Änderungen Outlander PHEV / Model Version 2017

Re: Änderungen Outlander PHEV / Model Version 2017

Beitragvon AchimGeiselhart » Mo 3. Okt 2016, 19:01

Ich habe mir einen Outlander PHEV bestellt.
Der Händler meinte das er vielleicht im Dezember kommt, da ich die Basis Variante genommen habe,
dieser ist so nicht lieferbar, mehr war leider nicht drin.

Vorteil meinte der Händler wenn ich Glück habe bekomme ich schon die 2017 Version ohne Aufpreis mit der 230 V Steckdose und so.

Denn ich habe Preisgarantie egal ob ich dann die neue Version bekomme.

Der Händler meinte der neue 2017 soll nähmlich 1.000 € mehr kosten.


Bin mal gespannt. Batterie usw. soll übrigens gleich bleiben, schade eine 18KW Batterie oder so wäre auch nicht schlecht gewesen bei einem PHEV.
Nissan E-NV200 bis 26.10.2016 (eine schlechte Erfahrung)
Erwarte meinen neuen Mitsubishi Outlander PHEV Modell 2017.
AchimGeiselhart
 
Beiträge: 30
Registriert: Do 5. Mai 2016, 07:30

Anzeige

Re: Änderungen Outlander PHEV / Model Version 2017

Beitragvon Kim » Mo 3. Okt 2016, 21:27

2018/19 oder so soll ja die neue Version mit 25kWh kommen (laut Paris)
Leider sieht das Auto aber aus als kostet es locker sechsstellig... :(
Outlander PHEV seit 19.02.2015 / 35500km bei 11gr CO2/km mit Bild
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1331
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Änderungen Outlander PHEV / Model Version 2017

Beitragvon AchimGeiselhart » Sa 15. Okt 2016, 14:35

Ich war heute beim Mitsubishi da ich vorbeigefahren bin.

Händler teilte mir mit das ich schon die neue Version bekomme zum Preis für den alten.
Mitsubishi hat die Produktion für die alten eingestellt.

Leider gibt es noch keinen Liefertermin für meinen Basic.
Der Plus wäre sofort Lieferbar aber auch dann als alte Version.

Aber 6.000 € mehr hatte ich leider nicht mehr und ohne Umweltbonus hätte ich den nie gekauft,
da er schon teuer ist als Basic mit 39.000 €.

Mal abwarten, leider oder zum Glück wie man es sieht, wird mein E-NV200 schon Ende des Monats verkauft....

Gruß

Achim
Nissan E-NV200 bis 26.10.2016 (eine schlechte Erfahrung)
Erwarte meinen neuen Mitsubishi Outlander PHEV Modell 2017.
AchimGeiselhart
 
Beiträge: 30
Registriert: Do 5. Mai 2016, 07:30

Re: Änderungen Outlander PHEV / Model Version 2017

Beitragvon ganderpe » Sa 15. Okt 2016, 19:36

14 pässe test (13800 höhenmeter) des outi...
http://www.mitsubishi-motors.ch/mitsubi ... 364d0790af

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
ganderpe
 
Beiträge: 93
Registriert: Di 8. Jul 2014, 21:53

Re: Änderungen Outlander PHEV / Model Version 2017

Beitragvon ht13 » Di 25. Okt 2016, 13:36

Kim hat geschrieben:
2018/19 oder so soll ja die neue Version mit 25kWh kommen (laut Paris)
Leider sieht das Auto aber aus als kostet es locker sechsstellig... :(


Hallo Kim, wurde wirklich von einer neuen Version des Outlander PHEV gesprochen? Für 2017 sind ja zunächst erstmal nur kleinere Änderungen angekündigt. Zusätzlich wurden in Paris zwei Konzeptstudien vorgestellt:

1.) GT-PHEV: "ground tourer" mit 25 kWh-Batterie und drei E-Motoren; "high-end next-generation crossover SUV"
- klingt für mich eher nach einem größeren Modell, als es der Outlander ist. Und ja, damit bestimmt auch teurer!
(http://www.mitsubishi-motors.com/en/events/motorshow/2016/pms2016/conceptcar/)

2.) eX: reines EV als "compact SUV" mit 45 kWh-Batterie und zwei 70 kW-Motoren (Reichweite <400km)
- etwas kleiner als der Outlander PHEV - eher wie der ASX
(http://www.mitsubishi-motors.com/en/events/motorshow/2016/gms2016/conceptcar/)

Meine Hoffnung ist, dass der Outlander PHEV zwischen beiden o.g. erst mal weiter existieren wird und vielleicht zumindest mittelfristig mit einer neueren Batterie (z.B. bereits die 25 kWh des GT-PHEV) ausgestattet wird. Am besten schon 2017 wahlweise alternativ zur bisherigen mit 12 kWh, so wie es auch bei Zoe und Leaf der Fall war. :)

Hoffentlich bringt die L.A.-Motorshow Ende November neue Infos...
2014er LEAF Acenta seit 05/2015 und 2015er Outlander PHEV seit 11/2016. :thumb:
Zu verkaufen: Land Rover Freelander 2 TD4 S
Benutzeravatar
ht13
 
Beiträge: 47
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 15:54
Wohnort: Bornheim/Rheinhessen

Re: Änderungen Outlander PHEV / Model Version 2017

Beitragvon Kim » Mi 26. Okt 2016, 10:12

Sowas wie den eX würde ich mir sehr sehr wünschen in 2018. Der wäre perfekt für mich.
Gerne auch wirklich mit einer dann vergleichsweise kleinen Batterie, wie sie mit 45 kWh angegeben ist.
400 km Reichweite damit ist natürlich wieder ein kompletter Bullshitwert.
Aber was meine Euphorie wirklich dämpft/killt, sind solche Wörter wie "concept" und "vision" gleich zu Beginn im Pressetext.
Outlander PHEV seit 19.02.2015 / 35500km bei 11gr CO2/km mit Bild
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1331
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Änderungen Outlander PHEV / Model Version 2017

Beitragvon muinasepp » Fr 28. Okt 2016, 11:23

Sowas in der Art wird schon irgendwann kommen, aber das was vorgestellt wurde halte ich jetzt mal für reine Concept-Modelle.

Btw., obwohl ich schon vor eineinhalb Monaten bestellt habe (Basis-Variante), habe ich immer noch keinen vorläufigen Liefertermin und keine Info darüber, welchen Modelljahrgang ich dann bekomme.
muinasepp
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 11. Okt 2016, 14:43

Re: Änderungen Outlander PHEV / Model Version 2017

Beitragvon eDEVIL » Fr 28. Okt 2016, 11:57

Kim hat geschrieben:
Gerne auch wirklich mit einer dann vergleichsweise kleinen Batterie, wie sie mit 45 kWh angegeben ist.

Wichtig ist ja vor allem, das der dann CCS mit ordentlich Ladepower bekommt.
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10061
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Änderungen Outlander PHEV / Model Version 2017

Beitragvon Kim » Fr 28. Okt 2016, 19:42

Ladepower. Exakt. 50-100kW
Chademo wäre mir persönlich zwar wesentlich lieber, aber zur Not täte es natürlich auch ein CCS...
Outlander PHEV seit 19.02.2015 / 35500km bei 11gr CO2/km mit Bild
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1331
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Änderungen Outlander PHEV / Model Version 2017

Beitragvon ht13 » Mo 7. Nov 2016, 13:42

Habe heute auf einer Mitsubishi-Site den ersten Auftritt zum Modelljahr 2017 gefunden (versteckter Link):
http://www.mitsubishi-motors.lv/outlander-phev-my17

Dort ist auch schon die Broschüre mit den technischen Daten verlinkt (auf englisch/EU-Version):
http://www.mitsubishi-motors.lv/workare ... 2147492727

Es handelt sich bei dem pdf um eine noch auf die Region anzupassende Vorlage - hätte so wohl eigentlich noch nicht veröffentlicht werden sollen! ;-)

Ich denke also, dass es auch in Deutschland bald soweit sein wird! :-)

P.P.S.: Ein Vergleich der Technischen Daten zwischen 2016 und 2017 ergibt im Wesentlichen die bereits bekannten Neuerungen:

- S-AWC 4WD-Mode: "now with more responsive acceleration during EV driving"
- Active Stability Control (ASC) : "which now offers enhanced traction on snowy roads"
- Verbrauch 1,7 statt 1,8 Liter/100 km
- EV Switch: Prioritätsmodus hilft das Starten des Verbrenners zu verhindern.
- ECO-Mode: hat nun wohl keinen Einfluss mehr auf 4WD
- 1500W-Steckdose hinter der Mittelkonsole und im Kofferraum
- Elektronische Handbremse
- neue Farbe: cool silver metallic (A31)
- PDC evtl. auch schon in Plus-Version? (international nun ab Instyle)
- Blind Spot Warning (BSW)
- Rear Crossing Traffic Alert (RCTA)
- statt MMCS: Smartphone Link Display Audio (iPhone/Android-kompatibel)
2014er LEAF Acenta seit 05/2015 und 2015er Outlander PHEV seit 11/2016. :thumb:
Zu verkaufen: Land Rover Freelander 2 TD4 S
Benutzeravatar
ht13
 
Beiträge: 47
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 15:54
Wohnort: Bornheim/Rheinhessen

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast