Chademo schnelladen auch über 80%?!

Chademo schnelladen auch über 80%?!

Beitragvon snowbike » Di 9. Feb 2016, 22:50

Hallo Zusammen!

Normalerweise ist ja beim Schnellladen bei 80% Schluss... heute jedoch (wieder einmal) konnte ich bis rund 95% laden, musste dann fahren. Ich habe meinen Outlander schon mit rund 85% angesteckt... ist das normal? War eine Smatrics - Ladesäule!

LG
snowbike
 
Beiträge: 19
Registriert: Sa 28. Feb 2015, 15:24

Anzeige

Re: Chademo schnelladen auch über 80%?!

Beitragvon bm3 » Di 9. Feb 2016, 22:55

Hallo,
mit dem Leaf wurde ich noch nie mit 80% rausgeschmissen. Meistens bei 90%. Ich denke der Betreiber des Schnellladers kann das vorgeben. Manchmal beendet aber das Auto auch selbst die Schnellladung, beide Seiten können das, jedenfalls bei Chademo. Für CCS weiß ich es nicht.

Viele Grüße:

Klaus

editiert:
Ach, noch was dazu, nach dem die Ladung beendet wurde lässt sie sich wieder starten, also wenn du bereits mit 85% SOC ankommst und ansteckst gehts weiter in Richtung 90 oder gar 100%. Nur, was bringt das ? Du könntest jemandem der ihn wirklich braucht mit beinahe leerem Akku den Ladepunkt damit blockieren ! Also auch etwas an die anderen Nutzer dabei denken, die sich über freie Ladeplätze und nicht über blockierte durch 90%+ Lader / Langzeitparker freuen. Das sind Schnellladesäulen und noch dazu rar ! Ich schreibe das aus bereits gemachten Erfahrungen.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4775
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Re: Chademo schnelladen auch über 80%?!

Beitragvon snowbike » Mi 10. Feb 2016, 08:36

Hallo Klaus!

Danke für die Antwort! Keine Angst, da wo ich lebe, gibt es genügend Tankstellen und ich achte immer darauf niemanden zu blockieren...
snowbike
 
Beiträge: 19
Registriert: Sa 28. Feb 2015, 15:24

Re: Chademo schnelladen auch über 80%?!

Beitragvon Kim » Mi 10. Feb 2016, 12:18

Affirmative.
Nach Erreichen von 80% kann man neu starten und dann bis 100% durchladen. Zwar nicht mit voller Leistung, aber zu Beginn sogar noch recht flott und dann mit kont. abnehmendem Ladestrom.
Muss ich auf einer meiner regelmässigen Strecken auch so machen um sauber zu bleiben.
Ich bin dabei aber auch stets am/im/um's Fahrzeug....
Outlander PHEV seit 19.02.2015 / 40.000km bei 11gr CO2/km mit Bild
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1451
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 03:29
Wohnort: Kanton Zürich


Zurück zu Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste