Ladesäulen Leipzig

Ladesäulen Leipzig

Beitragvon annachi » Sa 3. Sep 2016, 13:00

Liebe Mitstreiter, kann ja sein, dass ich ein wenig schwer von Begriff bin :-)
Aber ehe andere auch das gleiche Problem haben, hier mal ein HInweis zum Laden in Leipzig, falls es mal jemand von Euch in die schönste Stadt Deutschlands verschlägt.

Gestern habe ich zum ersten Mal dort in der Innenstadt geladen. EIgentlich perfekt: Ich hatte einen Termin im Gewandhaus. Sonst muss ich dafür 5 Euro Parkgebühr für die Tiefgarage löhnen, diesmal konnte ich mich direkt gegenüber vom Musentempel an die Säule hängen, vier Stunden gratis parken und auch gratis laden.

Letzteres ist aber nicht ganz einfach: Man braucht entweder ein Stromticket (über die Nahverkehrsapp) oder eine Karte mit RFID. Ich habe sie natürlich rechtzeitig bestellt, ins Auto gelegt und auf die erste Fahrt nach Leipzig gewartet. Dann vor dem Gewandhaus die Zoe an die Säule angeschlossen und mit meiner Karte kräftig vor der Säule hin- und her gewedelt. Sah bestimmt lustig aus. Aber NICHTS bewegte sich. Also: Anruf bei den Stadtwerken, Freitag, 15.30 Uhr. "Der zuständige Mitarbeiter ist schon weg. Ich kann Ihnen wirklich nicht helfen. Sie sehen doch eigentlich alles auf dem Display!"
"Häh???? Display????" Da war definitiv nix. Bis ich dann in 25 Meter Entfernung etwas mit dem Namen "Leipzig mobil" entdeckte, was ich dahin für einen Fahrkartenautomat gehalten habe. Und siehe da: Von dort aus ließ sich per Ladekarte die Säule freischalten. Hab danach selbst über mich gelacht. Also: Leipzig-Besucher - Ausschau halten nach vermeintlichen Fahrtkartenautomaten im Umkreis der unscheinbaren Säulen.
annachi
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 9. Aug 2016, 14:56

Anzeige

Re: Ladesäulen Leipzig

Beitragvon PowerTower » So 4. Sep 2016, 07:51

Deswegen sollte man bei unbekannten Ladesäulen immer vorher einen Blick ins GE Stromtankstellenverzeichnis werfen. Da hättest du die Info gefunden: "Freischaltung der Ladesäule über das Terminal". ;)
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
-> Umbau auf Lithium: Batterie Upgrade - ein Praxisbericht
-> Strom@home, nun endlich mit Ladestation am Mehrfamilienhaus
Gekauft! Ab 08/2016 unterwegs mit einem VW e-up!
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 2895
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul


Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: basti84, p638123 und 4 Gäste