Laden Flughafen Frankfurt-Hahn

Laden Flughafen Frankfurt-Hahn

Beitragvon tuna » Do 31. Mär 2016, 20:14

Moin zusammen.
Ich stehe voraussichtlich ab dem 02.05.16 Abends für etwas über 2 Wochen am Flughafen Frankfurt-Hahn.
Es steht für mich die letzte Etappe des Jakobsweges von Leon nach Santiago an.
Hat jemand Kenntnisse, einen Tipp oder kann mir Hilfe anbieten, damit mein "black tuna" in der Zeit friedlich an Schuco nuckeln kann?
Ich werde recht leer ankommen und der Vampirverlust wird die Restladung über die Standzeit höchst wahrscheinlich überschreiten. Zusätzlich wäre es natürlich cool bei Rückkehr die 500km nach Hause vollgeladen antreten zu können.
Beste Grüße und vorab schon mal vielen Dank, tuna
black tuna: Tesla Model S 85D, 29.06.15
tuna
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 31. Mär 2016, 20:12
Wohnort: Brake (26919)

Anzeige

Re: Laden Flughafen Frankfurt-Hahn

Beitragvon p.hase » Do 31. Mär 2016, 23:38

tuna hat geschrieben:
Moin zusammen.
Ich stehe voraussichtlich ab dem 02.05.16 Abends für etwas über 2 Wochen am Flughafen Frankfurt-Hahn.
Es steht für mich die letzte Etappe des Jakobsweges von Leon nach Santiago an.
Hat jemand Kenntnisse, einen Tipp oder kann mir Hilfe anbieten, damit mein "black tuna" in der Zeit friedlich an Schuco nuckeln kann?
Ich werde recht leer ankommen und der Vampirverlust wird die Restladung über die Standzeit höchst wahrscheinlich überschreiten. Zusätzlich wäre es natürlich cool bei Rückkehr die 500km nach Hause vollgeladen antreten zu können.
Beste Grüße und vorab schon mal vielen Dank, tuna

teslafahrer? zwei wochen an derselben säule? charge at almosen, äh, aldi? :mrgreen:
VERKAUFE Ständig WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel) lagernd.
VERKAUFE Immer wieder günstige E-Autos von Nissan, Mitsubishi, Renault im Vorlauf.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 4007
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Speckgürtel

Re: Laden Flughafen Frankfurt-Hahn

Beitragvon stromer » Fr 1. Apr 2016, 00:15

Mit Lademöglichkeiten sieht es dort scheinbar schlecht aus. Ich würde in Erftstadt oder Mogendorf noch mal vollladen und bei der Rückfahrt dort nochmals einen Ladestopp einlegen.
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2158
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten


Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste