Kia Chademos - DANKE Guy

Kia Chademos - DANKE Guy

Beitragvon E_souli » Do 26. Nov 2015, 19:26

Ich hab eben laut gelacht, sehr laut und mich gefreut, wie Bolle

Guy soll ich dir was sagen ?

Die KIA Händler mit DC Stationen die du online gestellt hast wollten vor kurzem noch nichtbei uns online sein.
Damals hies es: Laden nur für Kunden.
Ein Sinneswandel oder hast du sie geimpft?
Auch wenn es ja nur Trödellader sind, hilft es doch sehr - mir zum Bsp nächsten Montag

DANKE !
Zuletzt geändert von TeeKay am Do 26. Nov 2015, 22:26, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel konkretisiert
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 10:01

Anzeige

Re: DANKE Guy

Beitragvon prophyta » Do 26. Nov 2015, 19:31

E_souli hat geschrieben:
Auch wenn es ja nur Trödellader sind, hilft es doch sehr - mir zum Bsp nächsten Montag

Lieber einen Spatz in der Hand, als einen Adler am Hals. Oder so ähnlich. :lol:
Ich bin dabei ! 2. e-Golf-Treffen in Moers am 06. und 07 Oktober 2017
http://ogy.de/54mn
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2467
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 14:47

Re: DANKE Guy

Beitragvon Solarstromer » Do 26. Nov 2015, 19:59

Zu welchen Bedingungen sind die Kia Stationen nutzbar?
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1533
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 19:25

Re: DANKE Guy

Beitragvon E_souli » Do 26. Nov 2015, 20:10

Solarstromer hat geschrieben:
Zu welchen Bedingungen sind die Kia Stationen nutzbar?


Das ist bisher immer verschieden. Leider

Ich gehe davon aus, das ich mit unserem KIA Soul EV weniger Probleme haben werde - ein Leaf - muss man am Besten vorher mal fragen.

Ich schau mal, ob ich Montag was rausbekomme, werde bei 2 en vor Ort sein
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 10:01

Re: DANKE Guy

Beitragvon roberto » Do 26. Nov 2015, 21:55

Und die Zoes sind von vornherein ausgeschlossen! Kann mir jemand erklären was das kostenmäßig oder technisch für einen Sinn hat, 2 "langsame" DC-Lader zu verbauen aber keinen AC?
roberto
 
Beiträge: 345
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 09:13

Re: DANKE Guy

Beitragvon Kelomat » Do 26. Nov 2015, 22:10

roberto hat geschrieben:
Und die Zoes sind von vornherein ausgeschlossen! Kann mir jemand erklären was das kostenmäßig oder technisch für einen Sinn hat, 2 "langsame" DC-Lader zu verbauen aber keinen AC?


Macht gleich wenig Sinn wie nur CCS Säulen aufzustellen oder nur AC43kW....
Es wollen ALLE Strom bekommen.
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1488
Registriert: So 12. Mai 2013, 17:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: DANKE Guy

Beitragvon roberto » Do 26. Nov 2015, 22:24

KIA hat sicher einen Grund, es genau so zu machen. Stellt sich nur die Frage warum CCS angeboten wird mit dem ein KIA nicht laden kann aber kein AC mit dem er zumindest langsam laden könnte wenn z.B. die Chademo Dose belegt ist...
roberto
 
Beiträge: 345
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 09:13

Re: Kia Chademos - DANKE Guy

Beitragvon PowerTower » Do 26. Nov 2015, 22:36

Zumindest entsprechen die Wallboxen der LSV. :lol: Dass Typ2 fehlt ist denke ich verschmerzbar, vorhandene AC Ladestationen werden schließlich entlastet und sind bereits in manchen Regionen zahlreich vertretent. Die Kia Wallbox kostet wohl nur 8.000 Euro, dafür ist der Gegenwert schon sehr gut. Leider bekommt man sie wohl nicht als Privatperson.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
-> Umbau auf Lithium: Batterie Upgrade - ein Praxisbericht
-> Strom@home, nun endlich mit Ladestation am Mehrfamilienhaus
Gekauft! Ab 08/2016 unterwegs mit einem VW e-up!
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 3679
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Re: DANKE Guy

Beitragvon voll_geladen » Do 26. Nov 2015, 22:46

roberto hat geschrieben:
Stellt sich nur die Frage warum CCS angeboten wird mit dem ein KIA nicht laden kann


Es gibt ja Anzeichen dafür, dass sich dies in Zukunft ändern könnte
voll_geladen
 
Beiträge: 158
Registriert: Do 29. Okt 2015, 11:51
Wohnort: bei Hamburg

Re: DANKE Guy

Beitragvon E_souli » Fr 27. Nov 2015, 00:15

roberto hat geschrieben:
Und die Zoes sind von vornherein ausgeschlossen! Kann mir jemand erklären was das kostenmäßig oder technisch für einen Sinn hat, 2 "langsame" DC-Lader zu verbauen aber keinen AC?



ein Soul EV läd AC rund 6,6 kw - Chademo 20 kw - der Unterschied nun deutlich ?
Warum die CCsmachen ist mir ein Rätsel oderSLAM gefördet ? Glaub ich nicht dann wäre ja auch AC an Bord

übrigens

KIA Händler die auch andere Marken haben oder andere MArken mit KIA, z.B. Renault haben auch Tripplelader als Trödellader.
Bisher wollte keiner ins GE Verzeichnis, 5 sind mir bekannt, übrigens haben alle das öffentliche Laden ausgeschlossen
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 10:01

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste