Schnellladeparadies Wien - bald vorbei wegen DriveNow?

Re: Schnellladeparadies Wien - bald vorbei wegen DriveNow?

Beitragvon Toumal » Do 3. Mär 2016, 07:21

Ich korrigiere, zwischen 20:00 und 22:30 wird anscheinend geladen - aber nur waehrend dieser Zeit? Das kann ich fast nicht glauben.

Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1054
Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:11

Anzeige

Re: Schnellladeparadies Wien - bald vorbei wegen DriveNow?

Beitragvon landwirt29 » Do 3. Mär 2016, 13:15

woher hast du diese schöne Grafik?
Carsharing Rulez - auch elektrisch

Family of Power - e-Carsharing
Flugs - e-carsharing by e-tirol - http://www.e-tirol.at
EMIL - e-mobility sharing - http://www.fahre-emil.at
Zipcar - http://www.zipcar.at -> wenn Strom Mangelware ist...
landwirt29
 
Beiträge: 287
Registriert: Fr 20. Feb 2015, 10:45

Re: Schnellladeparadies Wien - bald vorbei wegen DriveNow?

Beitragvon Toumal » Do 3. Mär 2016, 13:37

Ach ich hab da hier aus Jux und Rollerei (also wirklich rein fuer private zwecke) ne etwas detailliertere Datenauswertung. Ich kann mittlerweile die Daten von mehreren Diensten zusammenfuehren und so z.b. rausfinden anzeigen wenn ein DriveNow-Fahrzeug an einer Smatrics-Saule laedt. Auch nett ist dass ich per mausclick reindrillen kann und so z.b. gezielt nur "saubere" oder "sehr saubere" Autos suchen kann (das bezieht sich auf den Zustand des Fahrgastraumes), oder ich kann herausfinden ob ein Auto vermehrt in einer gewissen Gegend war bevor es als "unsauber" eingestuft wurde.

Wobei die Datenqualitaet manchmal etwas fraglich ist, so liefert Smatrics gerne mal "frei" fuer Ladesaeulen die in Wahrheit belegt sind. Aber es ist schon cool wenn man groessere Datenmengen von teils voellig unterschiedlichen Diensten zusammenfuehrt und dadurch allerhand interessante Korrelationen entdeckt.
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1054
Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:11

Re: Schnellladeparadies Wien - bald vorbei wegen DriveNow?

Beitragvon eW4tler » Do 3. Mär 2016, 18:17

Toumal hat geschrieben:
Ach ich hab da hier aus Jux und Rollerei (also wirklich rein fuer private zwecke) ne etwas detailliertere Datenauswertung.
Ich denke du hast mit dem Tool mehr Infos als DN selbst. Vlt. kannst du ihnen das anbieten! ;-)

ZOE Life in AzurBlau + 3D Sound + ZE@Interactive
Ladestrategie: an öffentlichen Ladesäulen mit Typ2 und zur Not, mit 22kW-NRGkick überall sonst!
Benutzeravatar
eW4tler
 
Beiträge: 739
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:33
Wohnort: Krems an der Donau (NÖ)

Re: Schnellladeparadies Wien - bald vorbei wegen DriveNow?

Beitragvon acpacpacp » Fr 11. Mär 2016, 11:05

Mödling bekommt nun auch einen ecar-sharing e-Golf, sein Standort wird direkt an der Mödlinger Smatrics-Säule sein. Ein Schelm wer da gleich an einen dauerverparkten Triple-Lader denkt... :?

http://gerhardwannenmacher.at/2016/03/n ... arsharing/
acpacpacp
 
Beiträge: 182
Registriert: Mi 7. Mai 2014, 15:43

Re: Schnellladeparadies Wien - bald vorbei wegen DriveNow?

Beitragvon xado1 » Fr 11. Mär 2016, 23:41

einen freund hat drive now heute vom kauf eines soul ev abgehalten,da die situation eher schlechter als besser werden wird.

kia-soul-ev/1-tag-soul-ev-in-wien-und-umgebung-t15810.html
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

Nissan Leaf Tekna,Bj.10/2013 ,weiß
Tesla Teilhaber bei Blitzzcar.com
Model3 reserviert,und wieder storniert
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 3689
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: Münchendorf,Österreich

Re: Schnellladeparadies Wien - bald vorbei wegen DriveNow?

Beitragvon Twizyflu » Sa 12. Mär 2016, 10:56

Eigentlich müsste man ja Smatrics als Wiener dann den Vertrag kündigen wegen "Unzumutbarer Verwendung des Angebotes" oder so.

Ich meine wenn ich bezahle dafür, aber dann niemals Zugang bekomme weil NACHWEISLICH dauerhaft blockiert wird, dann würde ich das als Grund sehen, rechtlich Smatrics zur Wandlung zu zwingen.
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 01/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12879
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Schnellladeparadies Wien - bald vorbei wegen DriveNow?

Beitragvon Toumal » Di 22. Mär 2016, 16:29

Also ich sehe dass DriveNow hier alles tut was moeglich ist um die Saeule freizuhalten: Ein DN Mitarbeiter wartet gerade bis das Auto auf ca 60% ist und faehrt dann weg.

Fuer 80% war er wohl zu ungeduldig, die haette ich ihm auch noch gegoennt. Insgesamt aber hier auf der Wienerbergstrasse kein Grund zur Beanstandung mehr. Finde ich sehr positiv.
Dateianhänge
IMG_20160322_162853.jpg
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1054
Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:11

Re: Schnellladeparadies Wien - bald vorbei wegen DriveNow?

Beitragvon AbRiNgOi » Di 22. Mär 2016, 17:00

acpacpacp hat geschrieben:
Mödling bekommt nun auch einen ecar-sharing e-Golf, sein Standort wird direkt an der Mödlinger Smatrics-Säule sein. Ein Schelm wer da gleich an einen dauerverparkten Triple-Lader denkt... :?

http://gerhardwannenmacher.at/2016/03/n ... arsharing/


Ich habe es mir nicht nehmen lassen und war bei einer Sitzung zu diesem Projekt dabei. Da dieses Projekt nicht nur Mödling sondern auch umliegende Gemeinden betrifft war ich mit unserer grünen Gemeinderätin als Guntramsdorfvertreter dabei. Ich habe genau das angesprochen, dass es mit Drive Now ein Problem in Wien gibt und dass der Smatrics CCS sich gerade anbieten würde den eGolf abgestellt zu lassen. Es gibt jetzt ein Tarifmodell, dass erst am eigenen Stellplatz des eGolfs die Mietgebüren enden. Wer also das Fahrzeug nicht am eigenen Typ2 3,5kW abstellt, muss weiter Mietgebühren zahlen. Dadurch ist aber auch sichergestellt, dass das Fahrzeug mobil bleibt, weil wenn ich es eilig habe, kann ich natürlich anstecken und dann auf große Reise gehen. Weil man bekommt das Fahrzeug erst wenn genug Strom durch die Schnarchladung im Akku angekommen ist. Wenn ich das Fahzeug also sofort haben möchte, obwohl der Akku gerade leer ist, muss ich nur beim Anmieten 1km eingeben und bekommen den leeren Golf sofort. Dann unter Zahlung von Miete an der CCS vollladen und los gehts.
Ich bin sehr gespannt ob das funktoniert. Wir werden sehen.

(Arno)
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 2036
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Schnellladeparadies Wien - bald vorbei wegen DriveNow?

Beitragvon redvienna » Di 22. Mär 2016, 17:13

Mein bester Freund arbeitet bei der Gemeinde Mödling.

Habe ihn schon vorab über die Problematik informiert also wenn etwas nicht passiert wird er sofort von mir informiert. ;)
Focus Electric: 10/13 +47.000 km,Tesla S70D 3/16 +25.000km + Tesla M3 reserv.
http://www.goingelectric.de/garage/redv ... Focus/205/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5571
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast