Coolste Ladesäule

Coolste Ladesäule

Beitragvon dirkaufsee » So 27. Dez 2015, 21:54

Ist eindeutig diese hier: http://www.goingelectric.de/stromtankst ... sse/10971/

Direkt den Strom aus der Windanlage zapfen und das direkt neben der Autobahn! Top!

Viel Spaß damit!

Dirk
ZOE R240 seit 11/2015. Macht voll Spaß!
dirkaufsee
 
Beiträge: 23
Registriert: Di 22. Sep 2015, 10:32

Anzeige

Re: Coolste Ladesäule

Beitragvon Twizyflu » So 27. Dez 2015, 22:31

Da werden echt 22 kW locker erzeugt?
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 01/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12877
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Coolste Ladesäule

Beitragvon Tho » So 27. Dez 2015, 23:07

22kW? Da lacht das Windrad nur drüber... :lol:
Unser größtes im Nachbarort bringt 3MW bei 186m Höhe.

Und ein Windrad kommt selten allein... :D
Let's get electrified!
Renault Zoe Zen, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 4066
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Coolste Ladesäule

Beitragvon Twizyflu » So 27. Dez 2015, 23:22

Tho hat geschrieben:
22kW? Da lacht das Windrad nur drüber... :lol:
Unser größtes im Nachbarort bringt 3MW bei 186m Höhe.

Und ein Windrad kommt selten allein... :D


Ja, meistens ist auch noch ein Mensch mit dabei ;)

https://www.youtube.com/watch?v=I9v4tee7zD8
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 01/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12877
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Coolste Ladesäule

Beitragvon Yorch » Mo 28. Dez 2015, 09:38

Ja, die Ladesäule ist echt cool. Nur schade, dass es nicht 43 kW geworden sind, und die Ladeweile könnte besser sein...

Die Enercon Windräder spiesen übrigends mit 400V Drehstrom ein, man hat also theoretisch die gesamte Trafoleistung für z.B. Ladestellen zur Verfügung. Wenn ihr also jemanden kennt, der so ein Windrad an einer verkehrsgünstigen Ecke hat, fragt doch mal, ob man dort nicht ein paar Crowedfounding Boxen aufhängen könnte.
Yorch
 
Beiträge: 183
Registriert: Fr 7. Mär 2014, 20:56
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Coolste Ladesäule

Beitragvon Spüli » Mo 28. Dez 2015, 09:53

Moin!
Wäre mir neu, das da nur 400V aus dem Turm kommen. Es gibt aber natürlich eine recht schwache Eigenversorgung für Licht und Co. Sonst sind die Windräder eigentlich mit höheren Spannungen verbunden und speisen dann über einen Trafo direkt in das 110kV Netz ein.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2113
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Coolste Ladesäule

Beitragvon TeeKay » Mo 28. Dez 2015, 10:10

Korrekt

http://www.windpowermonthly.com/article ... ds-biggest

"Enercon turbines operate at 400V AC-voltage. This is converted to DC inside the nacelle and fed down the tower into several cabinets with in-house manufactured 300kW inverters at the tower base first floor. Here the DC-power is converted again into grid compliant AC-power to feed into the transformers."
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10111
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Coolste Ladesäule

Beitragvon Sonne in den Tank » Mo 28. Dez 2015, 10:21

Benutzeravatar
Sonne in den Tank
 
Beiträge: 55
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 08:42
Wohnort: 48691 Vreden (Münsterland)

Re: Coolste Ladesäule

Beitragvon TeeKay » Mo 28. Dez 2015, 11:05

Beide Beispiele zeigen, dass das CF-Projekt noch viel bekannter werden muss. Die Wallboxen wurden erst in den letzten Wochen aufgebaut, erfüllen alle CF-Kriterien und liegen direkt neben der Autobahn. Warum da auf 22kW gesetzt wurde, ist mir ein Rätsel.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10111
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Coolste Ladesäule

Beitragvon eDEVIL » Mo 28. Dez 2015, 11:14

Vielleicht mal anfragen, ob die noch ne 43KW daneben hängen?
Dann gibt es auch kein problem mit Schnarchladern... :D
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10164
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste