Hannover Laatzen ADAC baut aus

Re: Hannover Laatzen ADAC baut aus

Beitragvon eDEVIL » Fr 11. Dez 2015, 15:55

Draht hat geschrieben:
Hierzu reicht es aus, sich im Service Center zu melden. Ihnen wird dann eine Ladesäule freigeschaltet.
Die Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle lauten:
Mo.-Fr. 10-18 Uhr
Sa. 10-14 Uhr

Wurde er eAuto-freie Sonntag eingeführt? :roll:
Das für sowas dann Fördergelder verwendet werden dürfen ist schon skandalös...
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

NEU: Plauderecke
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10310
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Anzeige

Re: Hannover Laatzen ADAC baut aus

Beitragvon Kurzschluss » So 10. Jan 2016, 11:50

Tja leider immer noch keine Neuigkeiten. Sieht genauso aus wie vor einem Monat. Die RWE Säule war aber noch da. Konnte auch drinnen nicht nach dem Stand fragen, war am Samstag zu früh da.
Kurzschluss
 
Beiträge: 255
Registriert: Fr 23. Jan 2015, 12:13
Wohnort: Hannover

Re: Hannover Laatzen ADAC baut aus

Beitragvon novalek » So 10. Jan 2016, 14:34

Ansich sind die ADAC-Fritzen planlos. (ADAC-Laatzen ist im Vergleich zu Nordhessen/Thüringen-Nohra schon eine Top-Anlage).

Die strikte Freischaltung per Rezeption ist blöd.
Bessere Lösung -> Man meldet sich als kursbesuchender E-Fahrer an und bekommt eine Nutzungskarte (welchen Typs RFID, Magnetstreifen o.a.) zugesandt.
Es wird mit der Kursanmeldung gleichzeitig die Ladesäule für die Zeit vor den Kursen, in der Mittagszeit und am Kursende für diesen Teilnehmer reserviert und zwar ausschließlich für Ladeleistungen ab 11 kW AC oder DC.
Als Kursbuchender kommt man ja eh' 1-2 Stunden vor Beginn dahin (wenn man über 100km Anreise hat) und in der Mittagszeit bzw. am Nachmittag holt man sich den Schluck für die Heimfahrt.

Anmerkung zur falschen Sorte ADAC-E-Autos und verschenkten Fördergeldern: gehe davon aus, daß alle ADAC-Fahrzeuge (auch die Leihautos) gesponsort sind (siehe die Vorjahre: Nissan, Citroen) ggf. verknüpft mit zusätzlichen Werbespenden durch die Firmen an den ADAC.
novalek
 
Beiträge: 1803
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 18:03

Re: Hannover Laatzen ADAC baut aus

Beitragvon Berndte » So 10. Jan 2016, 16:45

Träumer... das funktioniert aktuell bei keinem mir bekanntem Hersteller.
Solch "komplexe" Aufgaben brauchen mindestens 3 Jahre Forschungsarbeit und ein 6 stelliges Budget!

Übrigens ... die beim ADAC aufgestellten RWE Säulen haben keinen RFID Leser eingebaut.
Man kann die meisten aber über seinen Vertrag und App von RWE direkt freischalten.
Die Freischaltung durch den ADAC lief auch nur so, dass der Mann am Counter die RWE Hotline anrief und die Vertragskennung der Filiale durchgab.
Ich habe hier auch noch die Kennungen von 2 Filialen, weil die Mitarbeiter dort zu blöd waren darüber bei RWE freischalten zu lassen und ich das dann übernommen habe.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5170
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Hannover Laatzen ADAC baut aus

Beitragvon novalek » So 10. Jan 2016, 22:02

Meine Textbausteine sind als Anregung für die VereinsHerren des "Gau's" Hannover gedacht, um aus deren konzernbefeuerten Benzin-/Dieselwolke nur einen einzelnen denkenden Kopf mal die Luft der Realität zu recken. In der vorliegenden Form sind das Alibi-Ladesäulen.
novalek
 
Beiträge: 1803
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 18:03

Re: Hannover Laatzen ADAC baut aus

Beitragvon eMarkus » Mo 18. Jan 2016, 23:42

Ich finde, Ihr seid in Eurem Urteil zu hart.
Dass sich ein Stinkerfahrerverein sich überhaupt mit Fahrzeugen vom Mond (so denke ich muss sich das für die anfühlen) beschäftigen ist doch super löblich, auch wenn eAutos Samstag Nachmittag und Sonntag nicht gefahren werden sollten. Damit verhindert man auch wirkungsvoll Sonntagsfahrer.
eMarkus
 
Beiträge: 410
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 02:53

Re: Hannover Laatzen ADAC baut aus

Beitragvon eDEVIL » Di 19. Jan 2016, 07:47

Ich habe meine Konsequenzen gezogen: goldene Mitgöiedskarte "zurück gegeben "
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

NEU: Plauderecke
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10310
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Hannover Laatzen ADAC baut aus

Beitragvon eSmart » Mi 20. Jan 2016, 17:42

Die RWE Ladesäule beim ADAC in Laatzen ist nicht mehr über den ADAC kostenfrei. Zuletzt war ich da am 30.12.2015, da ging es noch. Der ADAC kann diese auch nicht mehr freischalten.

Die neue große ADAC Ladestation ist immer noch ohne Funktion.

Die RWE Säule kann man per RWE Programm auf dem Smartfon starten. Zum Glück ohne Anmeldung und Registrierung, war das erste mal das ich sowas benutze.
(Man darf jedoch nicht per SMS zahlen, dann ist die Ladeleistung auf 11kw begrenzt sagte man mir an der tel. Hotline)
Das Programm PlugSurfing verweigerte diese Box mit "nicht möglich"
Zum Glück konnte ich da mit 22kw Laden, Wartezeit kein Problem. Sonst hätte ich dieses Mal den ADAC Abschleppwagen benötigt.
Mein erster Ladehalt im Opernparkhaus Hannover war auch erfolglos. Ladestation funktionierte WIEDER nicht.
Nächstes mal nehme ich Strom in Flaschen mit, als Reserve.

Wenn die neue ADAC Ladestation nur 11kw hätte, würde ich diese meiden. Das kann gerne Geld kosten, ist ja kein Problem.
Die Reichweite ist für mich so grenzwertig das ich dort nachladen muß, aber 1h stelle ich mich da nicht hin.
Vielleicht kann ich auch meine goldene Adac Karte durchziehen..........

Die freundlichen Personen am Adac Info Tresen konnten leider nicht sagen wann und wie die neue Station in Betrieb geht.
Smart ed - 22kw Lader - 28.000km p.a.
eSmart
 
Beiträge: 254
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 13:09
Wohnort: Uetze

Re: Hannover Laatzen ADAC baut aus

Beitragvon Draht » Mi 20. Jan 2016, 19:41

Hallo eSmart,
aus der Stadt in Richtung ADAC wäre da noch die enercity Säule an der Messe gewesen da gehen die 22kW.
Gruß
Dirk
----
ab 4.2015 mit Zoe Intens unterwegs, aber nur wenn meine Frau mich lässt 8-)
Benutzeravatar
Draht
 
Beiträge: 309
Registriert: Fr 28. Feb 2014, 21:51
Wohnort: Sehnde

Re: Hannover Laatzen ADAC baut aus

Beitragvon eSmart » Sa 30. Jan 2016, 15:43

Habe wohl grad zum letzen mal an der RWE Säule beim ADAC in Laatzen getankt (über RWE Äpp, nicht über den ADAC)
Im ADAC Büro sagte man mir das die RWE Säule abgebaut wird, evtl. schon im Februar, es gäbe aber noch keine Infos ob und wann die ADAC Ladestationen dort eingeschaltet werden.
Werde dazu Montag mal die zuständige Person beim ADAC anrufen. Vielleicht wird ja doch alles gut.

Die Säule an der Messe habe ich gefunden, muß mich da mal anmelden
Smart ed - 22kw Lader - 28.000km p.a.
eSmart
 
Beiträge: 254
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 13:09
Wohnort: Uetze

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste