Bidirektionales Laden

Bidirektionales Laden

Beitragvon TimoS. » Fr 8. Jan 2016, 14:41

Hallo zusammen,
kann mir jemand etwas zum Thema bidirektionales Laden beim Mitsubishi Outlander sagen?
Gibt es dazu ein "rundum sorglos" Paket, welches mit irgendeiner Solaranlage kompatibel ist oder ist das bisher alles nur Theorie?
Habe dazu bisher noch nichts konkretes finden können.
VW e-up! seit Juli 2014; PV-Anlage mit 10kWp seit Juni 2013; Tesla Model ☰ reserviert
Benutzeravatar
TimoS.
 
Beiträge: 818
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 18:33

Anzeige

Re: Bidirektionales Laden

Beitragvon TimoS. » Fr 8. Jan 2016, 14:46

Kaum eingestellt, doch einen Eintrag dazu gefunden.
nissan-leaf-laden/bidirektionales-laden-mit-der-power-box-t8465-10.html
Sieht dann ja doch noch nach "Bastelei" aus.
VW e-up! seit Juli 2014; PV-Anlage mit 10kWp seit Juni 2013; Tesla Model ☰ reserviert
Benutzeravatar
TimoS.
 
Beiträge: 818
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 18:33

Re: Bidirektionales Laden

Beitragvon maroe » Fr 8. Jan 2016, 14:47

Würde mich auch sehr interessieren.
Benutzeravatar
maroe
 
Beiträge: 28
Registriert: Di 24. Nov 2015, 13:12

Re: Bidirektionales Laden

Beitragvon Adrian » Fr 8. Jan 2016, 15:35

e8energy hat eine Station mit integrierten 10 kWh Speicher im Programm die man mit PV koppeln kann:
– Bidirektionales Ladegerät 10kW – CHAdeMO
– Stationärer Zusatzspeicher – LiOn – eigenes BMS (Batterie Management System)
– Lastmanagement / Automatisierung – einfache Programmierung über Touchscreen

Ist allerdings sehr teuer, Mitsubishi & Nissan arbeiten noch mit endesa für 2016 an einer günstigeren Lsg, unter diesem Link ein paar Infos.
Dateianhänge
Diva-Produktblatt-DE1(1).pdf
(1.41 MiB) 84-mal heruntergeladen
30 % Rabatt auf Tages- und Wochenmieten (Tesla S, Roadster, Zoe, Leaf, Twizy, Zero, Jetflyer) bei bluemove-mobility Neu: Model X90D
eMobility-World Friedrichshafen 22-26.03.17
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1219
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 12:10
Wohnort: Nähe München

Re: Bidirektionales Laden

Beitragvon Spüli » Fr 8. Jan 2016, 18:43

Sicher teuer, aber sehr interessant.
Einen Preis kann aber sicher noch niemand aus dem Ärmel schütteln, oder?

Würde prima bei meinem AG passen. Eine PV Anlage ist dort genau so überfällig wie ein eFahrzeug. Werde ich mich mal bei Gelegenheit genauer angucken.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2212
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Bidirektionales Laden

Beitragvon Paranaut » So 5. Jun 2016, 15:11

Inzwischen ist wieder ein halbes Jahr vergangen - weiß jemand etwas neues zur Verfügbarkeit so eines bidirektionalen Heim-Chargers in Deutschland?
Paranaut
 
Beiträge: 29
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 17:52


Zurück zu Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste