Lübecks erste öffentliche E-Tankstelle ist fertig

Lübecks erste öffentliche E-Tankstelle ist fertig

Beitragvon e-beetle » Do 25. Aug 2016, 09:34

Hallo,

ich komme nicht aus der Gegend, vielleicht kann die mal jemand anfahren und prüfen:
Lübecks erste öffentliche E-Tankstelle

Auch schauen, ob es eine oder zwei Steckdosen gibt und ob 11kW oder 22kW.
Gruß,
Michael
mein Umbau eines VW New Beetle zum Elektroauto:
http://www.e-beetle.de/
Bild
Benutzeravatar
e-beetle
 
Beiträge: 287
Registriert: Di 14. Mai 2013, 09:04
Wohnort: Wanderup, bei Flensburg

Anzeige

Re: Lübecks erste öffentliche E-Tankstelle ist fertig

Beitragvon Greenhorn » Do 25. Aug 2016, 10:24

Erste öffentliche ist ja übertrieben.
Der Schnellader der Stadtwerke in der Geniner Str. ist auch öffentlich.
Aber es tut sich was für das Destination Laden.

Aber wenn ich das lese:

Das reicht, um die Batterie eines durchschnittlichen Fahrzeuges auf 50 bis 80 Prozent der Leistung aufzuladen.

Und nur zwei Stunden Parkzeit. Das reicht nicht mal zum essen gehen. Genauso bescheuert wie in Hamburg.
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 43.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3348
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Lübecks erste öffentliche E-Tankstelle ist fertig

Beitragvon e-beetle » Do 25. Aug 2016, 11:40

Ja, mir ging es in erster Linie auch nicht um das Werbe-Bla-Bla, sondern das jemand evtl. mal die Fakten vor Ort klärt (z.B.11kW/22kW).
Dann könnten die Ladepunkte in das Verzeichnis.
Michael
mein Umbau eines VW New Beetle zum Elektroauto:
http://www.e-beetle.de/
Bild
Benutzeravatar
e-beetle
 
Beiträge: 287
Registriert: Di 14. Mai 2013, 09:04
Wohnort: Wanderup, bei Flensburg

Re: Lübecks erste öffentliche E-Tankstelle ist fertig

Beitragvon Smøre » Do 25. Aug 2016, 11:46

Es ist absolut richtig die Parkdauer auf 2 Stunden zu begrenzen. Die Säule soll ja nicht zugeparkt werden sondern nach dem Laden wieder freigemacht werden. Da sind 2 Stunden vollkommen ausreichend.
Benutzeravatar
Smøre
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 13:06
Wohnort: 23858 Barnitz

Re: Lübecks erste öffentliche E-Tankstelle ist fertig

Beitragvon Greenhorn » Do 25. Aug 2016, 11:53

Aus meiner Sicht falsch.
Das ist ein Parkplatz. Den mache ich frei, wenn ich fertig mit meinen Erledigungen bin.
Es gibt genügend 3,6 kW Lader, für die ist das nicht ausreichend. Ich kann also wie bisher in Lübeck unterwegs sein und stehe anschließend noch mal 30 Minuten am Schnellader, weil mir genug Strom auf dem Parkplatz verwehrt wird.

Gesendet von meinem YOGA Tablet 2-830F mit Tapatalk
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 43.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3348
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Lübecks erste öffentliche E-Tankstelle ist fertig

Beitragvon TeeKay » Do 25. Aug 2016, 11:55

e-beetle hat geschrieben:
Dann könnten die Ladepunkte in das Verzeichnis.
Michael

Ne, die können sofort ins Verzeichnis. Das potenziert die Wahrscheinlichkeit, dass jemand dort hinfährt und das prüft.
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
kW ≠ kWh ≠ kW/h
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 9740
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Lübecks erste öffentliche E-Tankstelle ist fertig

Beitragvon HubertB » Do 25. Aug 2016, 12:05

@ greenhorn
Bei den Stadtwerken ist das wohl auf dem Betriebsgrundstück.
Diese Initiative ist bemerkenswert da einige Städte lieber als Verhinderer auftreten und Ladestationen auf öffentlichem Grund verbieten. Siehe Köln, meines Wissens auch Nürnberg.
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 1398
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Lübecks erste öffentliche E-Tankstelle ist fertig

Beitragvon Vanellus » Do 25. Aug 2016, 12:51

Die Lübecker Stadtwerke haben bei ihrem Umzug an die Geniner Straße 80 vor rund 2 Jahren schriftlich zugesagt, dass dort eine Ladesäule, nicht wie am alten Standort hinter dem Werktor, sondern vor dem Werktor, also öffentlich zugänglich errichtet wird.
Hatte man dann leider vergessen und die Ladesäule war auf dem Werkgelände, also nur während der Geschäftszeiten zugänglich :roll:
Seit knapp einem Jahr steht nun zusätzlich ein Triplelader öffentlich zugänglich auf einem Parkplatz vor dem Werktor. Prima! Danke!
Nun endlich scheint eine erste Ladesäule auf dem Parkplatz an der MuK (Musik- und Kongresshalle) zu stehen. "Erst vor einem Dreiviertel Jahr kam die Idee auf. Das ging ja schnell". :roll:
Na ja, ich habe vor 2 Jahren schriftlich der zuständigen IHK und der Stadt vorgeschlagen, mehrere Ladesäulen auf den Parkplätzen um die Altstadtinsel (als UNESCO-Weltkulturerbe immerhin ein Touristenmagnet) herum aufzustellen, darunter auf dem großen Parkplatz an der MuK. Vor einem Jahr habe ich das bei den Lübecker E-Mobilitätstagen mündlich wiederholt.
Offenbar in den Wind gesprochen, obwohl ich freundliche schriftliche Antworten bekommen habe.

Aber immerhin haben sie versprochen, dass es weitergeht. Also freuen wir uns.
Ist dem Foto nach eine Mennekes-Säule. Also wohl 2x22kW AC.

HL-live scheint ja ein Qualitätsmedium zu sein: Die Stecker sind jetzt genormt! Ach was!
Zoe Zen seit 10.7.2013, perlmuttweiß
Vanellus
 
Beiträge: 870
Registriert: So 30. Jun 2013, 09:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Lübecks erste öffentliche E-Tankstelle ist fertig

Beitragvon Greenhorn » Do 25. Aug 2016, 13:19

Danke Vanellus, genau so ist es.
Die Säule der Stadtwerke hat einen Super Standort und ist auch von der AB schnell zu erreichen.

Gesendet von meinem YOGA Tablet 2-830F mit Tapatalk
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 43.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3348
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Lübecks erste öffentliche E-Tankstelle ist fertig

Beitragvon NI-ZE55 » Sa 27. Aug 2016, 08:37

Hier die weiteren Standorte mit Zeitpunkt der Fertigstellung:

https://www.netz-luebeck.de/unternehmen ... itaet.html

Schön sind die leicht verständlichen Informationen zur Verwendung der Ladesäulen. Die alte Hansestadt scheint ihren Weg in die E-Mobilität gefunden zu haben.

:danke:
2015er ZEN R210 (MA 8) in Neptun-Grau mit 17-Zöllern und Rückfahrkamera.
Benutzeravatar
NI-ZE55
 
Beiträge: 126
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 11:21
Wohnort: Nienburg/Weser

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste