Schweizer Schnelllade Infrastruktur

Lidl Frauenfeld

Beitragvon Kim » Di 20. Sep 2016, 21:25

Es tut sich was in Frauenfeld:

IMG_20160920_123415.jpg
Outlander PHEV seit 19.02.2015 / 35500km bei 11gr CO2/km mit Bild
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1337
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Anzeige

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

Beitragvon trainlord » Mi 21. Sep 2016, 16:22

tom hat geschrieben:
trainlord hat geschrieben:
tom hat geschrieben:
Ich nehme an, du meinst bei BUGA in Oberbüren?


Ne, die DBT Säule in Uzwil für Typ2 43KW und CHADEMO 50KW

Das ist eben die BUGA Garage ;) Oberbüren und Uzwil berühren sich da quasi...


Jop Sry hab dasselbe gemeint, guck jedoch auf der Grossen Karte und sehe Uzwil .
Besitze kein Elektroauto, Träum aber von einem :)
Fahre Hauptsächlich CarSharing, bei uns ist das Angebot eingeschränkt auf den Renault Zoe, fahre ihn nach lust und Laune. :D
trainlord
 
Beiträge: 75
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 17:55
Wohnort: Schweiz, Winterthur

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

Beitragvon tom » Fr 23. Sep 2016, 08:59

Die Stadt Uster hat bereits ihre vierte 3in1 Schnellladestation eröffnet:
http://www.schnellladen.ch/de/weitere-3 ... -errichtet

Gruss Thomas
AC/DC Schnelllader: http://goo.gl/IWFO3P
AC/DC Wallboxen: http://goo.gl/lErMNa
ICCBs Typ 1/2: http://goo.gl/ulLMEo
Diverse Ladekabel: http://goo.gl/zvyCcb

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/de/blog
tom
 
Beiträge: 1647
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

Beitragvon rollo.martins » Fr 23. Sep 2016, 10:40

Uster hat damit mehr als Zürich....

Gesendet von meinem E5823 mit Tapatalk
rollo.martins
 
Beiträge: 1274
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

Beitragvon ^tom^ » Fr 23. Sep 2016, 14:57

Und bezogen auf die Einwohnerzahl wohl 1000 mal mehr als die ganze Nordwestschweiz zusammen.

Dort stehen für 1'000'000 Menschen 2 Schnelllader. SCHANDE

WIKI:
Fläche: 1'959 km². Einwohner: 1'101'436 (30. September 2013)

Und Basel will die Vorzeige Stadt bezüglich EV werden?
Vieleicht mit Haushaltssteckdosen.....aber so ein Witz muss man sich erst mal ausdenken!
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504
Ab Juli 2015 KIA Soul EV mit Sitzbelüftung und Chademo
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
Sommer 2015, Verbrenner verkauft (für den KIA)
Sommer 2016 der 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1001
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

Beitragvon rollo.martins » Fr 23. Sep 2016, 22:01

Ok, was Typ 2 angeht, ist Basel aber toll. An jeder Ecke...

Gesendet von meinem E5823 mit Tapatalk
rollo.martins
 
Beiträge: 1274
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

Beitragvon ^tom^ » So 25. Sep 2016, 20:04

rollo.martins hat geschrieben:
Ok, was Typ 2 angeht, ist Basel aber toll. An jeder Ecke...

Gesendet von meinem E5823 mit Tapatalk


Bitte mir mal die "Ecke" für die Messe Basel zu geben......da steh ich gerade weit daneben obwohl die Messe eigentlich mitten im Kleinbasel ist!
Nächste wäre nach meinem Wissen das Kt. Spital Basel...danke, so kann ich mein Geld mit Parkgebühren auch los werden.
Ich sollte da demnächst mal wieder täglich ca. 8 Stunden parkieren.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504
Ab Juli 2015 KIA Soul EV mit Sitzbelüftung und Chademo
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
Sommer 2015, Verbrenner verkauft (für den KIA)
Sommer 2016 der 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1001
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

Beitragvon rollo.martins » So 25. Sep 2016, 20:09

Hmm, Kantonsspital hat keinen? Frag da mal an, kann es ja nicht sein. Sogar in Olten haben sie einen im Spital.

Ansonsten, Basel ist wirklich nicht schlecht, hatte eben wieder Mieter, die hin sind mit dem Smart. Kein Problem. Aber besser geht natürlich immer.

Gesendet von meinem E5823 mit Tapatalk
rollo.martins
 
Beiträge: 1274
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

Beitragvon ^tom^ » Mo 26. Sep 2016, 22:23

rollo.martins hat geschrieben:
Hmm, Kantonsspital hat keinen? Frag da mal an, kann es ja nicht sein. Sogar in Olten haben sie einen im Spital.

Ansonsten, Basel ist wirklich nicht schlecht, hatte eben wieder Mieter, die hin sind mit dem Smart. Kein Problem. Aber besser geht natürlich immer.

Gesendet von meinem E5823 mit Tapatalk


Natürlich hat das Kt. Spital Basel im Parkhaus einen Typ2 Lader.
Ich brauche aber die Ecke an der Messe die im Kleinbasel ist und vor allem nicht ein Parkhaus das mit Fr. 30.- je Tag etwa kosten würde.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504
Ab Juli 2015 KIA Soul EV mit Sitzbelüftung und Chademo
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
Sommer 2015, Verbrenner verkauft (für den KIA)
Sommer 2016 der 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1001
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Schweizer Schnelllade Infrastruktur

Beitragvon trainlord » Di 27. Sep 2016, 15:50

Hat zwar nur Bedingt was mit Schnellade Infra zu tun, jedoch Freude Herrscht, ein neuer Anbieter ist auf dem Markt, mit eigener App und eigenem Abrechnungsmodell, doch cool oder ? :ironie:
http://plugnroll.com/elektroautofahrer/tarife/
Besitze kein Elektroauto, Träum aber von einem :)
Fahre Hauptsächlich CarSharing, bei uns ist das Angebot eingeschränkt auf den Renault Zoe, fahre ihn nach lust und Laune. :D
trainlord
 
Beiträge: 75
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 17:55
Wohnort: Schweiz, Winterthur

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MartinS, Pfälzer68 und 2 Gäste