ChargeBump: Wenn die Ladesäule mal wieder besetzt ist.

Re: ChargeBump: Wenn die Ladesäule mal wieder besetzt ist.

Beitragvon stephan0h » Fr 15. Mai 2015, 19:49

tom hat geschrieben:
Verdammt! Genau die Idee wie ChargeBump hatte ich auch schon. Wer zu spät kommt, den bestraft eben das Leben :lol:

Gute Idee, ja - auf diese bin ich nicht gekommen. Ich brüte an einer andern - nur leider hab' ich momentan zu wenig Ressourcen, die auch umzusetzen. (ich seh's schon kommen, wie das Leben mich bestraft :( ...)
Benutzeravatar
stephan0h
 
Beiträge: 66
Registriert: Sa 1. Jun 2013, 17:46

Anzeige

Re: ChargeBump: Wenn die Ladesäule mal wieder besetzt ist.

Beitragvon Greg68 » Do 21. Mai 2015, 12:16

rolandk hat geschrieben:
wieso seit ihr eigentlich immer so geil da drauf, alles über irgendwelche sinnlosen Apps zu machen?


Das frage ich (JG. 68) mich auch... wenn ich mich vom ladenden Fahrzeug entferne, hänge ich die Ladeuhr (wie Parkscheibe) im Twike auf & stelle ein, wann ich in etwa wiederkomme. Drunter steht meine Handynummer. Die Ladeuhr kann man bei näherem Hinsehen sehen, aber im Vorbeigehen nicht. Fertig is. Die Aufkleber für die Ladeklappe sind auch cool, aber ich hab leider keine Ladeklappe am Twike...

VG Gregor
Twike III Active
Pedelec
Benutzeravatar
Greg68
 
Beiträge: 236
Registriert: Mo 29. Sep 2014, 14:00
Wohnort: Mainz (D)

Re: ChargeBump: Wenn die Ladesäule mal wieder besetzt ist.

Beitragvon green_Phil » Do 21. Mai 2015, 12:17

Ich nutz auch eine Ladeuhr. Habe sie bisher nie vergessen aufzustellen oder wegzunehmen. Auch hat meine Handynummer noch niemand missbraucht.
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: ChargeBump: Wenn die Ladesäule mal wieder besetzt ist.

Beitragvon Volker.Berlin » Do 4. Jun 2015, 12:39

Immerhin gibt es inzwischen auch eine Android-Version. Muss die ChargeBump App denn aktiv sein, damit ich "erreichbar" bin?
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 1781
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: ChargeBump: Wenn die Ladesäule mal wieder besetzt ist.

Beitragvon Kim » Do 4. Jun 2015, 14:13

Hab sie auch auf dem Android.
Ich denke sie läuft automatisch im Hintergrund.
Aber Du darfst mir auch gerne mal einen Test-Bump schicken. ZH883089
Outlander PHEV seit 19.02.2015 / 35500km bei 11gr CO2/km mit Bild
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1332
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: ChargeBump: Wenn die Ladesäule mal wieder besetzt ist.

Beitragvon Volker.Berlin » Do 4. Jun 2015, 14:32

Schön! Scheint auch zu funktionieren, wenn die App nicht im Vordergrund ist. :)
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 1781
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: ChargeBump: Wenn die Ladesäule mal wieder besetzt ist.

Beitragvon Volker.Berlin » Do 4. Jun 2015, 15:05

Also, ich bin mal dabei... Aber bei aktuell gerade mal 100 Downloads in Google Play (Android App Store) wird es vermutlich noch eine ganze Weile dauern, bis sich diese App mal als nützlich erweist...
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 1781
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: ChargeBump: Wenn die Ladesäule mal wieder besetzt ist.

Beitragvon eDEVIL » Di 23. Jun 2015, 16:27

Habe das Teil auch mal herunter geladen.
Die Idee mit der ZOE klappe ist gut. Werd das dann dort anbringen.
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10077
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: ChargeBump: Wenn die Ladesäule mal wieder besetzt ist.

Beitragvon Digitaldrucker » So 23. Aug 2015, 15:15

Kim hat geschrieben:
Vielleicht sowas (nur schöner):

Habe die Sache um ChargeBump hier verfolgt und nun mal eine Karte gestaltet, die man hinter die Scheibe klemmen kann.

Aufkleber von innen sind natürlich auch praktisch, persönlich möchte ich den jedoch nicht dauerhaft drin kleben haben, mir reicht schon diese dusselige aufgezwungene "Umweltplakette", die nicht nur sinnlos sondern auch unnötig ist...

Hoffentlich habe ich die Karte "schöner" hinbekommen, Kim... was meint ihr zur Größe (DIN-A6 quer - B148 x H105 mm) und vor allem zum Wortlaut? Sollte man da noch was anpassen? Zu viel, zu wenig?

ChargeBump-Karte_A6__23.08.2015_MUSTER.jpg



Praktikabler Weise würde ich die Karte auf ColorCopy Papier 160 g/m² drucken und 2x 125 micron randlos laminieren. Das ist dann ordentlich stabil und wasserdicht.
Was die Dauerhaltbarkeit speziell der Laminierung angeht müsste man zugegebenermaßen testen.
Bei den heftigen Temperaturen, die im Innenraum/unter der Frontscheibe möglich sind, könnte es passieren, dass die Laminierung "die Grätsche" macht... :lol:

Was meint ihr?
KIA Soul EV "Smurf" bestellt 15.06., produziert 18.06., 30.07. in D angekommen, 11.08. beim Händler, seit 13.08.15 unter Strom - "Sag mal wo kommst Du denn her?" - "Aus Korea, bitte sehr!" :lol: Aktuell: 23.290 km
Benutzeravatar
Digitaldrucker
 
Beiträge: 412
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 17:07
Wohnort: Einbeck

Re: ChargeBump: Wenn die Ladesäule mal wieder besetzt ist.

Beitragvon Kim » So 23. Aug 2015, 16:03

Sieht auch hübsch aus.

Ich hab mir bei meiner nicht ganz so viel Mühe gegeben, und den Sticker einfach auf die Rückseite einer Parkscheibe geklebt...

Arbeitsaufwand: Auf Klebeetikette ausdrucken, abziehen, auf Parkscheibe kleben.....

Fixe Sticker an der Autoscheibe sind nämlich auch gar nicht mein Ding.
Outlander PHEV seit 19.02.2015 / 35500km bei 11gr CO2/km mit Bild
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1332
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Ladesäulen / Status

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast