Sonntags Kaufland Frankfurt?

Sonntags Kaufland Frankfurt?

Beitragvon Digitaldrucker » Sa 7. Mai 2016, 13:48

Ist es aktuell möglich bei Kaufland in Frankfurt, Wächtersbacher Str. 75, (http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Deutschland/Frankfurt-am-Main/Kaufland-Waechtersbacher-Strasse-75/11045/) an einem Sonntag zu laden?

Laut Stromtankstellen-Eintrag ist die Schranke oben und wohl auch Strom verfügbar...

Habe dort angerufen, die kennen sich natürlich gar nicht aus und meinten man würde einen Schlüssel benötigen...

Leider sind wir sehr drauf angewiesen, um zurückzureisen. Über Hausen und Eichenzell fällt ja flach, da CHAdeMO in Eichenzell außer Betrieb ist - genauso wie CHAdeMO an der Skyline Plaza in FFM.

Danke für konkrete Rückmeldung eines Ortskundigen.
KIA Soul EV bestellt 15.06.2015, produziert 18.06., 30.07. in D angekommen, seit 13.08.15 unter Strom - "Sag mal wo kommst Du denn her?" - "Aus Korea, bitte sehr!" :lol: Aktuell: 31.960 km, 23.06.17: Reservation Holder ;)
Benutzeravatar
Digitaldrucker
 
Beiträge: 457
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 18:07
Wohnort: Einbeck

Anzeige

Re: Sonntags Kaufland Frankfurt?

Beitragvon TeeKay » Sa 7. Mai 2016, 14:12

Ich war derjenige, der schrieb, dass die Schranke oben bleibt. Manchmal komm ich kurz vor oder nach 0 Uhr in FFM an und lade dann dort. Die Ladesituation in FFM ist ja ansonsten eher angespannt.

Ich war auch schon da, als der letzte Mitarbeiter den Laden verließ, Laternen ausschaltete und abschloss - die Schranken blieben oben. Da gabs noch nie Probleme. Wenn alle Stricke reißen, könnte man auch über den Rindenmulch neben den Säulen auf den Parkplatz fahren.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10582
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Sonntags Kaufland Frankfurt?

Beitragvon Digitaldrucker » Sa 7. Mai 2016, 15:42

Danke Teekay!
Du warst dann aber eher samstags kurz nach Geschäftsschluss da?
Meinst Du es besteht auch am Sonntag die Chance, dass die Schranke zur Zufahrt oben ist und die Säulen unter Strom stehen? (scheinbar wird da nicht der Strom abgeschaltet wie bei Aldi?)

Eben aufgrund der im gesamten Gebiet 100-120 km entfernt von den Schwiegereltern Richtung Heimat schwierigen CHAdeMO-Situation wären wir ja sehr auf den Kaufland-Lader angewiesen, wenn der andere nicht geht und häufig zugeparkt ist.. Stadtwerke Offenbach ist ja wohl auch keine Option (mehr)...

By the way.. bist Du morgen Nachmittag in FFM? Würde Dich ja auch gern mal persönlich kennenlernen.. ;)
KIA Soul EV bestellt 15.06.2015, produziert 18.06., 30.07. in D angekommen, seit 13.08.15 unter Strom - "Sag mal wo kommst Du denn her?" - "Aus Korea, bitte sehr!" :lol: Aktuell: 31.960 km, 23.06.17: Reservation Holder ;)
Benutzeravatar
Digitaldrucker
 
Beiträge: 457
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 18:07
Wohnort: Einbeck

Re: Sonntags Kaufland Frankfurt?

Beitragvon TeeKay » Sa 7. Mai 2016, 16:19

Wenn ich mich recht erinnere, war die späteste Ladung an einem Donnerstag. Aber warum sollten sie die Schranken wochentags offen lassen, Samstag Abends aber schließen? Die Schranken haben meines Erachtens nach nichtmal Strom. Und die Säulen laufen auch 24/7 durch. Wie gesagt: Ich lud noch, als der allerletzte Mitarbeiter schon längst weg und der Parkplatz unbeleuchtet war.

Risiken gibts immer - das könnte auch ab heute anders gehandhabt werden. Bisher war es aber kein Problem, außerhalb der Öffnungszeiten zu laden. Und bevor du irgendwo schnarchlädst, fährst du wie gesagt notfalls einfach über den Rindenmulch auf den Parkplatz.

Ich bin morgen nicht in Frankfurt, da es Montag nach Schweden geht.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10582
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Sonntags Kaufland Frankfurt?

Beitragvon Digitaldrucker » Mo 9. Mai 2016, 23:11

Es war nicht einfach am Sonntag auf das Gelände zu kommen, da der gesamte Kaufland-Parkplatz von einem US-Car-Treffen belagert war... :lol:

Schade, dass bei Kaufland die Mitarbeiter scheinbar nicht ALLE (zumindest wenn sie an der Info arbeiten, zu der man durchgestellt wird) zumindest mit Grundinformationen bezgl. der Ladesäulen eingewiesen sind.
Am Telefon schien mir die Dame GAR KEINE Ahnung zu haben, die wusste nicht mal, wie man diese "Tank... dings..." bezeichnen sollte.

Strom gab es trotzdem.

Ob die US-Car-Freunde das Gelände "einfach so" ohne zu Fragen nutzten, weiß ich nicht, da ich am Telefon aber explizit nach DIESEM Sonntag fragte, schien die Dame von dem Treffen auch nix zu wissen...

Ein paar Impressionen:
2016.05.08 - 1.jpg

2016.05.08 - 2.jpg

2016.05.08 - 3.jpg
KIA Soul EV bestellt 15.06.2015, produziert 18.06., 30.07. in D angekommen, seit 13.08.15 unter Strom - "Sag mal wo kommst Du denn her?" - "Aus Korea, bitte sehr!" :lol: Aktuell: 31.960 km, 23.06.17: Reservation Holder ;)
Benutzeravatar
Digitaldrucker
 
Beiträge: 457
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 18:07
Wohnort: Einbeck

Re: Sonntags Kaufland Frankfurt?

Beitragvon friedmar » Di 10. Mai 2016, 07:25

Hat sich wohl erledigt, aber bei mit hat letzte Woche das Skyline Plaza funktioniert. Und als Ausweichmöglichkeit gibt es im Notfall noch den Nissan/Renault Händler in Kelkheim (Autohaus Hornbacher) und die Raiffeisenbank in Oberursel (33kW- Chademo), Das sind übrigens die einzigen offiziellen 7/24 im Rhein(Main Gebiet.
Viele Grüße
Friedmar

Leaf Acenta 2016 30 kWh
Benutzeravatar
friedmar
 
Beiträge: 96
Registriert: Sa 3. Okt 2015, 10:18

Re: Sonntags Kaufland Frankfurt?

Beitragvon HorstM » Fr 13. Mai 2016, 19:13

Ich bin am Di., 10.5. mit meinem iMiEV von Mitsubishi von Bruchsal in die Thüringische Rhön gefahren.
Dabei habe ich 3 mir unbekannte Schnelllade-Stationen mit CHAdeMO ausprobiert.
Im Kaufland Frankfurt, Wächtersbacher Str. funktionierte es sehr gut. Ich kam mit 33% Akkuladung an.
Anlage schaltete allerdings bei 82% ab. Mit nochmaligem Start ging es bis 94%. Das reichte für mich bis Eichenzell.
Im Rasthof Reichenzell Die Kopplung mit CHAdeMO hat auf Anhieb mit dem Schlüsselanhänger von PlugSurfing funktioniert (erster Versuch mit diesem Schlüssel). Aber bei allen 4 Ladesäulen gibt es keine übersichtliche Beschriftung, sodass man auf allen Säulen auf dem Display nachschauen muss, welche CHdeMO hat. Zudem gibt es keine Anzeigen, wie voll der Akku aktuell ist und auch keine Angaben über getankte kWh! Da muss das SLAM-Projekt noch nachbessern! Horst Meyer
HorstM
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 13. Mai 2016, 18:15

Re: Sonntags Kaufland Frankfurt?

Beitragvon TeeKay » Fr 13. Mai 2016, 22:57

Also erstens schaltet das Auto bei 82% ab, nicht die Säule. Zweitens ist Chademo am Stecker erkennbar. Der ist dick und rund, die beiden anderen möglichen Stecker nicht. Und drittens wird es bei den Allego-Säulen solange keine kWh-Anzeige geben, wie nach Zeit abgerechnet wird.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10582
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Sonntags Kaufland Frankfurt?

Beitragvon Digitaldrucker » Mi 18. Mai 2016, 14:11

HorstM hat geschrieben:
Ich bin am Di., 10.5. mit meinem iMiEV von Mitsubishi von Bruchsal in die Thüringische Rhön gefahren.
Dabei habe ich 3 mir unbekannte Schnelllade-Stationen mit CHAdeMO ausprobiert. [...]
Mit nochmaligem Start ging es bis 94%. Das reichte für mich bis Eichenzell.
Im Rasthof Reichenzell Die Kopplung mit CHAdeMO hat auf Anhieb mit dem Schlüsselanhänger von PlugSurfing funktioniert (erster Versuch mit diesem Schlüssel). [...] Horst Meyer

Hallo Herr Meyer!

Ich bin jetzt mal ganz dreist und lehne mich seeehr weit aus dem Fenster... und sage, dass ich Ihnen nicht glaube, dass Sie am 10.05. in Eichenzell, am Eurorastpark am Rhönhof, mit CHAdeMO geladen haben.
Wie in diesem Thread in meinem ersten Posting nachzulesen ist, ist der Triple-Lader in Eichenzell außer Betrieb.
Er hat auf unserer Tour am 04.05. nicht funktioniert, worauf Allego ihn bis auf Typ 2 außer Betrieb gesetzt hat (also die Gleichstrom-Lademöglichkeiten an CHAdeMO und an CCS).
Bis heute habe ich weder eine Information von Allego oder dem Ladesäulenhersteller EBG compleo erhalten, dass der Lader wieder in Betrieb ist, noch gibt es einen positiven Eintrag im Stromtankstellenverzeichnis:
http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Deutschland/Eichenzell/Eurorastpark-Rhoenhof-5/12939/

Sie haben wohl eher an Typ 2 geladen... über mehrere Stunden?
KIA Soul EV bestellt 15.06.2015, produziert 18.06., 30.07. in D angekommen, seit 13.08.15 unter Strom - "Sag mal wo kommst Du denn her?" - "Aus Korea, bitte sehr!" :lol: Aktuell: 31.960 km, 23.06.17: Reservation Holder ;)
Benutzeravatar
Digitaldrucker
 
Beiträge: 457
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 18:07
Wohnort: Einbeck

Anzeige


Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste