Hamm Auto EuroRastplatz Lippetal

Re: Hamm Auto EuroRastplatz Lippetal

Beitragvon Greenhorn » Sa 11. Jun 2016, 17:59

@Karlsson
Ist Allego, Jack und TeeKay sagen das steht auf dem Baustellenschild [FACE SAVOURING DELICIOUS FOOD]

Gesendet von meinem YOGA Tablet 2-830F mit Tapatalk
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 47.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3510
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Anzeige

Re: Hamm Auto EuroRastplatz Lippetal

Beitragvon Karlsson » Sa 11. Jun 2016, 21:46

Danke, hatte wohl Tomaten auf den Augen.
Ist es da sinnvoll, den Plugsurfing Anhänger zu nehmen?
Hab noch nie bei Allego geladen.
Zoe Q210 / Corsa 1.0 / Pedelec Eigenbau / Fresh Breeze Sportix
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 9654
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Hamm Auto EuroRastplatz Lippetal

Beitragvon fridgeS3 » Sa 11. Jun 2016, 21:55

Derzeit würde ich eher TNM nehmen
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-16-07-506 - max. SoC 19,8 kWh
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 1080
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Re: Hamm Auto EuroRastplatz Lippetal

Beitragvon Greenhorn » Sa 11. Jun 2016, 22:21

TNM hat bei mir bisher immer an den Allego funktioniert.

Gesendet von meinem YOGA Tablet 2-830F mit Tapatalk
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 47.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3510
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Hamm Auto EuroRastplatz Lippetal

Beitragvon darklight » Mo 13. Jun 2016, 18:03

Nachdem der Betreiber auch aktuell ne Ladesäule in Hengersberg baut: weiss wer wie viel die verlangen über the New motion?
darklight
 
Beiträge: 199
Registriert: Di 28. Jul 2015, 17:57

Re: Hamm Auto EuroRastplatz Lippetal

Beitragvon TeeKay » Mo 13. Jun 2016, 18:15

AC 6 Cent, DC 36 Cent pro Minute
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10131
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Hamm Auto EuroRastplatz Lippetal

Beitragvon wp-qwertz » Mo 13. Jun 2016, 18:23

Greenhorn hat geschrieben:
TNM hat bei mir bisher immer an den Allego funktioniert.


und hast du dann eine abrechnung von tnm erhalten?
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes
Zoe (VERKAUFT) BJ: 03/13 seit dem 13.02.2015 - 30.12.2016
TESLA MX bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
5,5kWp - PV
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 2571
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Hamm Auto EuroRastplatz Lippetal

Beitragvon fridgeS3 » Mo 13. Jun 2016, 19:09

wp-qwertz hat geschrieben:
Greenhorn hat geschrieben:
TNM hat bei mir bisher immer an den Allego funktioniert.


und hast du dann eine abrechnung von tnm erhalten?

Ich bisher noch nicht einzige.
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-16-07-506 - max. SoC 19,8 kWh
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 1080
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Re: Hamm Auto EuroRastplatz Lippetal

Beitragvon Greenhorn » Mo 13. Jun 2016, 20:18

Die Ladevorgänge sind alle in My TNM verzeichnet. Eine Rechnung habe ich noch nicht bekommen. Auch noch nicht für meine Ladungen zu Ostern in Amsterdam.
Kosten? Keine Ahnung. Ich brauche Strom also lade ich. Da es keine Alternative gibt ist es halt so.

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 47.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3510
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Hamm Auto EuroRastplatz Lippetal

Beitragvon Karlsson » Mo 13. Jun 2016, 22:40

Greenhorn hat geschrieben:
Kosten? Keine Ahnung. Ich brauche Strom also lade ich. Da es keine Alternative gibt ist es halt so.

Die Alternative ist der Benziner, der die Strecke in der halben Zeit fährt. Und ich wüsste gern vorher, ob da später eine 50€ Rechnung für eine Ladung ins Haus flattert.
Aber wenn 6Cent/min stimmen und die Säule womöglich noch 43kW hat, ist es ja ein Schäppchen.
Freitags hatte ich 2x da Möbelhaus Finke ein paar km weiter genutzt - 4x22kW gratis. Aber leider nur bis 20h und nicht Sonntag. Die Rückfahrt ist bei mir aber grundsätzlich Sonntag. Da ist eine weitere Säule auf der Strecke direkt an der Autobahn schon toll, selbst wenn es nur 22kW sein sollten. Ansonsten bieten sich Oelde und Herford (jeweils 2x22kW RWE an)....ach ne, tuts ohne 3P Lader ja nicht :lol:
Und Hannover-Düsseldorf wäre mir auch mit der Säule für Chademo only immer noch entschieden zu rar ausgebaut.
Zoe Q210 / Corsa 1.0 / Pedelec Eigenbau / Fresh Breeze Sportix
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 9654
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste