Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon e_revo2k16 » So 16. Jul 2017, 23:02

ecopowerprofi hat geschrieben:
Wat regt ihr euch auf. Das P-Schild ist grün und entspricht nicht der STVO. Damit rechtlich nicht wirksam.


Stimmt, somit ist es kein Parkplatz ;)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
e_revo2k16
 
Beiträge: 96
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 19:50

Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon Jan » So 16. Jul 2017, 23:25

Es waren auch noch einige Parkplätze frei, was das Verhalten noch merkwürdiger macht. Selbst wenn der Fahrer das Schild nicht richtig interpretiert hat, und ich finde diese ausgeblendete Wochenendzeitung auch überflüssig, kann er trotzdem richtig parken. Wer parkt auf zwei Plätzen gleichzeitig? Ich hatte auch noch etwas gewartet, aber keine Spur weit und breit vom Besitzer.
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... 122/15633/
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 1668
Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon Hamburger » Mo 17. Jul 2017, 07:22

mlie hat geschrieben:
Das ist in Hamburg unnötig. Die Schilderbedeutung lernen die Leute dann beim ersten Abschleppen, ...

Das lernen dann vielleicht die Ortsansässigen und eventuell noch Diejenigen die aus dem näheren Umland regelmäßig in der Stadt. Aber die Touristen und oder Shoppingtouris aus dem Umland die nur selten in der Stadt sind, lernen das nicht, sondern machen das nächste Mal einen großen Bogen um Hamburg bzw. bestellen online.
Und mit der Medienpräsenz ist zu selten und nur in den Hamburger Zeitungen erfolgt, die kostenlosen Anzeigenblätter und die regionalen Zeitungen haben das Thema nicht wirklich aufgegriffen.

ecopowerprofi hat geschrieben:
Das P-Schild ist grün und entspricht nicht der STVO. Damit rechtlich incl. Zusatzschilder nicht wirksam. ...

Das P-Schild ist an dieser speziellen Ladesäule grün.
An 99% der anderen Ladesäulen in Hamburg ist das P-Schild in gleicher Kombi jedoch blau, und somit bindend.
Trotzdem wird es zumindest nach 20 Uhr und Samstag+Sonntag regelmäßig falsch verstanden.
seit 16.09.16 : i3 94Ah :)

https://twitter.com/alphadelta44
Give carbon a price:
https://youtu.be/G7tntAdhJUY
Benutzeravatar
Hamburger
 
Beiträge: 526
Registriert: So 27. Jul 2014, 11:02
Wohnort: Hamburg

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon Hachtl » Mo 17. Jul 2017, 13:46

Das P-Schild ist vermutlich grün, weil es sich um Privatgrund handelt? Also kann der Eigentümer nur was machen.
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1788
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 22:02
Wohnort: Eggolsheim

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon ecopowerprofi » Mo 17. Jul 2017, 13:56

Auf privatem Grund darf auch die offiziellen Schilder verwenden. Ob ein Grundstück privat ist oder nicht, kann der gewöhnliche Autofahrer oft nicht erkennen. Daher empfiehlt es sich auch auf privatem Grund ein offizielles Schild aufzustellen. Der Autofahrer wird dieses dann genauso beachten als ob es auf einem öffentlichen Parkplatz stehen würde, wenn sonst der der Abschleppdienst der Stadt kurzen Prozess macht.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 1593
Registriert: So 6. Dez 2015, 08:16
Wohnort: 46562 Voerde

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon St3ps » Di 18. Jul 2017, 01:40

Ob grün oder blau, der gesunde Menschenverstand sagt schon, das ich meinen Verbrenner da nicht zu parken haben. Aber das ist die allgemeine Ignoranz in Deutschland, die garantiert aber auch unabhängig davon ist ob man Verbrenner oder E-Auto fährt. Lernen tut man es nur, wenn es weh tut.
Hyundai IONIQ Elektro (Marina Blau) mit Schiebedach und in Premium-Qualität. Bestellt am 31.01.17(07.06.17) beim Autohaus Darmas in Wattenscheid. Produziert/Geliefert am: ... ERROR!!! ... bitte warten ...
St3ps
 
Beiträge: 193
Registriert: Do 8. Jun 2017, 19:05

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon ecopowerprofi » Di 18. Jul 2017, 08:43

Aber eine einheitliche Beschilderung würde erheblich zum Verständnis beitragen. Demnächst kommt noch jemand auf die Idee für Frauen Parkplätze die Schilder rosa zu machen.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr.
3x Renault ZOE, Stromtankstelle ecoLOAD 22kW mit Typ2 öffentlich und kostenlos 24/7
Benutzeravatar
ecopowerprofi
 
Beiträge: 1593
Registriert: So 6. Dez 2015, 08:16
Wohnort: 46562 Voerde

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon Tigger » Di 18. Jul 2017, 09:17

ecopowerprofi hat geschrieben:
Demnächst kommt noch jemand auf die Idee für Frauen Parkplätze die Schilder rosa zu machen.

Würde mit Sicherheit funktionieren: Kein Mann, der was auf sich hält, würde da dann parken. ;-)
IONIQ electric Premiun Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01. (Sangl #94).
Bild
Benutzeravatar
Tigger
 
Beiträge: 601
Registriert: Do 5. Jan 2017, 09:29
Wohnort: Leibertingen, LK SIG

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon Hachtl » Di 18. Jul 2017, 12:56

Heute mal wieder ein Beispiel aus Nürnberg, wie man es nicht machen sollte:

Nämlich über vier Stunden an der Ladesäule zu stehen, davon mehr als die Hälfte der Zeit vollgeladen und natürlich keine Nummer hinterlassen. Bild
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1788
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 22:02
Wohnort: Eggolsheim

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit

Beitragvon André » Di 18. Jul 2017, 13:23

Iss doch nun wirklich nicht mehr zeitgemäß ohne sowas hier zu laden:
DSC_0643.JPG

BA-ZE133E kann mir ne PN mit seiner Anschrift schreiben. Dann hat er seine Scheibe in 48 Stunden gratis. :lol:
Bundesweit: http://www.ews-schoenau.de weil atomstromlos. klimafreundlich. bürgereigen. Genossenschaft.
Niemand sollte mit eigenen Initiativen warten, bis andere zum Mitgehen bereit sind.
Benutzeravatar
André
 
Beiträge: 647
Registriert: So 2. Mär 2014, 00:45
Wohnort: ...nördlich von Berlin

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: volvocoupe, Yorch und 2 Gäste