremse)
- EV Modus Taste (Chiptuning überflüssig?)
- Neues Entertainment /Nav-System
- Einige Buttons sind von der Linken Seite in die Mittelkonsole umgezogen

Ich hoffe dass die Akku KWh vielleicht leicht vergrößert wird?
Gibt's noch mehr bekannte Änderungen?
Macht Mitsubishi bei E-Auto Förderung mit?

Bild
Bild
Bild
Bild
CANC≡L≡D
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5078
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige

Re: Änderungen Outlander PHEV / Model Version 2017

Beitragvon Kim » Di 24. Mai 2016, 21:14

Schön, mit der Mittelkonsole in Holz....
Outlander PHEV seit 19.02.2015 / 35500km bei 11gr CO2/km mit Bild
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1335
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Änderungen Outlander PHEV / Model Version 2017

Beitragvon axtc » Mi 25. Mai 2016, 22:33

Das ist wohl eher das gleiche gemaserte Plastik wie im 2016er Modell (sieht bei mir genau so aus). Finde ich optisch aber sehr gelungen.
Zuletzt geändert von fbitc am Mi 29. Jun 2016, 15:05, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat entfernt
axtc
 
Beiträge: 13
Registriert: Sa 16. Apr 2016, 17:33

Re: Änderungen Outlander PHEV / Model Version 2017

Beitragvon marebel » Mi 22. Jun 2016, 10:06

midimal hat geschrieben:
Ich lese gerade dass es neue Version (ab Herbst) geben wird.

- elektronische Bremse (statt die veraltete Handbremse)
- EV Modus Taste (Chiptuning überflüssig?)
- Neues Entertainment /Nav-System
- Einige Buttons sind von der Linken Seite in die Mittelkonsole umgezogen

Ich hoffe dass die Akku KWh vielleicht leicht vergrößert wird?
Gibt's noch mehr bekannte Änderungen?
Macht Mitsubishi bei E-Auto Förderung mit?


Hallo midimal,

kannst Du uns mitteilen, wo Du Deine Informationen her hast?

Die Bilder stammen auf alle Fälle von der kürzlich in New York vorgestellten Outlander PHEV US-Version, die im Herbst auf dem dortigen Markt erscheinen soll. Wer noch mehr sehen möchte, der kann sich unter folgendem Link so einiges anschauen:
https://www.netcarshow.com/mitsubishi/2017-outlander_phev/
Auf diesen Fotos ist übrigens auch ein Schalter für einen Totwinkelassistenten zu erkennen - nettes Feature.

Rückfragen bei meinem Händler ergaben, dass im Herbst ein aufgefrischter Outlander PHEV EU-Version kommen soll, unter anderem mit einem Front-Radar, das nun auch Fußgänger erkennen soll.

Vielleicht hat ja jemand noch genauere Informationen und mag sie hier posten ...

Grüße aus dem hohen Norden!

marebel
Fahrzeuge: Mitsubishi Outlander PHEV (2016) und Suzuki Splash (2013)
marebel
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi 22. Jun 2016, 09:44
Wohnort: Flensburg

Re: Änderungen Outlander PHEV / Model Version 2017

Beitragvon eDEVIL » Mi 22. Jun 2016, 10:37

EV-Modus ist schon mal supi.

Bleibt der auch beim Kick Down drin?
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10080
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Änderungen Outlander PHEV / Model Version 2017

Beitragvon midimal » Di 28. Jun 2016, 22:42

marebel hat geschrieben:
midimal hat geschrieben:
Ich lese gerade dass es neue Version (ab Herbst) geben wird.

- elektronische Bremse (statt die veraltete Handbremse)
- EV Modus Taste (Chiptuning überflüssig?)
- Neues Entertainment /Nav-System
- Einige Buttons sind von der Linken Seite in die Mittelkonsole umgezogen

Ich hoffe dass die Akku KWh vielleicht leicht vergrößert wird?
Gibt's noch mehr bekannte Änderungen?
Macht Mitsubishi bei E-Auto Förderung mit?


Hallo midimal,

kannst Du uns mitteilen, wo Du Deine Informationen her hast?

Die Bilder stammen auf alle Fälle von der kürzlich in New York vorgestellten Outlander PHEV US-Version, die im Herbst auf dem dortigen Markt erscheinen soll. Wer noch mehr sehen möchte, der kann sich unter folgendem Link so einiges anschauen:
https://www.netcarshow.com/mitsubishi/2017-outlander_phev/
Auf diesen Fotos ist übrigens auch ein Schalter für einen Totwinkelassistenten zu erkennen - nettes Feature.

Rückfragen bei meinem Händler ergaben, dass im Herbst ein aufgefrischter Outlander PHEV EU-Version kommen soll, unter anderem mit einem Front-Radar, das nun auch Fußgänger erkennen soll.

Vielleicht hat ja jemand noch genauere Informationen und mag sie hier posten ...

Grüße aus dem hohen Norden!

marebel


Hi aus Hamburg
Also die Infos kommen direkt von MItsu DE. TOtwinkelAssi auch dabei? Um so besser :)


<Ich hoffe dass die Akku KWh vielleicht leicht vergrößert wird?< Diese INfo gab es leider nirgendwo :(
Bild
CANC≡L≡D
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5078
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Änderungen Outlander PHEV / Model Version 2017

Beitragvon Outlander_SPN » Sa 2. Jul 2016, 10:54

Laut meinem Händler wird es anstatt der 12V Dose im Kofferraum nun auch endlich eine 230V Steckdose geben.
Outlander_SPN
 
Beiträge: 56
Registriert: Do 19. Mai 2016, 14:29

Re: Änderungen Outlander PHEV / Model Version 2017

Beitragvon midimal » Mi 6. Jul 2016, 11:29

Outlander_SPN hat geschrieben:
Laut meinem Händler wird es anstatt der 12V Dose im Kofferraum nun auch endlich eine 230V Steckdose geben.


Und zwar bis 1.500 Watt (glaube ich) damit kann beim Campen draußen in der Wildnis anfangen :)
Bild
CANC≡L≡D
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5078
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Änderungen Outlander PHEV / Model Version 2017

Beitragvon Outlander_SPN » Do 7. Jul 2016, 08:36

Und zwar bis 1.500 Watt (glaube ich) damit kann beim Campen draußen in der Wildnis anfangen :)


Ich hoffe nur, dass es auch eine Möglichkeit geben wird diese nachzurüsten... :roll:
Outlander_SPN
 
Beiträge: 56
Registriert: Do 19. Mai 2016, 14:29

Re: Änderungen Outlander PHEV / Model Version 2017

Beitragvon Wizkid » Di 26. Jul 2016, 12:07

Nee, nachrüsten der Steckdose is nich...

Ich hoffe aber, dass ich das neue "MMCS" gegen mein 2016er austauschen kann.
Das würde ich sofort machen. Damit ist nämlich Apple Car Play verfügbar.

Mit freundlichen Grüßen
Wizkid
Wizkid
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo 18. Jul 2016, 07:38

Anzeige

Nächste

Zurück zu Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast