SM!GHT Säule Öhringen

Re: SM!GHT Säule Öhringen

Beitragvon mweisEl » Mo 18. Jul 2016, 11:08

AndiH hat geschrieben:
Eventuell sind die nicht öffentlich, wurden abgebaut oder ähnliches.

ohne Link auf so eine (vermeintliche) RIP-Säule ist es umständlich zu diskutieren, aber warum sollte diese im GE verschwundene Säule (leider kein Link!) hier:

SM!GHT hat geschrieben:
Die Ladesäule wurde repariert und ist wieder einsatzfähig.

nicht öffentlich sein?
1 smart fortwo electric drive, 3 Fahrräder und 0,0 Verbrenner.
mweisEl
 
Beiträge: 481
Registriert: Di 5. Apr 2016, 20:00

Anzeige

Re: SM!GHT Säule Öhringen

Beitragvon AndiH » Mo 18. Jul 2016, 12:19

Sorry, wie erwähnt kann dir da meines Wissens nach nur der Antragsteller oder einer der Admins aushelfen.

Gruß

Andi
AndiH
 
Beiträge: 454
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49

Re: SM!GHT Säule Öhringen

Beitragvon Torwin » Mo 18. Jul 2016, 15:57

Ich war heute an dieser Säule in Öhringen. Am linken Anschluss hing seit über 3 Stunden ein ZOE, am rechten Anschluss funktionierte der Kartenleser nicht. Keine Karte wurde erkannt, genauer gesagt, es wurde überhaupt nicht erkannt, dass eine Karte hingehalten wurde. Also musste ich nach Neuenstein zu der Säule an der Avia-Tankstelle. Die funktionierte gewohnt zuverlässig.
smart fortwo ED mit Kaufakku und 22kW-Lader
Mitsubishi Outlander PHEV Plus
Benutzeravatar
Torwin
 
Beiträge: 407
Registriert: Di 12. Nov 2013, 22:13
Wohnort: Heilbronn

Re: SM!GHT Säule Öhringen

Beitragvon Jogi » Mo 18. Jul 2016, 18:01

Also, meine Mädchen haben vorgestern an der Säule geladen, mit der EnBW Prepaid Karte.

Kosten wurden im Display anscheinend keine ausgewiesen, also nehme ich an, das Laden ist, wie angekündigt, noch für umme.
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 2694
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: SM!GHT Säule Öhringen

Beitragvon Torwin » Mo 18. Jul 2016, 18:10

Ein Anschluss (der linke, wenn man auf die Säule schaut) geht anscheinend. Der rechte Kartenleser hat meine ENBW-Karte nicht erkannt und ich konnte nicht laden.
smart fortwo ED mit Kaufakku und 22kW-Lader
Mitsubishi Outlander PHEV Plus
Benutzeravatar
Torwin
 
Beiträge: 407
Registriert: Di 12. Nov 2013, 22:13
Wohnort: Heilbronn

Re: SM!GHT Säule Öhringen

Beitragvon SM!GHT » Mo 18. Jul 2016, 18:22

mweisEl hat geschrieben:
Warum sind die Ladestationen außer der alten am H2O eigentlich wieder aus dem GE-Verzeichnis verschwunden?


Keine Ahnung. Wir haben das nicht veranlasst.
Benutzeravatar
SM!GHT
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 4. Mai 2016, 09:14

Re: SM!GHT Säule Öhringen

Beitragvon Torwin » Mo 18. Jul 2016, 18:37

Werden an der Säule irgendwann beide Anschlüsse funktionieren?
smart fortwo ED mit Kaufakku und 22kW-Lader
Mitsubishi Outlander PHEV Plus
Benutzeravatar
Torwin
 
Beiträge: 407
Registriert: Di 12. Nov 2013, 22:13
Wohnort: Heilbronn

Re: SM!GHT Säule Öhringen

Beitragvon SM!GHT » Mo 18. Jul 2016, 18:42

Torwin hat geschrieben:
Ein Anschluss (der linke, wenn man auf die Säule schaut) geht anscheinend. Der rechte Kartenleser hat meine ENBW-Karte nicht erkannt und ich konnte nicht laden.


Um das hier nochmal gerade zurücken. Also SM!GHT gehört zur EnBW aber wir sind zur Zeit noch nicht in das EnBW Elektronauten integriert. Wir sind eigenständig und agieren unabhängig von den Elektronauten, da wir uns noch in der Start-up-Phase befinden.
Daher ist vorerst jede SM!GHT Ladesäule eine freecharging Säule. Es wird lediglich eine RFID Karte zur Freischaltung benötigt. Es muss keine Elektronatuten RFID Karte sein. Eine Karte von z.B: The new Motion funktioniert auch.

Das mit dem RFID Reader nehme ich mit.
Könnte jemand den rechten Anschluss mit einer anderen RFID Karte testen? TNM o.ä.
Benutzeravatar
SM!GHT
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 4. Mai 2016, 09:14

Re: SM!GHT Säule Öhringen

Beitragvon Torwin » Mo 18. Jul 2016, 19:07

Ich habe auch mit dem Plugsurfing-Schlüsselanhänger probiert - das gleiche Resultat. Es wird nicht mal geprüft. Der Kartenleser ist ganz aus. Der linke Kartenleser reagierte sofort.
smart fortwo ED mit Kaufakku und 22kW-Lader
Mitsubishi Outlander PHEV Plus
Benutzeravatar
Torwin
 
Beiträge: 407
Registriert: Di 12. Nov 2013, 22:13
Wohnort: Heilbronn

Re: SM!GHT Säule Öhringen

Beitragvon wolf-zoe » So 21. Aug 2016, 14:09

Diese Säule hat 2 Lademodule/Kartenleser: Der linke Anschluß war vor einigen Wochen zerstört worden und wurde getauscht.
Und ist n i c h t zensiert. Alle RFID-Karten können freischalten.
Der rechte Anschluß ist nur mit der speziellen LAGA -RFID Karte freizuschalten.
Die Stadt Öhringen als Betreiber will das anscheinend so. Bei der reparierten Seite hat man die Einschränkung wohl vergessen.
Als ich die Säule im April ins Verzeichnis eingetragen habe, konnte ich damals mit NEWmotion und EnBW-Karte freischalten,
nur war die Säule nicht ZOE tauglich, und hat mir die Bordelektronik durcheinander gebracht. (Batterieladung unmöglich, kein Tempomat mehr etc.). Da ich jeden Samstag am E-Mobiltätstand Standdienst tue, habe ich wochen später die Ladung probiert und konnte nun nicht mehr freisschalten. Und habe dann die Säule delisten lassen, weil für Fernelektronauten nicht mehr nutzbar.
Die spezielle RFID-Karte gibts ja nur im Bürgerbüro Öhringen und das hat bekanntlich am Wochenende nicht auf.
Ihr könnt nun Protestbriefe an die Stadt schreiben, das sich diese Politik ändert. (Ob die Ladesäulenverordnung V2 da etwas ändert? Starker Eingriff in privates Eigentum) Es kann nur schlechter werden! Im Übrigen dauert die Laga bis einschließlich Samstag 9.10.2016.
Vielleicht macht es Öhringen wie die Stadtwerke Buchen und verzichten auf die Freischaltung. Denen waren Münzmodul etc. viel zu teuer. Der zuständige Mitarbeiter sagte mir dazu im Frühjahr, das die Abrechnungsmodule soviel kosten würden, daß er dafür die nächsten Jahren den Strom verschenken könne.
P.S. Am Samstag 13.8. 2016 18:15 waren zwei ZOEs eingesteckt, überkreuz mit den Kabeln. ein schwarzer mir ÖHR Kennzeichen links und rechts ein Stadtmobil mit KA Kennzeichen. Im Display links mehr als 5h und rechts mehr als 7h angestöpselt. Und das an 22KW. Soviel zur Lade-Solidarität an kostenlosen Säulen.
Zuletzt geändert von wolf-zoe am So 21. Aug 2016, 15:23, insgesamt 1-mal geändert.
wolf-zoe
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 01:17
Wohnort: Bauland - Neckar-Odenwaldkreis

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: go4e und 2 Gäste