ChargeBump: Wenn die Ladesäule mal wieder besetzt ist.

ChargeBump: Wenn die Ladesäule mal wieder besetzt ist.

Beitragvon Bluebird » Di 12. Mai 2015, 09:23

Ich bin gerade auf eine App (iOS/Android) gestoßen, die die Kommunikation zwischen den Fahrzeughaltern an belegten Ladesäulen unterstützt: ChargeBump

Für den Fall, dass eine Ladesäule von einem bereits geladenem Fahrzeug belegt ist, hat man, wenn der Fahrer keine Telefonnummer im Wagen hinterlassen hat, normalerweise keine Chance mit ihm in Kontakt zu treten, um zu fragen, wann er zurückkommt und/oder ob er das Fahrzeug wegfahren könnte.

ChargeBump ermöglicht die Kommunikation zwischen den registrierten Teilnehmern, in dem der Anfragende dem Empfänger eine Anfrage schickt und dieser antwortet, ob und wann er die Ladesäule freimachen wird. Gleichzeitig muss man nicht mehr die Telefonnummer für jeden Passanten sichtbar im Fahrzeug hinterlegen.
Benutzeravatar
Bluebird
 
Beiträge: 377
Registriert: Do 4. Jul 2013, 16:09
Wohnort: Stuttgarter Kaviargürtel

Anzeige

Re: ChargeBump: Wenn die Ladesäule mal wieder besetzt ist.

Beitragvon Pumi » Di 12. Mai 2015, 09:30

Sehr gute Idee (wenn möglichst viele sich beteiligen).

Ich bin auf jeden Fall dabei - vielleicht erhöht das die Akzeptanz meines so verachteten Schnarchladers ja ein wenig...
Pumi
 
Beiträge: 19
Registriert: So 8. Feb 2015, 23:24

Re: ChargeBump: Wenn die Ladesäule mal wieder besetzt ist.

Beitragvon Maverick78 » Di 12. Mai 2015, 09:33

Keine schlechte Idee. Die App braucht eine keine kranken Zugriffe auf das SmartPhone.
Maverick78
 

Re: ChargeBump: Wenn die Ladesäule mal wieder besetzt ist.

Beitragvon midimal » Di 12. Mai 2015, 09:37

Finde ich gut - aber wie schon jemand geschrieben hat, hat es nur Sinn wenn alle ladenden mitmachen.
Bild
CANC≡L≡D
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5078
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: ChargeBump: Wenn die Ladesäule mal wieder besetzt ist.

Beitragvon imievberlin » Di 12. Mai 2015, 09:37

SuperchargerQR ist auch so eine ähnliche App. Damit erzeugt man ein QR Code den man sich in die Frontscheibe legt oder klebt und dann kann es los gehen.
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1814
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: ChargeBump: Wenn die Ladesäule mal wieder besetzt ist.

Beitragvon TeeKay » Di 12. Mai 2015, 09:40

Beim SuperchargerQR kann ich sogar anzeigen lassen, wie weit der Tesla schon geladen ist.
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
kW ≠ kWh ≠ kW/h
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 9755
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: ChargeBump: Wenn die Ladesäule mal wieder besetzt ist.

Beitragvon EV_de » Di 12. Mai 2015, 09:42

aber nur für Apfel oder ?

Ich habs mal installiert
Zuletzt geändert von EV_de am Di 12. Mai 2015, 09:55, insgesamt 1-mal geändert.
Bild ... ZOE #47 ... Team Sieger eRUDA 2014+2015
Bild Model S P85+ - seit 05.12.14 / Model X EU P9 - reserviert ...
Benutzeravatar
EV_de
 
Beiträge: 608
Registriert: Sa 17. Aug 2013, 14:21
Wohnort: Ingolstadt , BY

Re: ChargeBump: Wenn die Ladesäule mal wieder besetzt ist.

Beitragvon imievberlin » Di 12. Mai 2015, 09:43

TeeKay hat geschrieben:
Beim SuperchargerQR kann ich sogar anzeigen lassen, wie weit der Tesla schon geladen ist.


Aber nur wenn der Ladende ein Tesla besitzt und die Zugangsdaten in der App hinterlegt hat. Ich jedoch denke das man die App auch außerhalb vom SuC und ohne Tesla gut nutzen kann. Werd mir mal nen paar QR Codes drucken, nicht das hier in Marzahn ein Durchreisender nachts um 3 Uhr an der Ladesäule strandet an der ich lade :)
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1814
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: ChargeBump: Wenn die Ladesäule mal wieder besetzt ist.

Beitragvon DCKA » Di 12. Mai 2015, 09:46

Das größte Problem sind die Verpenner oder Elektrofahrzeuge z. B. von den Versorgern, die vor den Ladesäulen parken (ob nun verboten oder nicht) und die werden die App definitiv nicht haben. Ich freue mich immer, wenn ein Elektroauto an einer Ladesäule lädt. Wenn der Ladevorgang abgeschlossen ist, sollte man aber Zeitnah wegfahren oder eine Telefonnummer da lassen.
„Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.“

Hermann Hesse
Benutzeravatar
DCKA
 
Beiträge: 631
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 16:38

Re: ChargeBump: Wenn die Ladesäule mal wieder besetzt ist.

Beitragvon EV_de » Di 12. Mai 2015, 09:47

1. Minus nach wenigen Minuten .. ich hab 2 Autos , kann aber anscheinend nur ein Kennzeichen pro Account hinterlegen ...
Bild ... ZOE #47 ... Team Sieger eRUDA 2014+2015
Bild Model S P85+ - seit 05.12.14 / Model X EU P9 - reserviert ...
Benutzeravatar
EV_de
 
Beiträge: 608
Registriert: Sa 17. Aug 2013, 14:21
Wohnort: Ingolstadt , BY

Anzeige

Nächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: chef, m.k und 9 Gäste