Umfrage zu CHAdeMO-CCS-Adapter

Re: Umfrage zu CHAdeMO-CCS-Adapter

Beitragvon drilling » Sa 17. Sep 2016, 14:17

TeeKay hat geschrieben:
Naja. 2016 waren 32% aller neu verkauften Elektroautos chademo-fähig. Nur 9% hatten optional CCS. Aussterben sieht anders aus.


Nicht nur das, es gibt deutlich mehr Chademo als CCS Säulen in Europa, und das Wachstum ist ähnlich, insofern sieht es nicht so aus als ob CCS Chademo in absehbarer Zeit einholen wird:
http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/statistik/

Ein Adapter für CCS Autos damit sie an Chademo Säulen laden können wäre praxisgerechter und auch aus Datenschutzgründen vorteilhaft da CCS durch die Fahrzeug-ID bedenklich ist.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 770
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 20:59

Anzeige

Re: Umfrage zu CHAdeMO-CCS-Adapter

Beitragvon harlem24 » Sa 17. Sep 2016, 16:13

Das mit den Säulen liegt aber nur daran, dass die Anbieter, richtigerweise, alles Triplelader aufstellen und Chademo auf Grund der früheren Markteinführung einen Vorsprung hatte.
Selbst die Kia Händler haben einen Duallader Chademo/CCS bekommen. Nachtigall ick hör dir trapsen...;)
Reine Chademo-Lader werden meines Wissen nicht mehr aufgestellt, weils einfach keinen Sinn mehr ergibt.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 1370
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Umfrage zu CHAdeMO-CCS-Adapter

Beitragvon TeeKay » Sa 17. Sep 2016, 18:06

Nissan stellt noch reine Chademos auf. Und dann auch noch das Schrottmodell, dass in N, S, CZ und NL schon wieder wegen Unzuverlässigkeit ausgemustert wird.
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
kW ≠ kWh ≠ kW/h
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 9727
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Neuer Kandidat für sinnfreiste Umfrage des Jahres

Beitragvon rollo.martins » Do 29. Sep 2016, 07:36

Unter https://www.soscisurvey.de/CHAdeMO2CCS/ veröffentlicht die RWTH Aachen "University" eine Umfrage zur Frage, wie ein Chademo-CCS-Adapter auszusehen habe.

Ich für meinen Teil frage mich einfach, ob der Mann schon mal einen Triplelader von Nahem gesehen hat. Das ist echt nicht zu fassen. Ich habe in meiner ganzen E-Fahrer-Zeit nur genau einen Standort gesehen, wo es nur das eine gab. Und das war Chademo. Deswegen einen Tausender liegenlassen für einen Adapter? Ganz. Im. Ernst?
rollo.martins
 
Beiträge: 1272
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Neuer Kandidat für sinnfreiste Umfrage des Jahres

Beitragvon Hanseat » Do 29. Sep 2016, 07:48

Das mag für die Schweiz zutreffen, aber in D gibt es ja das großartige SLAM-Projekt.
Und dessen DC-Lader haben eben nur CCS.
Nissan Leaf Tekna
Hanseat
 
Beiträge: 193
Registriert: Do 17. Sep 2015, 12:13
Wohnort: Ahlerstedt

Re: Neuer Kandidat für sinnfreiste Umfrage des Jahres

Beitragvon EVduck » Do 29. Sep 2016, 09:06

eMobilität: Wer will findet Wege, wer nicht will, der findet Gründe
eFahrzeug: Zoe Intens perlweiß
ORDER≡D 2016-04-01 03:58
EVduck
 
Beiträge: 1107
Registriert: Do 2. Aug 2012, 09:14

Re: Neuer Kandidat für sinnfreiste Umfrage des Jahres

Beitragvon mk73 » Do 29. Sep 2016, 11:22

Hanseat hat geschrieben:
Das mag für die Schweiz zutreffen, aber in D gibt es ja das großartige SLAM-Projekt.
Und dessen DC-Lader haben eben nur CCS.


Das ist aber ein (wirtschafts-)politisches Problem, kein technisches.
mk73
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 11:29

Re: Neuer Kandidat für sinnfreiste Umfrage des Jahres

Beitragvon TeeKay » Do 29. Sep 2016, 11:55

Ist doch egal, was die Problemursache ist. Fakt bleibt, dass Deutschland als einziges Land weltweit mehr CCS als Chademo hat. Bei SLAM ist das nächste Problem, dass der Chademo auch CCS hat. Wenn dann dort zufällig ein CCS-Fahrer lädt, weil er nicht mitdenkt oder es schlicht nicht besser weiß, ist der Chademo nicht benutzbar.
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
kW ≠ kWh ≠ kW/h
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 9727
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Umfrage zu CHAdeMO-CCS-Adapter

Beitragvon mlie » Do 29. Sep 2016, 12:27

Teekay +1. Warum ich nicht laden kann, interessiert überhaupt nicht.

Als Nissan Fahrer kann ich auswandern oder den Adapter kaufen. Welche Möglichkeit ist wohl günstiger und mit weniger Aufwand verbunden?
53Mm Kangoo Maxi, 8 Mm Leaf, 51 Mm eNV200
Telegram: mlie81
War schön mit euch.
Lasst euch nicht mit überteuerten DC-Lademöglichkeiten verarschen und abzocken, 22kW Boardlader muss als Zulassungsvoraussetzung kommen.
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 2821
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Umfrage zu CHAdeMO-CCS-Adapter

Beitragvon E03 » Do 29. Sep 2016, 12:34

Selbstverständlich habe ich Interesse an so einem Adapter, habe aber die Umfrage abgebrochen, da sie offensichtlich von Leuten kommt, die ein Elektroauto allenfalls von Bildern kennen.

Kurze Zusammenfassung: Muß zuverlässig überall funktionieren und so billig wie möglich sein.
:) 2014er e-Golf seit Oktober 2015 :)
E03
 
Beiträge: 72
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 08:49

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: go4e und 1 Gast