Status der Chademos an der A1

Status der Chademos an der A1

Beitragvon midimal » Di 1. Jul 2014, 17:25

Moin
Am Freitag geht's nach Amsterdam von Hamburg aus (jawohl Public-Viewing in Amsterdam beim Spiel Holland:Costa-Rica)

Auf dem Weg nach Amsterdam gibt es entlang der A7 folgende Chademos:

1) RWE - eRoaming Rastanlage Grundbergsee Süd - Sottrum (im Notfall auch Nord) <-letzter LeafEintrag im Log aus 2013!
2) Ochtum Park - Bremer Straße - Brinkum
3) RWE - eRoaming Hunteweg - Dötlingen Süd und Nord

Frage zu 1 und 3 - welche Chademos gehen nu?
Frage 2 - ist der Zugang immer noch 4 free? (Ich gehe davon aus, dass die Säule selbst funktioniert)

Auf dem Rückweg wollen wir die Chademos in Velpe(A30) und Wildeshausen(A1) antesten

Danke Euch.
Bild
CANC≡L≡D
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5140
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige

Re: Status der Chademos an der A1

Beitragvon elektro-mobil » Di 1. Jul 2014, 18:24

Damit für alle anderen, die an dem Thema interessiert sind, in der Fülle der "Chademo A1"-Threads nicht der Überblick verloren geht, hier der Link zum Thread mit letzten Informationen zu dem Thema:
infrastruktur/aktueller-status-rwe-chademos-a1-t5453-30.html#p96633

midimal hat geschrieben:
1) RWE - eRoaming Rastanlage Grundbergsee Süd - Sottrum (im Notfall auch Nord) <-letzter LeafEintrag im Log aus 2013!


Der letzte Eintrag hier im Forum war vor ca. 2 Wochen im obigen Thread, und zwar gingen die Grundbergsee-CHAdeMOs dort in beide Richtungen.

midimal hat geschrieben:
2) Ochtum Park - Bremer Straße - Brinkum


In obigem Thread ebenfalls erwähnt, ging zu dem Zeitpunkt ebenfalls die Avacon-CHAdeMO am Ochtum Park.

midimal hat geschrieben:
3) RWE - eRoaming Hunteweg - Dötlingen Süd und Nord


An der Raststätte Wildeshausen Nord in Dötlingen wird der CHAdeMO-Teil der Ladesäule - wie schon in obigem Thread berichtet - immer noch nicht funktionieren, Typ2-Ladung klappt. Es wurde jemand zur Untersuchung vorbeigeschickt, doch da diese "Kombistationen" nur in sehr geringen Stückzahlen gebaut wurden und es recht aufwendig ist, dauert es normalerweise relativ lang, bis sie repariert ist. Nach dem Stand von vor zwei Wochen geht jedoch Wildeshausen Süd, die Säule läuft schon seit letztem Sommer durchgehend zuverlässig, da wird die Wahrscheinlichkeit hoch sein, dass sie z.Zt. immer noch funktioniert. Das heißt in der Praxis, wenn aus Richtung Nord kommend in Wildeshausen geladen werden soll, dann über die Betriebsstraße nach Wildeshausen Süd überwechseln, dort laden, und dann z.B. über die Autobahn an der Ausfahrt 60 Wildeshausen Nord wieder umdrehen und Richtung Süden weiterfahren.

Wenn jemand die letzten zwei Wochen an obigen CHAdeMOs vorbeigekommen ist, bin ich auf die noch aktuelleren Erfahrungsberichte gespannt. :) Und in ein paar Tagen hab ich das große Glück, die CHAdeMO-Ladesäulen an der A1 ebenfalls wieder benutzen zu dürfen. Freu mich darüber, dass diese Infrastruktur existiert - sonst könnte man nur sehr viel langsamer mit einem Nissan Leaf aus dem Norden ins Ruhrgebiet oder darüber hinaus kommen... :)
elektro-mobil
 
Beiträge: 107
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 15:12

Re: Status der Chademos an der A1

Beitragvon midimal » Di 1. Jul 2014, 18:36

elektro-mobil hat geschrieben:
Damit für alle anderen, die an dem Thema interessiert sind, in der Fülle der "Chademo A1"-Threads nicht der Überblick verloren geht, hier der Link zum Thread mit letzten Informationen zu dem Thema:
infrastruktur/aktueller-status-rwe-chademos-a1-t5453-30.html#p96633

midimal hat geschrieben:
1) RWE - eRoaming Rastanlage Grundbergsee Süd - Sottrum (im Notfall auch Nord) <-letzter LeafEintrag im Log aus 2013!


Der letzte Eintrag hier im Forum war vor ca. 2 Wochen im obigen Thread, und zwar gingen die Grundbergsee-CHAdeMOs dort in beide Richtungen.

midimal hat geschrieben:
2) Ochtum Park - Bremer Straße - Brinkum


In obigem Thread ebenfalls erwähnt, ging zu dem Zeitpunkt ebenfalls die Avacon-CHAdeMO am Ochtum Park.

midimal hat geschrieben:
3) RWE - eRoaming Hunteweg - Dötlingen Süd und Nord


An der Raststätte Wildeshausen Nord in Dötlingen wird der CHAdeMO-Teil der Ladesäule - wie schon in obigem Thread berichtet - immer noch nicht funktionieren, Typ2-Ladung klappt. Es wurde jemand zur Untersuchung vorbeigeschickt, doch da diese "Kombistationen" nur in sehr geringen Stückzahlen gebaut wurden und es recht aufwendig ist, dauert es normalerweise relativ lang, bis sie repariert ist. Nach dem Stand von vor zwei Wochen geht jedoch Wildeshausen Süd, die Säule läuft schon seit letztem Sommer durchgehend zuverlässig, da wird die Wahrscheinlichkeit hoch sein, dass sie z.Zt. immer noch funktioniert. Das heißt in der Praxis, wenn aus Richtung Nord kommend in Wildeshausen geladen werden soll, dann über die Betriebsstraße nach Wildeshausen Süd überwechseln, dort laden, und dann z.B. über die Autobahn an der Ausfahrt 60 Wildeshausen Nord wieder umdrehen und Richtung Süden weiterfahren.

Wenn jemand die letzten zwei Wochen an obigen CHAdeMOs vorbeigekommen ist, bin ich auf die noch aktuelleren Erfahrungsberichte gespannt. :) Und in ein paar Tagen hab ich das große Glück, die CHAdeMO-Ladesäulen an der A1 ebenfalls wieder benutzen zu dürfen. Freu mich darüber, dass diese Infrastruktur existiert - sonst könnte man nur sehr viel langsamer mit einem Nissan Leaf aus dem Norden ins Ruhrgebiet oder darüber hinaus kommen... :)


Hallo - Danke für die Infos!
Wieso tragt Ihr nicht die erfolgreichen Ladungen nicht im GE-Stromtankstellen Verz. rein?

Es ist doch viel einfache direkt die Ladesäule im Verzeichnis zu prüfen als die Freds durchzusuchen....
Bild
CANC≡L≡D
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5140
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Status der Chademos an der A1

Beitragvon midimal » Mo 7. Jul 2014, 15:10

Hallo

Auf meinem Trip nach Holland habe ich 5 Chademos entlang der A1 angefahren
Zum Glück funktionierten 4 davon :geek:

Chademo funktionsfähig:
RWE - Rastanlage Grundbergsee Süd - Sottrum -
RWE - Rastanlage Grundbergsee Nord - Sottrum
EON - Ochtum Park Bremer Straße - Brinkum
RWE - Rastanlage Wildeshausen-Nord

Chademo defekt:
RWE - Rastanlage Wildeshausen-Süd
Bild
CANC≡L≡D
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5140
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Status der Chademos an der A1

Beitragvon rolandk » Fr 29. Aug 2014, 16:15

Die Fehlermeldung in Wildeshausen Süd für Chademo ist weg.
Mangels Fahrzeug kann ich aber nicht prüfen, ob es jetzt funktioniert.

Falls also mal Jemand in der Nähe ist :-)

Davor/Danach freue ich mich auch über Besuch (wohne 3000 Meter davon entfernt).

Gruss
Roland
rolandk
 
Beiträge: 3561
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Status der Chademos an der A1

Beitragvon TJ0705 » Fr 29. Aug 2014, 18:04

Hallo Roland,

die Störung habe ich gelöscht, nachdem ich dort am 02.08. mit dem Leaf problemlos Chademo geladen habe. Wildeshausen Nord funktionierte hingegen nicht.

Die Trucker waren so nett, die Säule haarscharf frei zu lassen, und es ergab sich sogar noch ein sehr nettes Gespräch zum Thema EV.

Seitdem war ich allerdings noch nicht wieder da.

Grüße Dirk
TJ0705
 
Beiträge: 1145
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 17:35

Re: Status der Chademos an der A1

Beitragvon rolandk » Fr 29. Aug 2014, 18:16

:doof:

ich meinte natürlich Wildeshausen Nord.

Ist auch total bescheuert. In Fahrtrichtung Nord heißt sie Wildeshausen Süd, und umgekehrt. Eigentlich hätte Wildeshausen Süd Wildeshausen heißen sollen und Wildeshausen Nord Dötlingen :-)

Frei nach Asterix: Um nach den Westgoten zu kommen, muß man nach Osten.....

Oder hier bei uns: Um nach OSTfriesland zu fahren, muß man nach Westen....

Also, die Fehlermeldung in Nord ist jetzt weg.

Roland
rolandk
 
Beiträge: 3561
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Status der Chademos an der A1

Beitragvon TJ0705 » Fr 29. Aug 2014, 18:36

Ok, da kann ich dann nichts zu sagen. Wäre ja toll, wenn die endlich mal funktionieren würde.

Das mit dem Nord und Süd bezieht sich auf nördlich und südlich der Autobahn und ist somit eigentlich ganz logisch.
Bei den Chademos in Sottrum hat das aber auch jemand verwechselt, weshalb immer noch bei jedem der beiden Chademos ein falsches Bild vom jeweils anderen eingepflegt ist. Leider wird es auch auf mehrmaligen Antrag nicht gelöscht. Ihr könnt es aber durch Abstimmen nach hinten rutschen lassen. Danke.

Grüße Dirk
TJ0705
 
Beiträge: 1145
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 17:35

Re: Status der Chademos an der A1

Beitragvon rolandk » Do 19. Mär 2015, 18:24

Aktuell:

Wildeshausen Süd (also Fahrtrichtung Hamburg) bitte mit Chademo testen (mein Zoe kann da nichts mit anfangen).

Das Display reagiert vernünftig (Flimmert zwar etwas) und wenn man den Anschluß aktiviert tut sich was in der Kiste (Schütz/Lüfter).

Wildeshausen Nord, Chademo weiterhin tot.

Brinkum: siehe goingelectric-stromtankstellen/14-03-18-03-a1-brinkum-fr-os-gesperrt-t9487.html#p181171

Gruss
Roland
rolandk
 
Beiträge: 3561
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Status der Chademos an der A1

Beitragvon mlie » Do 19. Mär 2015, 20:11

Sieht so aus, als müsste ich mal wieder vorbeikommen...
53Mm Kangoo Maxi, 8 Mm Leaf, 51 Mm eNV200
Telegram: mlie81
War schön mit euch.
Lasst euch nicht mit überteuerten DC-Lademöglichkeiten verarschen und abzocken, 22kW Boardlader muss als Zulassungsvoraussetzung kommen.
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 2895
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste