Wien plant 1000 Ladepunkte !

Wien plant 1000 Ladepunkte !

Beitragvon Robert » Sa 2. Apr 2016, 10:16

20160402_100858.jpg
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4144
Registriert: Di 17. Apr 2012, 21:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Anzeige

Re: Wien plant 1000 Ladepunkte !

Beitragvon rolandp » Sa 2. Apr 2016, 12:21

Na endlich wachen die Winer Entscheider mal auf...Wien ist ja anders ;-)

Die Idee mit dem Handyparken und damit auch bezahlen ist genau der Weg zu mehr Barrierfreiheit...und schon seit Jahren technisch umgesetzt !

Das Model $martricks hat dann in Wien aber Probleme ;-)

Roland
Ford Connect Electric und Fiat 500e
85% elektrisch unterwegs :-)
Benutzeravatar
rolandp
 
Beiträge: 861
Registriert: So 2. Nov 2014, 20:43
Wohnort: Kärnten

Re: Wien plant 1000 Ladepunkte !

Beitragvon acpacpacp » Di 5. Apr 2016, 05:32

http://wien.orf.at/news/stories/2766597/

Soso... Es werden also alles Elektroautos ausser Tesla daran laden können :roll:

Da hat wohl ein Journalist nicht alles ganz richtig verstanden...
acpacpacp
 
Beiträge: 183
Registriert: Mi 7. Mai 2014, 16:43

Re: Wien plant 1000 Ladepunkte !

Beitragvon timmbo » Di 5. Apr 2016, 14:40

Hallo,

eigentlich eine gute Sache, nur dass die dann nur per APP gehen sollten, finde ich sehr bedenklich.
App oder RFID-karte wäre aus meiner Sicht sehr sinnvoll.
Habe auch von der Energie AG gehört dass man gerade darüber nachdenkt eine einheitliche RFID-Karte der Energieversorger in ganz Österreich erschafft.

Grüße
Timm
Seit Mai 2016 eine R240 Intens: 12.7KWh Durchnittsverbrauch
timmbo
 
Beiträge: 243
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 22:11
Wohnort: Vöcklabruck, Oberösterreich

Re: Wien plant 1000 Ladepunkte !

Beitragvon AbRiNgOi » Di 7. Jun 2016, 13:53

Hi,

Wien Energie hat wieder eine neue Säule eröffnet!
http://www.ecoplus.at/de/ecoplus/cluster-niederoesterreich/e-mobil/news/wirtschaftspark-iz-noe-sued-schreibt-e-mobilitaet-gross
aber wo? Im Industriezentrum Niederösterreich Süd, soweit klar. In dem Bericht ist keinerlei Adresse drinnen, nur ein Bild von der Eröffnung. Erkennt jemand genug auf dem Bild um die Säule zu finden?
Vielleicht direkt vor dem Firmensitz der ecoplus (IZ NÖ-Süd, Straße 3, M19, PF 70
2355 Wiener Neudorf)
Ich werde mit dem Fahrrad mal vorbeifahren... Bericht und Eintrag im Verzeichnis folgt.
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 2279
Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Wien plant 1000 Ladepunkte !

Beitragvon ATLAN » Di 7. Jun 2016, 14:21

Eventuell diese hier?
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... 101/13791/
Ist nicht genau im IZ, aber doch knapp daneben.

MfG Rudolf
18.11.13 - 1.3.15 Fluence , seit 16-6-2015 MS 85D , demnächst MX 90D :-D
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2141
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 22:45
Wohnort: Wien

Re: Wien plant 1000 Ladepunkte !

Beitragvon AbRiNgOi » Di 7. Jun 2016, 14:27

ATLAN hat geschrieben:
Eventuell diese hier?
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... 101/13791/
Ist nicht genau im IZ, aber doch knapp daneben.

MfG Rudolf


Ne das Bild in der Bildergalerie zeigt die Säule an einer Hauswand. Ich habe die Säule in keinem Verzeichnis gefunden, auch nicht bei Wien Energie selber. Wie gesagt, heute auf meiner Fahrradtour werde ich mal vorbei schauen, dort wo ich vermute, am Sitz der ecoplus.
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 2279
Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Wien plant 1000 Ladepunkte !

Beitragvon Herr Fröhlich » Di 7. Jun 2016, 14:39

Und das Thema eMobilität ist in den Köpfen der politischen Entscheider verankert.
Das ist die gute Nachricht. Denn dann hat die Verbrenner-Industrie keine Chance mehr.
Norwegen wiederholt die Ankündigung ab 2025 ALLE Verbrenner zu verbieten.
Die Zunahme der katastrophalen Wettereignisse wie vorherige Woche in Deutschland
Sprechen für sich. Ein Wandel muss dringend eingeleitet werden.
1000 eAmpeltankstellen ein guter Schritt in eine emissionsfreiere Zukunft
Benutzeravatar
Herr Fröhlich
 
Beiträge: 720
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 21:07
Wohnort: Troisdorf

Re: Wien plant 1000 Ladepunkte !

Beitragvon roberto » Di 7. Jun 2016, 22:07

Grundsätzlich kann ich Herrn Fröhlich nur beipflichten, jedoch habe ich folgende Bedenken:

In Wien gibt es zwar seit über 5 Jahren eine Grüne Regierungsbeteiligung,
die hat sich jedoch bisher überhaupt nicht mit Elektromobilität auseinandergesetzt.
Sämtliche Anfragen meinerseits diesbezüglich wurden konsequent ignoriert.
Offenbar gibt es keine kompetenten Ansprechpartner bei der Stadt Wien.

Beispiel: Die Stadt Wien möchte Elektrotaxis fördern, schafft es aber nicht einmal ansatzweise,
die jetzt schon bestehende Nachfrage zu erfüllen. Jede Anfrage nach einem Elektrotaxi
wird folgendermaßen beantwortet: "Kennans scho haum oba dauert bis zu zwa Stund"...

Zur Ampelidee: Ampeln brauchen wohl keinen Drehstrom, folglich liefern die 1000 Ladepunkte vermutlich auch keinen...
Aber was würden 1000 Schnarchladestellen in Wien für die Förderung der Elektromobilität wirklich bringen?

Das stimmt selbst mich, der hier als Idealist bezeichnet wird einigermaßen nachdenklich...
roberto
 
Beiträge: 314
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 09:13

Re: Wien plant 1000 Ladepunkte !

Beitragvon Rudi L. » Di 7. Jun 2016, 22:25

Zumindest sollte Tesla in Wien nachlegen. 4 Stalls auf der Achse reichen überhaupt nicht.
Rudi L.
 

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: health.angel, INRAOS, seip1p und 2 Gäste