Status der Chademos an der A1

Re: Status der Chademos an der A1

Beitragvon rolandk » Fr 20. Mär 2015, 16:18

Hui, da ist aber was in Bewegung gekommen....

Chademo Wildeshausen Süd ist wieder da. Reagiert wie Wildeshausen Nord (also Schütz/Lüfter). Also Chademo ran fahren und testen.

Sollte es nicht klappen gibt es zwei Möglichkeiten (falls ihr nicht mehr geügend Elektronen an Board habt): Entweder über Typ2 an der gleichen Säule laden, oder bei mir vorbeikommen auf 'nen heissen Kakao (ist nur 3000m weg) und hier dann laden.

Gruss
Roland
rolandk
 
Beiträge: 3666
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Anzeige

Re: Status der Chademos an der A1

Beitragvon mark32 » Fr 20. Mär 2015, 17:52

Diese RWE-Chademo ist zwar an der A2, könnte aber ebenfalls interessant für eine Tour ins Ruhrgebiet sein: Raststätte Resser Mark. Heute erfolgreich mit 44kW über eine halbe Stunde geladen. Endlich konnte ich meinen neuen Adapter testen :-)
image.jpg
Tesla Model X Signature ab 2015 *****Tesla Model S 85P rot seit Nov. 2013****** Ampera E-Pionier weiß seit Juni 2012******Drehstromkiste 32A Plus 63A Typ2*****8,1 kWp Photovoltaik*******16 kWh PV-Speicher von E3DC seit Dez. 2013*****nano-BHKW 1kW
mark32
 
Beiträge: 197
Registriert: Mi 3. Okt 2012, 15:16
Wohnort: 48249 Dülmen, Deutschland

Re: Status der Chademos an der A1

Beitragvon midimal » Fr 20. Mär 2015, 18:08

mark32 hat geschrieben:
Diese RWE-Chademo ist zwar an der A2, könnte aber ebenfalls interessant für eine Tour ins Ruhrgebiet sein: Raststätte Resser Mark. Heute erfolgreich mit 44kW über eine halbe Stunde geladen. Endlich konnte ich meinen neuen Adapter testen :-)
image.jpg


Hi! Es gingen mit dem Tesla Chademo-Adapter 22kW in 30Min rein? WOW
Bild
CANC≡L≡D , I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5227
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Status der Chademos an der A1

Beitragvon Berndte » Sa 21. Mär 2015, 11:45

Doppelt gemoppelt: goingelectric-stromtankstellen/rastanlage-grundbergsee-sued-an-der-a7-t9403.html#p181765

Update:

Die Gute Nachricht zuerst: Der Bildschirm geht wieder und zeigt wie toll RWE ist.
Die schlechte Nachricht: Der Touchscreen ist immer noch defekt, man kann also sowieso nicht antippen und starten!

Naja, ich lasse den Eintrag Chademo vorerst weiter raus, werde aber regelmässig testen.
Vielleicht hat der Techniker mal wieder keine Ersatzteile gehabt.

Ich vermute aber, dass der Bildschirm wieder geht, weil ein (Fern)Update gemacht wurde.
Wahrscheinlich war noch kein Techniker an der Säule.
Aktuell: Verkauf 11kW Ladebox

Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 4983
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Status der Chademos an der A1

Beitragvon E_souli » Sa 21. Mär 2015, 12:20

rolandk hat geschrieben:
Hui, da ist aber was in Bewegung gekommen....

Chademo Wildeshausen Süd ist wieder da. Reagiert wie Wildeshausen Nord (also Schütz/Lüfter). Also Chademo ran fahren und testen.

Sollte es nicht klappen gibt es zwei Möglichkeiten (falls ihr nicht mehr geügend Elektronen an Board habt): Entweder über Typ2 an der gleichen Säule laden, oder bei mir vorbeikommen auf 'nen heissen Kakao (ist nur 3000m weg) und hier dann laden.

Gruss
Roland


Sollte ich beide Tecklenburger Land an der A1 mal testen?

Richtung Norden zeigt AC und DC unbekannt an, Richtung Süden ist zumindest AC auf Grün


Ich fahre nachher mal hin
Zuletzt geändert von E_souli am Sa 21. Mär 2015, 12:29, insgesamt 1-mal geändert.
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Status der Chademos an der A1

Beitragvon rolandk » Sa 21. Mär 2015, 12:26

Klar, dann weiß man gleich, was Sache ist. Und wenn's klappt kannst Du ja "mal eben" nach Wildeshausen hoch fahren und die beiden auch testen. Zwischendurch kannst Du dir hier 'nen Kakao abholen :-)

Roland
rolandk
 
Beiträge: 3666
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Status der Chademos an der A1

Beitragvon mark32 » Sa 21. Mär 2015, 13:02

Durch die neuen Kia-Fahrer und den neuen Chademo-fähigen Teslas wird aktuell deutlich mehr an den berüchtigten RWE-Chademos getestet. In den Ladelogs wird aktuell deutlich: Zumindest im Ruhrgebiet (Köln, Schwerte, Dortmund, Gelsenkirchen, Bottrop) sowie einige Ladepunkte an der A1 sind die verbugten Chademos in Betrieb! Und das nach einer gefühlten Ausfallquote von 100%...
Vieleicht hat sich die RWE endlich aufgerafft die Ladepunkte zu reparieren 8-)

Der Tesla lädt mit dem neuen Adapter bei einer Leistung von 40 bis 50 kW. Das geht aber fast eine Stunde lang ohne runter zu regeln. Erst ab SOC knapp unter 90% geht es leicht runter, darüber fällt die Leistung bis 100% stetig wie beim Supercharger.
Tesla Model X Signature ab 2015 *****Tesla Model S 85P rot seit Nov. 2013****** Ampera E-Pionier weiß seit Juni 2012******Drehstromkiste 32A Plus 63A Typ2*****8,1 kWp Photovoltaik*******16 kWh PV-Speicher von E3DC seit Dez. 2013*****nano-BHKW 1kW
mark32
 
Beiträge: 197
Registriert: Mi 3. Okt 2012, 15:16
Wohnort: 48249 Dülmen, Deutschland

Re: Status der Chademos an der A1

Beitragvon E_souli » Sa 21. Mär 2015, 13:06

Ich bin jetzt dann gut 2 Std unterwegs und wenn ich Tecklenburger Land bin meld ich mich
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Status der Chademos an der A1

Beitragvon Greenhorn » Sa 21. Mär 2015, 14:05

E_souli hat geschrieben:
Ich bin jetzt dann gut 2 Std unterwegs und wenn ich Tecklenburger Land bin meld ich mich

Wann bist Du da?
Bin gerade Schwerte auf dem Rückweg und habe wieder Velpe geplant. Wenn Tecklenburg geht, spare ich mir die Schleife.
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 52.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3732
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Status der Chademos an der A1

Beitragvon Greenhorn » Sa 21. Mär 2015, 15:31

Tecklenburg Land Richtung Norden ist nach wie vor defekt.
Display ist an, meldet nach touch aber Störung.
Typ2 startet Ladung sofort.
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 52.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3732
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Curd, siggy und 1 Gast