Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Mißstände mit Foto

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Beitragvon TeeKay » Mo 13. Jan 2014, 20:12

steuerzahler hat geschrieben:
Wäre es nicht möglich einen EV-Stinkertankstellen-Flashmob zu organisieren: Z.B. jeden letzten Samstag im Monat um 11Uhr für eine Viertelstunde möglichst gut frequentierte Stinkertankstellen mit EVs zuparken Scheibenreiniger nachfüllen und Flugblätter zu verteilen?


Finde ich prinzipiell eine gute Idee. Allerdings sollte der Tankstellenpächter nicht darunter leiden. Der kann nichts dafür, dass Ladesäulen zugeparkt sind. Also sollte es eher eine "Wir gehen alle in der Tankstelle shoppen und Brötchen essen"-Flashmob werden. Am Shop verdient die Tankstelle eh mehr als an einer Tankfüllung.

In Berlin bringt das wenig, hier gibts an jeder Ecke Tankstellen. In Frankfurt hat man da schon eher das Problem, durch die halbe Stadt zu müssen, wenn eine Tankstelle dicht ist.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10584
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Beitragvon steuerzahler » Mo 13. Jan 2014, 20:46

TeeKay hat geschrieben:
steuerzahler hat geschrieben:
Wäre es nicht möglich einen EV-Stinkertankstellen-Flashmob zu organisieren: Z.B. jeden letzten Samstag im Monat um 11Uhr für eine Viertelstunde möglichst gut frequentierte Stinkertankstellen mit EVs zuparken Scheibenreiniger nachfüllen und Flugblätter zu verteilen?


Finde ich prinzipiell eine gute Idee. Allerdings sollte der Tankstellenpächter nicht darunter leiden. Der kann nichts dafür, dass Ladesäulen zugeparkt sind. Also sollte es eher eine "Wir gehen alle in der Tankstelle shoppen und Brötchen essen"-Flashmob werden. Am Shop verdient die Tankstelle eh mehr als an einer Tankfüllung.

In Berlin bringt das wenig, hier gibts an jeder Ecke Tankstellen. In Frankfurt hat man da schon eher das Problem, durch die halbe Stadt zu müssen, wenn eine Tankstelle dicht ist.

Absolut einverstanden!
Ich bin auch dabei richtig shoppen zu gehen während meine arme Frau den Luftdruck am Flu kontrolliert.
Wird wohl eher andersrum laufen: Frau shoppt und ich mach den Bückling.
Noch ein kleines Problem am Rande, ich komm mit dem Flu nicht nach Frankfurt;-)
Benutzeravatar
steuerzahler
 
Beiträge: 129
Registriert: Sa 13. Jul 2013, 11:13
Wohnort: Bern

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Beitragvon Windrider2212 » Di 14. Jan 2014, 20:16

Vor der Hochschule Bochum stehen an der Ladesäule auch immer nur Verbrenner. Die Ladesäule ist jedoch auch erst etwa ein halbes Jahr alt und die beiden Parkplätze vor der Säule sind in keinster Weise markiert. Nachholbedarf!!!!
Immerhin studiere ich an dieser Hochschule Elektromobilität :D und dem Institut gehören mehrere Elektro und Hybridautos. 8-)

13.01.2014
Lennershofstraße 140, Bochum
Koordinaten: 51.448096, 7.270905‎

Bild
Windrider2212
 
Beiträge: 26
Registriert: Mo 25. Feb 2013, 10:31

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Beitragvon Hasi16 » Di 14. Jan 2014, 21:03

EVplus hat geschrieben:
Wie soll man hier laden können ohne eine Verwarnung zu erhalten ? An der Bushaltestelle ? Parken in falscher Fahrrichtung ? usw. Das Ladekabel legt man dann als Stolperfalle über den Gehweg ??

IMG_20140112_163233.jpg


Ladesäule im Ort Hartheim

http://www.goingelectric.de/stromtankst ... e-17/1085/

Das ist schon lustig! Ich habe mal die Stadt mit der Frage angeschrieben, ob Sie das mit dem Schild so ernst meint. Ich bin gespannt auf die Antwort!
Hasi16
 

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Beitragvon CrashB1404 » Mi 15. Jan 2014, 20:20

Ich habe für dieses Problem immer meine kleinen "Visitenkarten" im Handschuhfach :lol:
Als kleiner Denkzettel an die Windschutzscheibe...
Signalisiert erstmal etwas bedrohliches (Knöllchen) ist dann aber nur eine Info für´s nächste mal ;)
Dateianhänge
Foto.JPG
250 Stück für den Anfang ... ;)
Eigene Fahrzeuge:
VW E-Up (2014)
Renault Zoe (2014)
Benutzeravatar
CrashB1404
 
Beiträge: 120
Registriert: So 15. Dez 2013, 17:25

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Beitragvon Rasky » Do 16. Jan 2014, 00:19

Die Karte ist gut, die hätte ich auch gerne
immer unterwegs. Wie ? Natürlich elektrisch !!
Benutzeravatar
Rasky
 
Beiträge: 909
Registriert: So 2. Sep 2012, 08:52
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Beitragvon fbitc » Do 16. Jan 2014, 00:48

CrashB1404 hat geschrieben:
Ich habe für dieses Problem immer meine kleinen "Visitenkarten" im Handschuhfach :lol:
Als kleiner Denkzettel an die Windschutzscheibe...
Signalisiert erstmal etwas bedrohliches (Knöllchen) ist dann aber nur eine Info für´s nächste mal ;)


das gefällt mir! werde ich mir auch machen lassen - da gibts im Inet ja immer so "kostenlos" Angebote :-)
Grüße Frank
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3502
Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Beitragvon CrashB1404 » Do 16. Jan 2014, 00:56

Genau so habe ich es auch gemacht. Auf der Rückseite steht nun zwar Werbung der Druckerei, jedoch erfüllt die Vorderseite ihren Zweck ;)
Eigene Fahrzeuge:
VW E-Up (2014)
Renault Zoe (2014)
Benutzeravatar
CrashB1404
 
Beiträge: 120
Registriert: So 15. Dez 2013, 17:25

Falschparker HH-CU xxxx

Beitragvon hb100000 » Do 16. Jan 2014, 18:12

Liebe E-mobiler,

ich will auch keinen FOTO Pranger,

Lieber Citroenfahrer, HH-CU xxxx, an einer Ladesäuleparken ohne Kabel, ist schon grenzwertig und dann auch noch so halb auf dem Gehweg. :roll:

Wir wollen, dass die Verpester uns respektieren, ich habe auch schon einen abschleppen lassen, aber von den eigenen E-Freunden ausgesperrt zu werden, finde ich nicht fair.

Bitte nicht mehr dort PARKEN, die Beratungsstelle hat dein Auto schon 2 Tage hintereinander dort gesehen, ohne Kabel ohne Bewegung.

Gegenseitiger Respekt, gerade mit unseren zukunfsweisenden Autos sollte unter uns immer herrschen,dann können wir auf Ordnungshüter einwirken, dass vielleicht auch mal eine Ermahnung an den Verpester ausgesprochen wird.

Allseits immer 2 % Restakku
Grüße aus dem ... Hamburg


Helmut aus Hamburg
:D :D endlich ZOE, super Auto bereits fast 9tsd gefahren. War eine Gute Wahl,
hb100000
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 25. Nov 2013, 15:00

Re: Ladesäulenpranger, Falschparker, sonstige Misstände mit

Beitragvon Beetle » So 19. Jan 2014, 23:42

So muss das sein:

Ladesäule RWE Voltlage.jpg


Man beachte die vorbildliche Beschilderung!
Meine E-Mobility Historie: Citroen Saxo electrique -> Renault Fluence -> Nissan Leaf -> Hyundai Ioniq
Benutzeravatar
Beetle
 
Beiträge: 667
Registriert: Di 4. Dez 2012, 23:07
Wohnort: Ibbenbüren

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast