Wer kann denn alles 43kW-Typ2 (AC) laden?

Wer kann denn alles 43kW-Typ2 (AC) laden?

Beitragvon MineCooky » Do 30. Jun 2016, 11:29

Hallo,

wenn ich mir so die Ladesäulenkarten ansehe, wie viele 43kW-Lader es tatsächlich gibt, was ja einige sind, kann ich mir nicht vorstellen, das die Betreiber alle beschlossen haben das ihnen 22kW nicht reichen, sie wollen auch die alten ZOEs mit 43kW bedienen können.

Wer kann denn alles die vollen 43kWh (bzw eben mehr als 22kW) aufnehmen, außer der Zoe Q210/R210?
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und interessierte.


Elektrisch weil's Spaß macht
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 1708
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 14:11

Anzeige

Re: Wer kann denn alles 43kW-Typ2 (AC) laden?

Beitragvon rolandk » Do 30. Jun 2016, 11:31

u.A. der Tesla-Roadster (allerdings nur einphasig) ... und auch der BYD e6 soll es können...

Roland
rolandk
 
Beiträge: 3668
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 22:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Wer kann denn alles 43kW-Typ2 (AC) laden?

Beitragvon MineCooky » Do 30. Jun 2016, 11:44

Einphasig? Ich dachte, bei den Roten CEE, Dosen pro Phase nur ein Drittel holen. Was nach meiner Rechnung dann hieße, das ich 43/3kW ziehen kann, also 14,3kW. Gibt's da dann nicht diese Schieflast die ja nicht über 7,nochwas kW gehen darf?
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und interessierte.


Elektrisch weil's Spaß macht
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 1708
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 14:11

Re: Wer kann denn alles 43kW-Typ2 (AC) laden?

Beitragvon Tho » Do 30. Jun 2016, 12:00

BYD e6 kann auch.
Renault Zoe Zen, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 4618
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Wer kann denn alles 43kW-Typ2 (AC) laden?

Beitragvon rolandk » Do 30. Jun 2016, 12:07

MineCooky hat geschrieben:
Einphasig? Ich dachte, bei den Roten CEE, Dosen pro Phase nur ein Drittel holen. Was nach meiner Rechnung dann hieße, das ich 43/3kW ziehen kann, also 14,3kW. Gibt's da dann nicht diese Schieflast die ja nicht über 7,nochwas kW gehen darf?


Dir ging es darum, zu sehen, wer diese 43kW Ladepunkte nutzen kann.
Der Roadster kann eine Phase mit 63A nutzen.

Alles andere war doch erst einmal irrelevant, oder? Ja, es gibt dort ein Schieflastproblem. Und das mögen die Betreiber auch nicht. Ändert aber nichts daran, das der Roadster es nutzen kann.

@Tho.... oh, ein Echo...


Gruß
Roland
rolandk
 
Beiträge: 3668
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 22:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Wer kann denn alles 43kW-Typ2 (AC) laden?

Beitragvon MineCooky » Do 30. Jun 2016, 12:12

Der Vollständigkeit halber, wie viel kW kommen dann im Roadster an?
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und interessierte.


Elektrisch weil's Spaß macht
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 1708
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 14:11

Re: Wer kann denn alles 43kW-Typ2 (AC) laden?

Beitragvon lingley » Do 30. Jun 2016, 12:29

MineCooky hat geschrieben:
Der Vollständigkeit halber, wie viel kW kommen dann im Roadster an?
Dateianhänge
IMG_20160630_123042.png
lingley
 

Re: Wer kann denn alles 43kW-Typ2 (AC) laden?

Beitragvon Super-E » Do 30. Jun 2016, 15:05

Der R8 etron soll es gerüchteweise auch können, allerdings ist der sogar noch weniger marktrelevant als der BYD e6 ;-)
Benutzeravatar
Super-E
 
Beiträge: 969
Registriert: Fr 27. Sep 2013, 16:06

Re: Wer kann denn alles 43kW-Typ2 (AC) laden?

Beitragvon MineCooky » Do 30. Jun 2016, 15:19

@lingley Danke dir :)
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und interessierte.


Elektrisch weil's Spaß macht
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 1708
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 14:11

Re: Wer kann denn alles 43kW-Typ2 (AC) laden?

Beitragvon Gausi » Do 30. Jun 2016, 18:05

Also wenn ich mein Bordlader mitfüttere sollten es schon über 22KW sein.

mfg

Gausi
Gausi
 
Beiträge: 213
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 23:30

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste